Dubbel pp G1-G189 | Cite as

Mechanische Konstruktionselemente

  • B. Corves
  • L. Deters
  • P. Dietz
  • B. -R. Höhn
  • M. Kaßner
  • H. Kerle
  • H. Mertens
  • H. D. Motz
  • H. Peeken
  • G. Poll
  • J. Ruge
  • K. Thomas
  • H. Winter
  • H. Wohlfahrt
  • H. Wösle

Allgemeine Literatur zu G 1 bis G10

Bücher

  1. Decker, K.-H.: Maschinenelemente, Gestaltung und Anwendung, 11. Aufl. München: Hanser 1992.Google Scholar
  2. Hütte: Grundlagen der Ingenieurwissenschaften, 30. Aufl. Berlin: Springer 1996.Google Scholar
  3. Klein, M.: Einführung in die DIN-Normen, 11. Aufl. Berlin: Beuth 1993, Stuttgart: Teubner 1993.Google Scholar
  4. Knauer, B.; Wende, A.: Konstruktionstechnik und Leichtbau. Berlin: Akademie-Verlag 1988.Google Scholar
  5. Köhler, G.; Rögnitz, H.: Maschinenteile, Teil 1 und Teil 2, 8. Aufl. Stuttgart: Teubner 1992.Google Scholar
  6. Konstruktionsbücher. Herausgeber: G. Pahl. Berlin: Springer.Google Scholar
  7. Krause, W.: Konstruktionselemente der Feinmechanik. Berlin: VEB Verlag Technik 1989.Google Scholar
  8. Niemann, G.: Maschinenelemente, Bd. I, 2. Aufl. Berlin: Springer 1975.Google Scholar
  9. Niemann, G.; Winter, H.: Maschinenelemente, Bd. II und III. 2. Aufl. Berlin: Springer 1983.Google Scholar
  10. Roloff, H.; Matek, W.: Maschinenelemente; Normung, Berechnung, Gestaltung, 12. Aufl. Braunschweig: Vieweg 1992.Google Scholar
  11. Steinhilper, W.; Röper, R.: Maschinen-und Konstruktionselemente. Bd. 1: Grundlagen der Berechnung und Gestaltung, 4. Aufl. 1994; Bd. 2: Verbindungselemente, 3. Aufl. 1993; Bd. 3: Elastische Elemente, Achsen und Wellen, Dichtungstechnik, Reibung, Schmierung, Lagerung, 1. Aufl. 1994. Berlin: Springer.Google Scholar
  12. Tochtermann, W.; Bodenstein, F.: Konstruktionselemente des Maschinenbaus, Teil 1 und 2. 9. Aufl. Berlin: Springer 1979.Google Scholar
  13. VDI-Handbuch: Konstruktion. Berlin: Beuth.Google Scholar
  14. Wächter, K.: Konstruktionslehre für Maschinenbauingenieure. 2. Aufl. Berlin: VEB Verlag Technik 1989.Google Scholar

Zeitschriften

  1. Konstruktion, Produktentwicklung im Maschinen-, Apparate-und Gerätebau (Herausgeber: Birkhofer, Feldhusen, Lindermann). Düsseldorf: Springer-VDI Verlag für technische Zeitschriften.Google Scholar
  2. antriebstechnik Mainz: Vereinigte Fachverlage.Google Scholar
  3. DIN-Mitteilungen. Berlin: Beuth.Google Scholar
  4. Schweißn und Schneiden. Düsseldorf: DVS-Verlag.Google Scholar

