Formatierte Matrixoperationen für hierarchische Matrizen

Chapter

Der wesentliche Fortschritt, der durch das Hilfsmittel der hierarchischen Matrizen erzielt wird, beruht auf der Möglichkeit, alle Matrixoperationen mit fast linearer Komplexität durchführen zu können. Deshalb spielt dieses Kapitel eine wichtige Rolle für die Implementierung. Da (abgesehen von der Matrix-Vektor-Multiplikation) die Resultate in Form einer \(\mathcal{H}\)-Matrix ausgegeben werden, sprechen wir von einer formatierten Operation. Diese werden in §§7.1-7.6 algorithmisch vorgestellt. Die Analyse des hierfür benötigten Rechenaufwandes findet sich in §7.8. Im Falle der Addition und Multiplikation gibt es auch die Option einer exakten Berechnung, da das exakte Resultat für geeignete Parameter eine \(\mathcal{H}\)-Matrix darstellt (vgl. Korollar 7.3.2 und Lemma 7.4.5). Zu parallelen Implementierungen, die hier nicht diskutiert werden, findet man Details in Kriemann [103, 102, 104] und Bebendorf-Kriemann [14].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften Abteilung Wissenschaftliches Rechnen04103 LeipzigDeutschland

Personalised recommendations