Advertisement

Therapieüberblick

Auszug

In dem Modell „Weg in die Sucht: Stationen der Suchtentwicklung und des Therapieprozesses“ sind der „Einstieg“, die „Suchtphase“ und die „Therapieschritte“ (Motivation, Krankheitseinsicht, Ursachenbearbeitung) zusammenhängend dargestellt. Wie hat sich der Suchtmittelkonsum in der Einstiegsphase dargestellt und entwickelt? Was waren die näheren Umstände, sozialen und persönlichen Bedingungen, die zu einem verstärkten Interesse geführt haben? Suchtphase bedeutet, dass sich ein Verhalten (Trinken, Drogen-/Medikamenteneinnahme) verselbstständigt (Kontrollverlust, Veränderung des Belohnungssystems, „innerer Zwang“). Zudem tritt eine Toleranzentwicklung ein, muss der Suchtkranke also die Dosis immerweiter erhöhen, um den gewünschten beruhigenden und aufputschenden Effekt zu erzielen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2009

Personalised recommendations