Advertisement

Thermodynamik pp 383-438 | Cite as

Transportprozesse

  • Klaus StierstadtEmail author
Chapter
  • 7.6k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Alle beobachtbaren Vorgänge beruhen auf Veränderungen im Raum und in der Zeit. Der für uns sichtbare Teil des Universums befindet sich nicht im thermodynamischen Gleichgewicht. Man nimmt an, dass er einem Gleichgewichtszustand zustrebt, und dass dabei seine Entropie zunehmen sollte. Das geschieht durch Transport von Energie, Impuls, elektrischer Ladung usw. Alle Aussagen über das Universum als physikalisches Objekt sind allerdings hypothetischer Natur, denn wir können sie nur aus Beobachtungen im Inneren eines kleinen Teils davon gewinnen. Viel Konkreteres lässt sich dagegen über Transportvorgänge in der uns näher umgebenden Natur und in der Technik sagen. Solche Transportprozesse sind allgegenwärtig: In der unbelebten Natur sind es unter anderem das Wettergeschehen, Meeresströmungen die Bewegungen der Materie im Inneren von Planeten, Sternen und Galaxien. In der belebten Natur sind es die Kreisläufe von Blut und anderen Körperflüssigkeiten in Tieren und Pflanzen, der Stoffwechsel, die Reproduktion usw. In der Technik haben wir es mit Wasser-, Öl- und Gasleitungen zu tun, vor allem auch mit elektrischen Strömen, mit der Heizung und Kühlung von Geräten und Gebäuden, mit zahlreichen Prozessen in Energietechnik und in der chemischen Verfahrenstechnik sowie mit Verkehr und Kommunikation.

References

  1. [Th]
    Thorpe, S. A., J. Fluid Mech. 46, 299 (1971)ADSCrossRefGoogle Scholar
  2. [St1]
    Stierstadt, K., Physik der Materie. VCH, Weinheim (1989)Google Scholar
  3. [Ed2]
    Edgeworth, R., B. J. Dalton u. T. Parnell, Eur. J. Phys. 5, 198 (1984)CrossRefGoogle Scholar
  4. [Ra2]
    Raith, W., Elektromagnetismus. In: Bergmann–Schaefer, Experimentalphysik Bd. 2. de Gruyter, Berlin (1999)Google Scholar
  5. [Br]
    Brun, E., Ordnungshierarchien. Naturf. Ges. Zürich, Zürich (1986)Google Scholar
  6. [Fr]
    Fricke, J., Phys. i. u. Zeit 15, 42 (1984)ADSGoogle Scholar
  7. [Li1]
    Libchaber, A., Physics 109 & 110B, 1583 (1982)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.Physik-DepartmentUniversität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations