Skip to main content

Besonderheiten des Marketings in der Pharmaindustrie

  • Chapter
  • 1395 Accesses

Abstract

Setzt man sich mit der Ethik in der Pharmaindustrie auseinander, so kommt man nicht umhin sich zunächst mit demWert der Gesundheit in der modernen Leistungsgesellschaft zu befassen. Die Gesundheit ist zu einem nahezu absoluten und höchstenWert avanciert.Wer nicht jung und fit ist oder nicht zumindest so tut, als ob er es wäre, zählt in der Arbeits- und Konsumwelt des 21. Jahrhunderts häufig nicht mehr. Aber meist lernt erst der Kranke den Wert der Gesundheit richtig schätzen und erwartet – zumindest im deutschen solidarischen Gesundheitssystem – Heilung oder Linderung auf höchstem wissenschaftlichen Standard. Dabei sind sich die Patienten nicht tatsächlich über den materiellen Wert der diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen im Klaren.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-540-72637-1_3
  • Chapter length: 64 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-540-72637-1
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2008 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Graf, M. (2008). Besonderheiten des Marketings in der Pharmaindustrie. In: Pharmamarketing. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-540-72637-1_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-540-72637-1_3

  • Publisher Name: Springer, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-540-72636-4

  • Online ISBN: 978-3-540-72637-1

  • eBook Packages: Medicine (German Language)