Advertisement

Sonderfunktionen hydropneumatischer Federungssysteme

Chapter
  • 2.4k Downloads
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Abstract

Zunächst wird die häufig gewünschte Abschaltung der Federung anhand verschiedener Möglichkeiten erläutert: Sperrung des Hydraulikkreises, Einfahren an den mechanischen Anschlag und starke Erhöhung der Ringraumvorspannung. Darüberhinaus wird auf die Möglichkeit der Verstellung der Federungsmittellage, die Beeinflussung der Wank- und Nicksteifigkeit sowie auf die Federratenverstellung durch Zu-/Abschalten von Druckspeichern eingegangen. Federungs-Abschaltung, Verstellung der Federungsmittellage, Wank- und Nicksteifigkeitsbeeinflussung, Druckspeicherzu- und -abschaltung

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2008

Personalised recommendations