Advertisement

Wie kann ich mein wissenschaftliches Arbeiten erfolgreich organisieren?

  • Armin Töpfer
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB, volume 0)

Zusammenfassung

Wie gehen Sie vor, um relevante Literatur zu Ihrer wissenschaftlichen Fragestellung zu finden? Wie recherchieren Sie effizient und erfolgreich im Internet/ in Datenbanken/ in Bibliotheken? Wie verwalten Sie systematisch Ihren Literaturbestand? Wie steuern Sie Ihren wissenschaftlichen Arbeits- und Forschungsprozess inhaltlich und zeitlich? Wie betreiben Sie ein straffes Zeitmanagement? Wie lesen Sie relevante Quellen effizient? Was ist beim Schreiben und Layouten zu beachten? Wie zitieren Sie richtig? Wie können Sie „Schreibblockaden“ umgehen?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

III. Literaturhinweise zum Kapitel K

  1. Andermann, U./ Drees, M./ Grätz, F. (2006): Wie verfasst man wissenschaftliche Arbeiten? Ein Leitfaden für das Studium und die Promotion, 3. Aufl., Mannheim et al. 2006.Google Scholar
  2. Balzert, H. et al. (2008): Wissenschaftliches Arbeiten – Wissenschaft, Quellen, Artefakte, Organisation, Präsentation, Witten 2008.Google Scholar
  3. Burchardt, M. (2006): Leichter studieren – Wegweiser für effektives wissenschaftliches Arbeiten, 4. Aufl., Berlin 2006.Google Scholar
  4. Corsten, H./ Deppe, J. (2008): Technik des wissenschaftlichen Arbeitens, 3. Aufl., München 2008.Google Scholar
  5. Eco, U. (2007): Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt – Doktor-, Diplom- und Magisterarbeit in den Geistes und Sozialwissenschaften, 12. Aufl., Heidelberg 2007.Google Scholar
  6. Güntheroth, H./ Schönert, U. (2007): Wikipedia – Wissen für alle, in: www.stern.de vom 25.12.2007, http://www.stern.de/computer-technik/internet/ 606048.html, 05.05.2008
  7. Jele, H. (2003): Wissenschaftliches Arbeiten in Bibliotheken – Einführung für Studierende, 2. Aufl., München 2003.Google Scholar
  8. Jele, H. (2006): Wissenschaftliches Arbeiten – Zitieren, 2. Aufl., München 2006.Google Scholar
  9. Knigge-Illner, H. (2002): Der Weg zum Doktortitel: Strategien für die erfolgreiche Promotion, Frankfurt am Main 2002.Google Scholar
  10. Kornmeier, M. (2007): Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten – Eine Einführung für Wirtschaftswissenschaftler, Heidelberg 2007.Google Scholar
  11. Kropp, W./ Huber, A. (2005): Studienarbeiten interaktiv – Erfolgreich wissenschaftlich denken, schreiben, präsentieren, Berlin 2005.Google Scholar
  12. Kruse, O. (2007): Keine Angst vor dem leeren Blatt – Ohne Schreibblockaden durchs Studium, 12. Aufl., Frankfurt-Main 2007.Google Scholar
  13. Lang, S. (2010): Strukturieren statt formulieren, in: Forschung & Lehre, 17. Jg., 2010, Nr. 2, S. 118-119.Google Scholar
  14. Moenninghoff, B./ Meyer-Krentler, E. (2008): Arbeitstechniken Literaturwissenschaft, 13. Aufl., Paderborn 2008.Google Scholar
  15. Rost, F. (2008): Lern- und Arbeitstechniken für das Studium, 5. Aufl., Wiesbaden 2008.Google Scholar
  16. Spoun, S./ Domnik, D.B. (2004): Erfolgreich studieren – Ein Handbuch für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, München et al. 2004.Google Scholar
  17. Stickel-Wolf, C./ Wolf, J. (2009): Wissenschaftliches Arbeiten und Lerntechniken – Erfolgreich studieren -gewusst wie! 5. Aufl., Wiesbaden 2009.Google Scholar
  18. Stock, S. et al. (2006): Erfolgreich promovieren: Ein Ratgeber von Promovierten für Promovierende, Berlin/ Heidelberg 2006.Google Scholar
  19. Theisen, M.R. (2006): Wissenschaftliches Arbeiten – Technik, Methodik, Form, 13. Aufl., München 2006.Google Scholar

Zusätzliche Literaturquellen zum wissenschaftlichen Arbeiten

  1. Baumgartner, P./ Payr, S. (2006): Wissenschaftliches Arbeiten im Netz, 8. Aufl., Hagen 2008.Google Scholar
  2. Becker, F.G. (2007): Zitat und Manuskript – Erfolgreich recherchieren, richtig zitieren, formal korrekt gestalten – Eine praktische Arbeitshilfe zur Erstellung von wirtschaftswissenschaftlichen Arbeiten, Stuttgart 2007, Werbemittel des Schäffer-Poeschel Verlags, im Internet verfügbar unter: https://www.schaeffer-poeschel.de/download/zitat/ zitat_und_manuskript.pdf.
  3. Boeglin, M. (2007): Wissenschaftlich arbeiten Schritt für Schritt – Gelassen und effektiv studieren, Paderborn 2007.Google Scholar
  4. Burchert, H./ Sohr, S. (2008): Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens – Eine anwendungsorientierte Einführung, 2. Aufl., München 2008.Google Scholar
  5. Ebster, C./ Stalzer, L. (2008): Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, 3. Aufl., Wien 2008.Google Scholar
  6. Franck, N. (2007): Handbuch wissenschaftliches Arbeiten, 2. Aufl., Frankfurt am Main 2007.Google Scholar
  7. Franck, N./ Stary, J. (2009): Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens – Eine praktische Anleitung, 15. Aufl., Paderborn 2009.Google Scholar
  8. Haddad-Zubel, R./ Wyrsch, P./ Huber, O.W. (2007): Kernkompetenzen für das Psychologiestudium – Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten, Bern et al. 2007.Google Scholar
  9. Jacobi, F./ Poldrack, A. (2002): Wissenschaftliches Arbeiten in der klinischen Psychologie – Ein Leitfaden, 2. Aufl., Göttingen et al. 2002.Google Scholar
  10. Janni, W./ Friese, K. (2004): Publizieren, Promovieren leicht gemacht – Step by Step, Berlin et al. 2004.Google Scholar
  11. Nikles, B.W. (2007): Methodenhandbuch für den Studien- und Berufsalltag, Berlin 2007.Google Scholar
  12. Rossig, W.E./ Prätsch, J. (2008): Wissenschaftliche Arbeiten – Leitfaden für Haus- und Seminararbeiten, Bachelor- und Magisterthesis, Diplom- und Magisterarbeiten, Dissertationen, 7. Aufl., Weyhe bei Bremen 2008.Google Scholar
  13. Schaaf, C.P. (2006): Mit Vollgas zum Doktor – Promotion für Mediziner, Berlin et al. 2006.Google Scholar
  14. Standop, E./ Meyer, M.L.G. (2004): Die Form der wissenschaftlichen Arbeit – Ein unverzichtbarer Leitfaden für Studium und Beruf, 17. Aufl., Wiebelsheim 2004.Google Scholar

Copyright information

© Springer Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.Forschungsgruppe/Lehrstuhl für Marktorientierte UnternehmensführungTechnische Universität DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations