Advertisement

Modelle und Metamodelle

Chapter
  • 882 Downloads
Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

Zusammenfassung

Eine Operational Mappings-Modelltransformation hat als Eingabe ein oder mehrere Quellmodelle und liefert als Ausgabe ein oder mehrere Zielmodelle. Bei den Modellen handelt es sich um formale Modelle. Das sind solche, wie wir wissen, deren Modellierungssprache auf der Grundlage eines Metamodells definiert worden ist. Nach der von der OMG vorgenommenen Spezifikation der Meta Object Facility [MOF] erfolgt die formale Beschreibung von Metamodellen – genauer gesagt, ihrer Syntax – mit der UML, mit UML-Klassendiagrammen. Diese sind bereits formal, daher sind auch die damit entworfenen Metamodelle formal.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.BargteheideGermany

Personalised recommendations