Advertisement

Vektorräume

Chapter
  • 6.5k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Auszug

Konkrete geometrische Fragestellungen in der Ebene oder im drei-dimensionalen Raum waren vielfach Ausgangspunkt bedeutender mathematischer Entwicklungen. Als Hilfsmittel zur Behandlung solcher Fragen wurden beispielsweise geometrische Konstruktionsverfahren mittels Zirkel und Lineal entwickelt. Eine andere Strategie besteht darin, geometrische Fragen in rechnerische Probleme umzusetzen, um durch „Ausrechnen“ zu Lösungen zu gelangen. Dies ist das Vorgehen der analytischen Geometrie, die 1637 von René Descartes in seinem berühmten Werk „La Geometrie“ begründet wurde. Ein Großteil der rechnerischen Methoden der analytischen Geometrie wiederum wird heute in erweiterter Form unter dem Begriff der Linearen Alaebra zusammengefasst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2008

Personalised recommendations