\(\mathcal{H}^{2}\)-Matrizen

Chapter

Die Kombination der \(\mathcal{H}\)-Matrizen mit einer zweiten Hierarchie-Struktur führt zu den \(\mathcal{H}^{2}\)-Matrizen. Sie erlauben eine deutliche Reduktion beim Speicherbedarf und den Kosten der Matrixoperationen. In vielen Fällen kann der logarithmische Faktor vermieden werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften Abteilung Wissenschaftliches Rechnen04103 LeipzigDeutschland

Personalised recommendations