Topothesie pp 249-264

Zur Wohlgestaltung des natürlichen Menschen

Chapter

Zusammenfassung

Denken Sie an Frank Sinatra? Hören Sie ihn singen? „I did it my way“. Ich liebte, lachte, weinte, hatte – ja! – meine Fehler, verlor auch oft – sah allem ins Gesicht und biss öfter mehr ab, als ich kauen konnte! Mit solchen Gedanken blickt ein natürlicher Mensch auf sein volles Leben zurück. Er verlangt kein wirklich glückliches Leben – das ist Unsinn. Ein natürliches Leben hat Höhen und Tiefen. Aber ein volles Leben – das wird er erwarten. Der natürliche Mensch wird sich ins Leben stürzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.GS PS Central Dept. 2276IBM Deutschland GmbHMannheimDeutschland

Personalised recommendations