Physik

  • Heinz Niedrig
  • Martin Sternberg

Abstract

Die Grundlagen der Physik wurden traditionell ungefähr entsprechend der historischen Entwicklung der einzelnen Teilgebiete dargestellt, also etwa in der Reihenfolge: – Mechanik, – Schwingungen und Wellen, – Akustik, – Wärmelehre, – Elektrizitätslehre, – Optik, – Elektromagnetische Strahlung, – Atomphysik, – Kerne und Elementarteilchen, – Relativitätsprinzip.

Literatur

Handbücher und Nachschlagewerke

  1. Bergmann/Schaefer: Lehrbuch der Experimentalphysik (8 Bde.) Versch. Aufl. Berlin: de Gruyter 1999–2006Google Scholar
  2. Greulich, W. [Hrsg.]: Lexikon der Physik (6 Bde.). Heidelberg: Spektrum Akad. Verl. 2003Google Scholar
  3. Hering, E.; Martin, R.; Stohrer, M.: Taschenbuch der Mathematik und Physik. 4. Aufl. Berlin: Springer 2005MATHGoogle Scholar
  4. Kuchling, H.: Taschenbuch der Physik. 18. Aufl. Hanser Fachbuchverlag München; Fachbuchverlag Leipzig 2001Google Scholar
  5. Lide, D. R.: CRC Handbook of Chemistry and Physics. 86th ed. Boca Raton, Fla.: CRC Press 2005Google Scholar
  6. Paul, H. [Hrsg.]: Lexikon der Optik (2 Bde.) Berlin: Springer 2003Google Scholar
  7. Stöcker, H. (Hrsg.): Taschenbuch der Physik. 5. Aufl. Frankfurt/M.: Deutsch 2004Google Scholar
  8. Westphal, W. H.: Physikalisches Wörterbuch. Berlin: Springer 1952MATHGoogle Scholar

Allgemeine Lehrbücher

  1. Alonso, M.; Finn, E. J.: Physik. 3. durchges. Aufl. München: Oldenbourg 2000Google Scholar
  2. Berkeley Physik-Kurs (5 Bde.). Versch. Aufl. Wiesbaden: Vieweg 1989–1991Google Scholar
  3. Demtröder, W.: Experimentalphysik I-IV. Versch. Aufl. Berlin: Springer 2005–2006Google Scholar
  4. Feynman, R. P.; Leighton, R. B.; Sands, M.:Vorlesungen über Physik. (3 Bde.). Versch. Aufl. München: Oldenbourg 1999–2001Google Scholar
  5. Gerthsen, C., Meschede, D.: Physik. 23. Aufl. Berlin:Springer 2006Google Scholar
  6. Halliday, D.; Resnick, R.; Walker, J.: Physik. Weinheim: Wiley VCH 2005Google Scholar
  7. Hänsel, H.; Neumann, W.: Physik I-IV. Heidelberg: Spektrum Akad. Verl. 2000–2002Google Scholar
  8. Hering, E.; Martin, R.; Stohrer, M.: Physik für Ingenieure. 9. Aufl. Berlin: Springer 2004Google Scholar
  9. Niedrig, H.: Physik. Berlin: Springer 1992Google Scholar
  10. Orear, J.: Physik. 4. Aufl. München: Hanser 1989Google Scholar
  11. Stroppe, H.: Physik. 13. Aufl. Fachbuchverlag Leipzig/Hanser Fachbuchverlag München; 2005Google Scholar
  12. Tipler, P. A.: Physik. 5. Aufl. Heidelberg: Spektrum Akad. Verl. 2004Google Scholar

Darstellung von Einzelgebieten

  1. Born, M.: Optik. 4. Aufl. Berlin: Springer 2006Google Scholar
  2. Bucka, H.: Atomkerne und Elementarteilchen. Berlin: de Gruyter 1973Google Scholar
  3. Buckel, W., Kleiner, R.: Supraleitung. 6. Aufl. Weinheim: Wiley-VCH 2004Google Scholar
  4. Eichler, J.; Eichler, H. J.: Laser. 5. Aufl. Berlin: Springer 2003Google Scholar
  5. Ibach, H.; Lüth, H.: Festkörperphysik. 6. Aufl. Berlin: Springer 2002Google Scholar
  6. Kittel, Ch.: Einführung in die Festkörperphysik. 14. Aufl. München: Oldenbourg 2005Google Scholar
  7. Mayer-Kuckuk, T.: Atomphysik. 5. Aufl. Stuttgart: Teubner 1997Google Scholar
  8. Mayer-Kuckuk, T.: Kernphysik. 7. Aufl. Stuttgart: Teubner 2002Google Scholar
  9. Oertel, H. [Hrsg,],Prandtl, L.: Führer durch die Strömungslehre. 11. Aufl. Wiesbaden: Vieweg 2002Google Scholar
  10. Schade, H.; Kunz, E.: Strömungslehre. 2. Aufl. Berlin: de Gruyter 2000Google Scholar
  11. Schuster, H. G.: Deterministisches Chaos. 3. Aufl. Weinheim: Wiley-VCH 1995Google Scholar
  12. Stierstadt, K.: Physik der Materie. Weinheim: Wiley-VCH 2000Google Scholar
  13. Weber, H.; Herziger, G.: Laser. 3. Aufl. Weinheim: Physik-Verl. 1985Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007

Authors and Affiliations

  • Heinz Niedrig
    • 1
  • Martin Sternberg
    • 2
  1. 1.Optisches InstitutTechnische Universität BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Fachbereich Elektrotechnik und InformatikFachhochschule BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations