Web 2.0 pp 109-124 | Cite as

Wikimanagement: Anwendungsfelder und Implikationen von Wikis

Chapter

Zusammenfassung

Bei der Diskussion um Web 2.0 oder Social Software kommt man um eine Betrachtung der Wikipedia, die ebenso beeindruckt wie erstaunt, sowie um die vielen Einsatzmöglichkeiten von Wikis kaum herum. Dabei liegt der Fokus meist weniger auf der Technologie als vielmehr auf dem Aspekt des „User generated Content“, der auch im Kontext von Web 2.0 allgemein immer wieder betont wird (Komus u. Wauch 2008a). Doch nicht nur die Erstellung von Web-Inhalten durch die Nutzer wird durch die modernen Plattformen und Organisationsprinzipien möglich. Auch für das Management lassen sich wichtige Hinweise für ein „User generated Management“ ableiten, die nicht nur zu besseren Entscheidungen, sondern zugleich auch zu gesteigerter Wettbewerbsfähigkeit durch motiviertere und zielführend eingebundene Mitarbeiter führen können.

Literatur

  1. Alby T (2006) Web 2.0: Konzepte, Anwendungen, Technologien. Hanser, MünchenGoogle Scholar
  2. Alexa (2009) Alexa: global top sites. http://www.alexa.com/site/ds/top_sites?ts_mode= global&lang=none. Zugegriffen: 10. Feb 2009 und Alexa: top sites in Germany. http://www.alexa.com/site/ds/top_sites?cc=DE&ts_mode=country&lang=none. Zugegriffen: 10. Feb 2009
  3. Algesheimer R, Leitl M (2007) Unternehmen 2.0. Harv Bus Manager (06/2007):88–98Google Scholar
  4. BSCW (2009) Neue BSWC-Version 4.4. http://www.bscw.de/bscw44.html. Zugegriffen: 12. Feb 2009
  5. Cardarelli M (2007) Share point: Nutzen Sie Wikis bei der Arbeit, Microsoft Technet. http://technet.microsoft.com/de-de/magazine/2007.01.wiki.aspx. Zugegriffen: 14. Feb 2009
  6. Cunningham W, Leuf B (2001) The Wiki way: quick collaboration on the web. Addison-Wesley Longman, AmsterdamGoogle Scholar
  7. Davenport T, Prusak L (1997) Information ecology – mastering the information and knowledge environment. Oxford University Press, OxfordGoogle Scholar
  8. Ebersbach A, Glaser M, Heigl R (2005) WikiTools. Springer, BerlinGoogle Scholar
  9. Financial Times Deutschland (2009) Deutsche Mitarbeiter demotiviert. http://www.ftd.de/karriere_management/management/:Gallup-Studie-Deutsche-Mitarbeiter-demotiviert/461000.html. Zugegriffen: 15. Feb 2009
  10. Gallenbacher J (2005) Einleitung. In: Christoph L (Hrsg) Wiki – Planen, Einrichten, Verwalten. C&L Verlag, Böblingen, S 17–34Google Scholar
  11. Giles J (2005) Giles, Jim: Internet Encyclopaedias go ahead to head. Nature 438(12/2005):900–901CrossRefGoogle Scholar
  12. Goldmann J, Singer E, Kuznicki M (2008) U-Bahn trifft Internet. Harv Bus Manager (02/2008):24–25Google Scholar
  13. Google (2009) Google corporate information: Google milestones. http://www.google.com/corporate/history.html#12. Zugegriffen: 12. Feb 2009
  14. Goswami N (2007) Linklaters pilots wiki for shared knowledge. http://www.thelawyer.com/cgi-bin/item.cgi?id=127569. Zugegriffen: 14. Feb 2009
  15. Handelsblatt (2009) Handelsblatt: Wirtschaftswiki. http://www.handelsblatt.com/wirtschaftswiki
  16. Herrmann W (2009) Wie Unternehmen das Web 2.0 nutzen. http://www.computerwoche.de/nachrichtenarchiv/556531/. Zugegriffen: 05. Apr 2009
  17. Hertel G, Niedner S, Hermann S (2003) Motivation of software developers in open-source project: an internet-based survey of contributers to the Linux kernel. Res Policy 32(07/2003):1159–1177 (North Holland Publ. Co., Amsterdam)Google Scholar
  18. Internetworld (2009) Web 2.0 bringt Nogger Choc zurück. http://www.internetworld.de/Nachrichten/News/Web-2.0-bringt-Nogger-Choc-zurueck. Zugegriffen: 12. Feb 2009
  19. Komus A (2006) Social Software als organisatorisches Phänomen – Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen. HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik 43(252):36–44 (Hildebrand K, Hofmann J (Hrsg): Social Software, Dezember 2006)Google Scholar
  20. Komus A, Wauch F (2008a) Wikimanagement – Was Unternehmen von Social Software und Web 2.0 lernen können. Oldenburg, MünchenGoogle Scholar
  21. Komus A, Wauch F (2008b) Wikis: Mehr als Wikipedia. In: Hein F (Hrsg) Elektronische Unternehmenskommunikation. Deutscher Fachverlag, Frankfurt, S 270–277Google Scholar
  22. Kurzidim M (2004) Wissenswettstreit: Die kostenlose Wikipedia tritt gegen die Marktführer Encarta und Brockhaus an. c’t (21/2004):132–139Google Scholar
  23. Manhart K (2007) Professionelle Wikis für den Unternehmenseinsatz. http://www.tecchannel.de/kommunikation/1741654/professionelle_wikis_fuer_den_unternehmenseinsatz/. Zugegriffen: 14. Feb 2009
  24. McHenry R (2004) The faith-based encyclopedia. TCS daily. http://www.tcsdaily.com/printArticle.aspx?ID=111504A. Zugegriffen: 2. März 2006
  25. Mintzberg H (1975) The manager’s job: folklore and fact. Harv Bus Rev 53(04/1975):46–61Google Scholar
  26. Mintzberg H (1989) Mintzberg on management: inside our strange world of organizations. Free Press, New York, S 214–216Google Scholar
  27. Möller E (2006) Die heimliche Medienrevolution: Wie Weblogs, Wikis und freie Software die Welt verändern. Heise Zeitschriften Verlag, HannoverGoogle Scholar
  28. PBworks (2009a) PBworks case study: Capgemini. http://pbworks.com/content/casestudy-capgemini. Zugegriffen: 7. Mai 2009
  29. PBworks (2009b) PBworks: about PBworks. http://pbworks.com/content/about. Zugegriffen: 7. Mai 2009
  30. Rosenstiel L, Molt W, Rüttinger B (2005) Organisationspsychologie, 9. Aufl. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  31. Schroer J et al (2005a) Wikipedia: Motivation für die freiwillige Mitarbeit an einer offenen webbasierten Enzyklopädie, Vorabveröffentlichung von Ergebnissen der Universität Würzburg. http://wy2×05.psychologie.uniwuerzburg.de/ao/publications/pdf/wikipedia_poster_fg_2005.pdf. Zugegriffen: 25. Apr 2006
  32. Schroer J et al (2005b) Deutschsprachige Wikipedia – Erste Ergebnisse der Online-Befragung vom 18. März bis 8. April 2005, Umfrage zur Motivation von Wikipedia-TeilnehmerInnen an der Universität Würzburg. http://psychologie.uni-wuerzburg.de/ao/research/wikipedia.php. Zugegriffen: 30. März 2006
  33. Stadtwiki (2009) Stadtwiki Karlsruhe. http://ka.stadtwiki.net/Hauptseite. Zugegriffen: 10. Feb 2009
  34. Stalnacker S (2008) Here comes the P2P economy. Harv Bus Rev (02/2008):18Google Scholar
  35. Streiff A (2005) Wiki – Zusammenarbeit im Netz. Books on Demand Gmbh, NorderstedtGoogle Scholar
  36. TikiWiki (2009) TikiWiki features. http://doc.tikiwiki.org/tiki-index.php?page=Features. Zugegriffen: 12. Jan 2009
  37. Torvalds L (1998) In einem Interview mit dem Techniologiekolumnisten Robert Cringley (zit. aus Evans P, Wolf B: Vertrauen ist die Basis, S 70). Harv Bus Manager 27(11/2005):61–74 (Hamburg)Google Scholar
  38. Trist E (1990) Sozio-technische Systeme: Ursprünge und Konzepte.Organisationsentwicklung 9(04/1990):10–26 (Zürich)Google Scholar
  39. Wagner E (2008) Wie man ein Firmen-Wiki zum Laufen bringt. Computerwoche.de 4.7.2008. http://www.computerwoche.de/1868054. Zugegriffen: 14. Feb 2009
  40. Wales J (2004) Wikipedia Sociographics, Slides zum Vortrag anlässlich des 21. Chaos Communication Congress, 27.–29. Dezember 2004, Berlin. http://www.ccc.de/congress/2004/fahrplan/files/372-wikipedia-sociographics-slides.pdf. Zugegriffen: 22. Mai 2006
  41. Wales J (2009) Wikipedia user: Jimbo Wales/statement of principles. http://en.wikipedia.org/wiki/User:Jimbo_Wales/Statement_of_principles. Zugegriffen: 22. März 2009
  42. Weinert A (2004) Organisations- und Personalpsychologie, 5. Aufl. Beltz Verlag PVU Psychologie Verlags Union, WeinheimGoogle Scholar
  43. Wikimedia (2009a) List of Wikipedias. http://meta.wikimedia.org/wiki/List_of_Wikipedias#Grand_Total. Zugegriffen: 10. Feb 2009
  44. Wikimedia (2009b) Wikimedia: Wikipedia-Statistik. http://stats.wikimedia.org/DE/TablesWikipediaDE.htm. Zugegriffen: 10. Feb 2009
  45. Wikipedia (2007) Wikipedia: Spezial: Meistbearbeitet Seiten: 5.676 Bearbeitungen. http://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Meistbearbeitete_Seiten. Zugegriffen: 23. Dez 2007
  46. Wikipedia (2009a) Wikipedia: Meilensteine. http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Meilensteine. Zugegriffen: 10. Feb 2009
  47. Wikipedia (2009b) Wikipedia. http://www.wikipedia.org/. Zugegriffen: 22. März 2009 und http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Statistik. Zugegriffen: 22. März 2009
  48. Wikipedia (2009c) Wikipedia: five pillars. http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Five_pillars. Zugegriffen: 14. Feb 2009
  49. Wikipedia (2009d) Wikipedia: Ignoriere alle Regeln. http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Ignoriere_alle_Regeln. Zugegriffen: 22. März 2009
  50. Wikipedia (2009e) Wikipedia: Benevolent Dictator. http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia. Zugegriffen: 26. Dez 2007; zum ‚Benevolant Dictator‘ vgl. auch http://de.wikipedia.org/wiki/Benevolent_Dictator_for_Life. Zugegriffen: 14. Feb 2009
  51. Wikiquote (2008) Wikiquote: Jimmy Wales. http://en.wikiquote.org/wiki/Jimmy_Wales. Zugegriffen: 1. Jan 2008

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich BetriebswirtschaftFachhochschule KoblenzKoblenzDeutschland

Personalised recommendations