Advertisement

Allgemeine Sinnesphysiologie und Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie

  • Niels Birbaumer
  • Robert F. Schmidt
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Unsere Sinnesorgane übermitteln uns nur einen winzigen Ausschnitt aller in unserer Umwelt ablaufenden Vorgänge. So haben wir, um das Beispiel der elektromagnetischen Wellen zu benützen, nicht nur keine Sinneserfahrung über das ganze Spektrum der Radiowellen, sondern auch keine über radioaktive Strahlen, Röntgenstrahlen und ultraviolettes Licht. Nur Licht mit den Wellenlängen zwischen 350 und 800 nm sehen wir. Dagegen sehen wir infrarotes Licht nicht, empfinden jedoch diese langwelligen Wärmestrahlen über den Wärmesinn der Haut.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Churchland PS (1986) Neurophilosophy. Toward unified science of the mind-brain. MIT Press, CambridgeGoogle Scholar
  2. Dudel J, Menzel R, Schmidt RF (Hrsg) (2001) Neurowissenschaft – Vom Molekül zur Kognition. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoGoogle Scholar
  3. Gardner M (1983) Science good, bad and bogus. Oxford University Press, OxfordGoogle Scholar
  4. Gescheider GA (1997) Psychophysics: the fundamentals. Lawrence Ehrlbaum Associates, Mahwah, New JerseyGoogle Scholar
  5. Hamill OP, Martinac B (2001) Molecular basis of mechanotransduction in living cells. Physiol Rev 81:685–740PubMedGoogle Scholar
  6. Minke B, Cook B. (2002) TRP channel proteins and signal transduction. Physiol Rev 82:42–472Google Scholar
  7. Schild D, Restrepo D (2002) TRP channel proteins and signal transduction. Physiol Rev 82:429–472Google Scholar
  8. Schmidt RF, Lang F (Hrsg) (2007) Physiologie des Menschen mit Pathophysiologie, 30. Aufl. Springer Berlin Heidelberg New York TokyoGoogle Scholar
  9. Schmidt RF, Schaible H-G (Hrsg) (2006) Neuro- und Sinnesphysiologie, 5. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg New York TokyoCrossRefGoogle Scholar
  10. Stevens SS (1975) Psychophysics. Wiley, New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  • Niels Birbaumer
    • 1
  • Robert F. Schmidt
    • 2
  1. 1.Institut für Medizinische Psychologie und VerhaltensneurobiologieUniversität TübingenTübingen
  2. 2.Physiologisches Institut der UniversitätWürzburg

Personalised recommendations