Advertisement

Pädiatrie pp 1654-1655 | Cite as

Arthrogryposen

  • R. König

Auszug

Definition und Häufigkeit. Der Begriff „Arthrogryposis (multiplex congenita)“ beschreibt multiple, nichtprogressive, kongenitale Kontrakturen in verschiedenen Körperregionen. Arthrogryposen werden bei sehr unterschiedlichen Krankheitsbildern gefunden, die sowohl gut definierte Syndrome als auch Assoziationen umfassen (Tab. 238.1). Die Häufigkeit beträgt etwa 1:3000.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag Heidelberg 2007

Authors and Affiliations

  • R. König
    • 1
  1. 1.Institut für Humangenetik der Universität FrankfurtFrankfurt/MainGermany

Personalised recommendations