Advertisement

Pyrolyse

  • Dietrich Meier
  • Johannes Welling
  • Bernward Wosnitza
  • Hermann Hofbauer
Chapter

Zusammenfassung

Biomasse kann durch thermo-chemische Prozesse – und hier im Wesentlichen durch eine pyrolytische Zersetzung unter Ausschluss von Sauerstoff – direkt in überwiegend flüssige (d. h. Pyrolyse- oder Bio-Öle) oder feste Produkte (d. h. Biomassekoks, Holzkohle) umgewandelt werden. Ausgehend davon ist es das Ziel der folgenden Ausführungen, aufbauend auf den in Kapitel 9.2 dargestellten Grundlagen der thermo-chemischen Umwandlung, die jeweilige Verfahrenstechnik sowie die entstandenen Produkte zu erläutern. Dabei wird unterschieden zwischen einer Pyrolyse mit dem primären Ziel der Bereitstellung flüssiger und der zur Bereitstellung primär fester Sekundärenergieträger.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  • Dietrich Meier
    • 1
  • Johannes Welling
    • 1
  • Bernward Wosnitza
    • 2
  • Hermann Hofbauer
    • 3
  1. 1.Institut für Holztechnologie und HolzbiologieJohann Heinrich von Thünen-InstitutHamburgDeutschland
  2. 2.proFagus GmbHBodenfeldeDeutschland
  3. 3.Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und technische BiowissenschaftenTechnische Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations