Advertisement

Reverse Engineering und Rapid Prototyping

Chapter

Zusammenfassaug

In diesem Kapitel werden die Charakteristiken von Reverse Engineering Techniken unter der Verwendung von Digitalisierungssystemen beschrieben. Die Einteilung der Digitalisierungssysteme in berührende und nicht berührende Verfahren bildet die Grundlage für die Beschreibung der einzelnen physikalischen Prinzipien. Die Flächenrückführung der gemessenen Punkte (Punktewolke) in ein 3DCAD-Modell wird genauer erläutert. Die Einteilung der Rapid Prototyping Verfahren sowie der Ablauf der Verfahrenskette bilden die Grundlage für die Beschreibung moderner Fertigungstechniken. Zum Abschluss werden die einzelnen Verfahrensvarianten genauer vorgestellt und deren Vor- und Nachteile diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

9.12 Literatur Kapitel 9

  1. [ChLL-2003]
    Chua C.K., Leong K.F., Lim C.S.: Rapid Prototyping, Principles and Applications, World Scientific, 2003.Google Scholar
  2. [EnSK-1997a]
    Encarnacao J., Strasser W., Klein, R.: Graphische Datenverarbeitung 1, Oldenbourg Verlag, München, 1997.Google Scholar
  3. [EnSK-1997b]
    Encarnacao J., Strasser W., Klein R.: Graphische Datenverarbeitung 2, Oldenbourg Verlag, München, 1997.Google Scholar
  4. [Gebh-2000]
    Gebhart A.: Rapid Prototyping, Werkzeuge für die schnelle Produktentstehung, Carl Hanser Verlag, München Wien, 2000.Google Scholar
  5. [GeGr-2006]
    Gevatter H.J., Grünhaupt U.: Handbuch der Mess- und Automatisierungstechnik in der Produktion, Springer Verlag, Berlin Heidelberg, 2006.Google Scholar
  6. [MuMu-2009]
    Müller D.H., Müller H.: Rapid Prototyping Verfahren ,Eigenschaften, Anwendung und Verbreitung, BIBA (Bremer Institut für Betriebstechnik und angewandte Arbeitswissenschaft an der Universität Bremen), 2009.Google Scholar
  7. [Neum-2005]
    Neumann H.J.: Präzisionsmesstechnik in der Fertigung mit Koordinatenmessgeräten, expert verlag, Renningen, 2005.Google Scholar
  8. [Pfei-1995]
    Pfeifer T.: Koordinatenmesstechnik für die Qualitätssicherung; VDI-Verlag Düsseldorf, 1995.Google Scholar
  9. [VWBZ-2009]
    Vajna S., Weber Chr., Bley H., Zeman K., Hehenberger P.: CAx für Ingenieure – Eine praxisbezogene Einführung, 2. völlig neu bearbeitete Auflage, Springer Verlag, Berlin Heidelberg, 2009.Google Scholar
  10. [Weck-2001]
    Weck M.: Werkzeugmaschinen Automatisierung von Maschinen und Anlagen, Springer Verlag, Berlin Heidelberg New York, 2001.Google Scholar
  11. [WeGa-1999]
    Weckenmann A., Gawande B.: Koordinatenmesstechnik, Carl Hanser Verlag, München Wien, 1999.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Rechnergestützte Methoden im MaschinenbauJohannes Kepler Universität LinzLinzAustria

Personalised recommendations