Advertisement

Praktische Umsetzung

  • Jürgen Kletti
  • Jochen Schumacher
Chapter

Zusammenfassung

Die vergangenen Kapitel haben aufgezeigt, wie sich durch eine konsequente Umsetzung des SIT-Ansatzes und damit der Bausteine der Perfekten Produktion noch erhebliche Wirtschaftlichkeitspotenziale erschließen lassen. Die Schwierigkeit liegt für die Unternehmen nun darin, sich auf diesen Weg zu begeben, die geeigneten Bausteine entlang dieses Weges auszusuchen und systematisch umzusetzen. Das ist in der Praxis nicht immer ganz einfach. Zum einen sind die bestehenden Abläufe im Unternehmen oft seit Jahren vorhanden und damit fest verankert. Zum anderen bietet das Tagesgeschäft auch nicht immer den benötigten Freiraum, um sich mit solchen Verbesserungsprojekten zu beschäftigen. Daraus entstehen oft Widerstände gegen Neues. Um den Weg zur Perfekten Produktion dennoch erfolgreich beschreiten zu können, sollen im Folgenden Ratschläge gegeben werden, die sich in der Vergangenheit bewährt haben.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.MPDV Mikrolab GmbHMosbachDeutschland

Personalised recommendations