Advertisement

Morphologische Einflussfaktoren

Chapter

Zusammenfassung

Bei allen hier aufgeführten Gelenken ist die Arthrose die häufigste und weit Verbreiteteste Erkrankung, die Beschwerden auslöst. Die Grundprinzipien der Arthrosis deformans gelten für sämtliche Gelenke und werden deshalb für alle Lokalisationen hier allgemein dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Casser HR (2008) Der chronische untere Rückenschmerz, Nervenheilkunde 4Google Scholar
  2. 2.
    Breusch SH, Mau D Sabo (2006) Klinikleitfaden Orthopädie, 5. Auflage, Urban und Fischer, München JenaGoogle Scholar
  3. 3.
    Jäger M, Wirth CJ (2006) Praxis der Orthopädie, Georg Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  4. 4.
    Münzenberg KJ (1981) Orthopädie in der Praxis, Edition Medizin. WeinheimGoogle Scholar
  5. 5.
    Schultheis A, Reichwein F, Neblung W (2008) Die eingesteifte Schulter, Orthopädie, 37:1065–1072CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Combe, Landewe R, Lukas C et al (2007) EULAR recommendations for the management of early arthritis: report of a task force of the European Standing Committee for International Clinical Studies Including Therapeutics (ESCISIT) Ann Rheum Dis 66:34–45CrossRefPubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Rehart S, Lehnert H (2008) Aktuelle Aspekte zur Arthrose. Zeitschrift für Rheumatologie 8Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.DRK Schmerz-Zentrum MainzMainz
  2. 2.Rheumaklinik Berlin-BuchBerlin

Personalised recommendations