Advertisement

Historisch-faunistische Daten

Chapter

Zusammenfassung

Über den Zustand der Fauna – hier speziell der Vogelwelt Mitteleuropas im letzten Jahrtausend – gibt es eine Fülle bisher nicht oder nur auszugsweise ausgewerteter Information. Wie für keinen anderen geographischen Raum ist hier eine Rekonstruktion früherer Zustände und Entwicklungen möglich. Unter den Quellen besitzen die Vogelbücher der frühwissenschaftlichen Literatur eine besondere Bedeutung, da sie in nennenswertem Ausmaß Material aus eigener Anschauung der Autoren mit einbringen. Sie sind Archive für Daten (Proxydaten) zur Vogelwelt, die hinsichtlich ihres faunistischen Gehalts aufgearbeitet und ausgewertet werden können. Derzeit sind sie jedoch ebenso wie andere Quellentypen (s. Kap. 3, S. 9) noch nicht konsequent erschlossen und nur unzureichend publiziert (Kinzelbach 1999a).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.DüsseldorfDeutschland
  2. 2.LS für Allgemeine & Spezielle ZoologieUniversität Rostock Inst. BiowissenschaftenRostockDeutschland

Personalised recommendations