Advertisement

Die politischen Organe

  • Philipp Dann
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Abstract

Die Konstante im institutionellen System der Europäischen Union ist sein Wandel. Wesentliche Elemente, die heute den Kern dieses Systems ausmachen, existierten zu Beginn der europäischen Integration noch nicht. Der Europäische Rat oder das Europäische Parlament, um zwei Beispiele zu nennen, sind heute zentrale Organe, obwohl ersterer in den Römischen Verträgen nicht einmal erwähnt wird und sich die Rolle des Parlaments dramatisch verändert hat. Angesichts solchen Wandels könnte man annehmen, das institutionelle System sei weiterhin im Fluss, noch nicht recht ausgereift – und daher nur schwerlich einer kohärenten Interpretation zugänglich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  • Philipp Dann
    • 1
  1. 1.Schumpeter-Fellow der VolkswagenstiftungReferent am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und VölkerrechtHeidelbergGermany

Personalised recommendations