Qualitätsmanagement in der Fertigung

Chapter

Zusammenfassaug

In diesem Kapitel wird ein Kurzüberblick über Qualitätsmanagement in der Fertigung gegeben. Dies beinhaltet einige Begriffsfestlegungen zu Qualität und Qualitätssicherung. Weiters wird ein Überblick über die verschiedenen Methoden, sowie deren Einsatzzeitpunkte in den einzelnen Produktentstehungsphasen gegeben. Den qualitätssichernden Maßnahmen während der Fertigung kommt eine wichtige Bedeutung zu. Dies umfasst die klassische Qualitätsprüfung, statistische Prozessregelung sowie Prozessfähigkeitsuntersuchungen und Instandhaltung. Weiters werden die sieben elementaren Qualitätswerkzeuge (Q7-Werkzeuge) nach Ishikawa angesprochen, sowie ein detaillierterer Überblick über Quality Function Deployment (QFD), Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) und die Six-Sigma-Methode gegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

8.9 Literatur zu Kapitel 8

  1. [4Man-2009]
    4Managers: Themen, Tipps und Trends für Manager, http://www.4managers.de, Stand 01.10.2010.
  2. [Akao-1992]
    Akao Y.: QFD – Quality Function Deployment – Wie die Japaner Kundenwünsche in Qualität umsetzen, Verlag Moderne Industrie, Landsberg/Lech, 1992.Google Scholar
  3. [Binn-2006]
    Binner H.F.: Auf dem Weg zur Spitzenleistung – Management-Leitfaden für die EFQM-Modellumsetzung, Carl Hanser Verlag, München Wien, 2006.Google Scholar
  4. [BrWa-1997]
    Brunner F.J., Wagner K.: Taschenbuch Qualitäts-Management, Carl Hanser Verlag, München Wien, 1997.Google Scholar
  5. [DGQ-2008]
    Deutsche Gesellschaft für Qualität: FMEA Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse, Beuth Verlag, Berlin, 2008.Google Scholar
  6. [DIN EN ISO-9000]
    DIN EN ISO 9000: Grundlagen für Qualitätsmanagementsysteme. Deutsches Institut für Normierungen, Beuth Verlag, Berlin, 2000.Google Scholar
  7. [DIN-25424]
    DIN 25424: Fehlerbaumanalyse; Methode und Bildzeichen, Beuth Verlag, Berlin, 1981.Google Scholar
  8. [DIN-31051]
    DIN 31051: Grundlagen der Instandhaltung, Beuth Verlag, Berlin, 2003.Google Scholar
  9. [EvSc-1996]
    Eversheim W., Schuh G.: Betriebshütte Produktion und Management, Springer Verlag, Berlin Heidelberg, 1996.Google Scholar
  10. [GeVo-1989]
    Gerlach H., Vojdani N.: Materialflussgerechte Fertigungskontrolle, Verlag TÜV Rheinland, 1989.Google Scholar
  11. [HaSc-2000]
    Harry M., Schroeder R.: Six Sigma – Prozesse optimieren, Null-Fehler-Qualität schaffen, Rendite radikal steigern, Campus Verlag, Frankfurt/Main, 2000.Google Scholar
  12. [HeTB-1999]
    Hering E., Triemel J., Blank H.-P.: Qualitätsmanagement für Ingenieure, Springer Verlag, Berlin Heidelberg, 1999.Google Scholar
  13. [KaBr-2005]
    Kamiske G. F., Brauer J.-P.: Qualitätsmanagement von A bis Z, 5. Auflage, Carl Hanser Verlag, München Wien, 2005.Google Scholar
  14. [Kami-1997]
    Kamiske G. F.: Bausteine des innovativen Qualitätsmanagement, Carl Hanser Verlag, München Wien, 1997.Google Scholar
  15. [King-1994]
    King B.: Quality Function Deployment. Doppelt so schnell wie die Konkurrenz, 2. Auflage, München, 1994.Google Scholar
  16. [Klein-1999]
    Klein B.: QFD – Quality Function Deployment, expert verlag, Renningen, 1999.Google Scholar
  17. [Krau-1995]
    Krause W.: Fertigung in der Feinwerk- und Mikrotechnik, Verfahren Werkstoffe Gestaltung, Carl Hanser Verlag, München, 1995.Google Scholar
  18. [Lang-1993]
    Lange K.: Umformtechnik, Handbuch für Industrie und Wissenschaft Band 4 Sonderverfahren, Werkzeugtechnik, Produktion, Springer Verlag, Berlin Heidelberg, 1993.Google Scholar
  19. [MaKr-2001]
    Magnusson K., Kroslid D., Bergmann B.: Six Sigma – Umsetzen. Die neue Qualitätsstrategie für Unternehmen. Carl Hanser Verlag, München Wien, 2001.Google Scholar
  20. [Malo-1999]
    Malorny Ch.: TQM umsetzen, Weltklasse neu definieren, Leistungsoffensive einleiten, Business Excellence erreichen, 2.Ausgabe, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart, 1999.Google Scholar
  21. [PeHe-2009]
    Peters & Helbig: Quality Function Deployment QFD – House of Quality HoQ. http://www.peters-helbig.de, Stand 01.10.2010.
  22. [Pfei-1996]
    Pfeifer T.: Praxishandbuch Qualitätsmanagement, Carl Hanser Verlag, München, 1996.Google Scholar
  23. [Quen-2008]
    Quentin H.: Statistische Prozessregelung - SPC (Pocket Power), Hanser Wirtschaft Verlag, München, 2008.Google Scholar
  24. [ReLH-1996]
    Reinhart G., Lindemann U., Heinzl J.: Qualitätsmanagement, Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 1996.Google Scholar
  25. [Rohr-2009]
    Rohrer A.: Methode der Fehleranalyse zur Qualitätsverbesserung von Montageprozessen, Diplomarbeit, Johannes Kepler Universität Linz, 2009.Google Scholar
  26. [TaCW-2004]
    Taguchi G., Chowdhury S., Wu Y.: Taguchi´s Quality Engineering Handbook, Wiley, Hoboken (NJ), 2004.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Rechnergestützte Methoden im MaschinenbauJohannes Kepler Universität LinzLinzAustria

Personalised recommendations