Softwarearchitektur für eine agentenbasierte Materialflusssteuerung

Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Eine der grundlegenden technischen Voraussetzungen für die Realisierung und den erfolgreichen Einsatz des Internet der Dinge in der Industrie ist eine allgemeingültige, erweiterbare und nicht zuletzt einfach handhabbare Softwarearchitektur. Die Architektur des Internet der Dinge beruht auf gängigen Standards für Multiagentensysteme und bietet die Grundlage für die Implementierung einer dezentralen Materialflusssteuerung. Zeitkritische Steuerungsaufgaben, die mit der der Agententechnik nur schwer umzusetzen sind, werden in einer eigenen und ehctzeitfähigen Schicht realisiert, beispielsweise als SPS-Programm.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik fmlTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland

Personalised recommendations