Auf Crashkurs pp 211-245 | Cite as

Wie gefährdet ist der Automobilstandort Deutschland?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 78.
    Ernst&Young (2004a), S. 42.Google Scholar
  2. 80.
    VDA (2002c), S. 24 f.Google Scholar
  3. 82.
    Zitiert nach Produktion Nr. 10, 2005.Google Scholar
  4. 85.
    Ernst&Young (2004a), S. 3 und 42f.Google Scholar
  5. 86.
    So laut Boston Consulting, vgl. Produktion Nr.10 (2005).Google Scholar
  6. 87.
    Ernst&Young (2004a), S. 40.Google Scholar
  7. 89.
    Für eine umfangreiche Analyse zu Strategie und Erfolgsfaktoren der Toyota Motor Corporation vgl. Becker (2006).Google Scholar
  8. 90.
    Ernst&Young (2004a), S. 40.Google Scholar
  9. 92.
    So die Ergebnisse einer unveröffentlichten Multi-Client-Studie des IWK: „Eroberungsstrategien japanischer Hersteller auf dem europäischen Automobilmarkt, München 2004 (IWK 2004b).Google Scholar
  10. 93.
    Siehe dazu auch die IWK Studie: „Die deutsche Automobilindustrie in der erweiterten EU — Motor der Integration“, VDA (2004b).Google Scholar
  11. 95.
    Porter M. (1999), S. 150f.Google Scholar
  12. 96.
    Vgl. Becker, H. (2006).Google Scholar
  13. 98.
    Siehe iwd (2004a), S. 4f.Google Scholar
  14. 100.
    VDA (2004b).Google Scholar
  15. 101.
    VDA (2004a), S 13.Google Scholar
  16. 102.
    VDA (2004a), S 14.Google Scholar

Copyright information

© Springer Verlag Berlin Heidelberg 2007

Personalised recommendations