Advertisement

Pflanzliche Fertigarzneimittel

  • Markus Veit
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Therapie mit pflanzlichen Wirkstoffen erfolgt heute immer weniger mit traditionellen Zubereitungs- und Anwendungsformen, wie beispielsweise als Tee oder einfache Tinktur. Vielmehr wird die überwiegende Mehrzahl pflanzlicher Wirkstoffe heute mit modernen Darreichungsformen verabreicht. Bei oraler Anwendung meistens als feste Darreichungsformen wie Dragees oder in zunehmenden Maße auch als Filmtabletten. Bei systemischer Anwendung kommen verschiedene halbfeste Darreichungsformen zum Einsatz, meistens W/O-Emulsionen, aber auch verschiedene Hydrogele. In den meisten Fällen kommen dabei Trockenextrakte als Wirkstoffe zum Einsatz. Die Qualitätsprüfung derartiger Zubereitungsformen entspricht derjenigen wie sie für Präparate mit chemisch-synthetischen Wirkstoffen etabliert ist. Dabei müssen jedoch die Spezifika pflanzlicher Wirkstoffe berücksichtigt werden. Das Kapitel vermittelt einen Überblick über die unterschiedlichen Formen pflanzlicher Wirkstoffe und der daraus formulierten Darreichungsformen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  • Markus Veit
    • 1
  1. 1.i.DRAS GmbHPlanegg/Martinsried

Personalised recommendations