Gaskinetische Kenngrößen

Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Vorgestellt werden in diesem Kapitel die Brownsche Bewegung als experimenteller Nachweis für die Existenz von Atomen und Molekülen. Dem schließen sich die Erläuterung einer Reihe von Kenngrößen an, welche die Bewegung der Gasteilchen charakterisieren. Sie werden beschrieben, weil deren Kenntnis unabdingbar für mit Gasen arbeitende Ingenieure und Vakuumspezialisten ist.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Messer Griesheim GmbH, Abteilung Sondergase. Gase-Handbuch. Messer Griesheim GmbH, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Frankfurt, Hanauer Landstr. 330, 1985.Google Scholar
  2. 2.
    A. Einstein. Zur Theorie der Brownschen Bewegung. Annalen der Physik, 18(323), 1905.Google Scholar
  3. 3.
    Ch. Edelmann Vakuumphysik. Spektrum Akademischer Verlag , Heidelberg; Berlin, 1998.Google Scholar
  4. 4.
    W. H. Westphal. Physik. Springer-Verlag, Berlin; Göttingen; Heidelberg, 1950.Google Scholar
  5. 5.
    W. Teubner, L. Heunemann, S. Szyszka, W. Schwenke. Berechnungsunterlagen, Katalog Teil 15A. VEB Hochvakuum Dresden, Dresden, Grunaer Weg 26, 1982.Google Scholar
  6. 6.
    K. Jousten, editor. Wutz Handbuch Vakuumtechnik. Friedr. Vieweg Sohn Verlag, Wiesbaden, 1975.Google Scholar
  7. 7.
    M. v. Ardenne. Tabellen zur angewandten Physik, Bd. II, 3. Auflage. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften, Berlin, 1975.Google Scholar
  8. 8.
    B. M. Jaworski, A. A. Detlaf. Physik griffbereit. Akademie-Verlag, Berlin, 1973.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und EnergieBESSY IIBerlinDeutschland

Personalised recommendations