zu G1.1.1 Schweißverfahren Bücher

  1. Aus der Fachbuchreihe Schweißechnik. Düsseldorf DVS-VerlagGoogle Scholar
  2. Böhme, D.; Hermann, F.-D.: Handbuch der Schweißverfahren. Teil II: Autogenverfahren — Thermisches Schneiden — Elektronenstrahl-und Laserstrahlschweißn, Reib-, Ultraschallund Diffusionsschweißn. Bd. 76/II, 1992.Google Scholar
  3. Killing, R.: Handbuch der Schweißverfahren. Teil I: Lichtbogenschweißverfahren, 3. Aufl., Bd. 76/I, 1999.Google Scholar
  4. Kulina, P.; Richter, R.; Ringelhan, H.; Weber, H.: Materialbearbeitung durch Laserstrahlen. Bd. 119, 1993.Google Scholar
  5. Müller, P.; Wolff, L.: Handbuch des Unterpulverschweißens. Teil I: Verfahren, Einstellpraxis, Geräte, Wirtschaftlichkeit, Teil II: Schweißzusätze und Schweißpulver, Teil III: Draht/Pulver-Kombinationen für Stähle, Schweißergebnisse, Schweißparameter, Teil IV: Schweißen mit Bandelektroden. Teil V: Berechnung und Gestaltung von Schweißkonstruktionen — Schweißtechnologie — Anwendungsbeispiele. 63/I bis IV, 1983, 1983, 1978, 1976, 1979.Google Scholar
  6. Neumann, A.; Schober, D.: Reibschweißen von Metallen. Bd. 107, 1991.Google Scholar
  7. Schultz, H.: Elektronenstrahlschweißen. Bd. 93, 1989.Google Scholar
  8. Taschenbuch DVS-Merkblätter Widerstandsschweißen, Bd. 68/III, 5. Aufl. 2002.Google Scholar
  9. Conn, W. M.: Die technische Physik der Lichtbogenschweißung. Technische Physik in Einzeldarstellungen. Bd. 13. Berlin: Springer 1959.Google Scholar
  10. DIN-DVS-Taschenbuch 8: Schweißtechnik 1: Normen über Schweißzusätze, Fertigung, Güte und Prüfung. Berlin: Beuth 2005.Google Scholar
  11. DIN-DVS-Taschenbuch 65: Schweißtechnik 2: Autogenverfahren, Thermisches Schneiden, Thermisches Spritzen und Arbeitsschutz. Berlin: Beuth 2004.Google Scholar
  12. DIN-DVS-Taschenbuch 145: Schweißtechnik 3: Begriffe, zeichnerische Darstellung. Berlin: Beuth 2003.Google Scholar
  13. Krause, M.: Widerstandspreßschweißen. Schweißtechnische Praxis, Bd. 25. Düsseldorf: DVS-Verlag 1993.Google Scholar
  14. Matthes, K.-J.; Richter, E.: Schweißtechnik — Schweißtn von metallischen Konstruktionswerkstoffen, 2. Aufl. Leipzig: Fachbuchverlag-Carl Hanser 2003.Google Scholar
  15. Ruge, J.: Handbuch der Schweißtechnik, Bd. I und II, 3. Aufl. Berlin: Springer 1991, 1993.Google Scholar
  16. VDI-Gesellschaft Produktionstechnik (ADB): Materialbearbeitung mit dem Laserstrahl im Geräte-und Maschinenbau. Düsseldorf: VDI-Verlag 1990.Google Scholar
  17. Killing, R.: Kompendium der Schweißtechnik, Bd. 1: Verfahren der Schweißtechnik. Fachbuchreihe Schweißtechnik Bd. 128/I. Düsseldorf: DVS-Verlag 2002.Google Scholar
  18. Matthes, K.-J.; Richter, E.: Schweißtechnik — Schweißen von metallischen Konstruktionswerkstoffen, 2. Aufl. Leipzig: Fachbuchverlag-Carl Hanser 2003.Google Scholar

zu G1.1.2 Schweißbarkeit der Werkstoffe Bücher

  1. Aus der Fachbuchreihe Schweißtechnik. Düsseldorf DVS-VerlagGoogle Scholar
  2. Lohrmann, G. R.; Lueb, H.: Kleine Werkstoffkunde für das Schweißen von Stahl und Eisen. Bd. 8, 8. Aufl. 1995.Google Scholar
  3. Boese, U.; Werner, D.; Wirtz, H.: Das Verhalten der Stähle beim Schweißen T. I: Grundlagen, 4. Aufl. Bd. 44/I, 1995. Boese, U.: Teil II: Anwendung. Bd. 44/II, 5. Aufl. 2005.Google Scholar
  4. Klock, H.; Schoer, H.: Schweißn und Löten von Aluminiumwerkstoffen. 2. Aufl., Bd. 70, 1995.Google Scholar
  5. Strassburg, F. W.; Wehner, H.: Schweißen nichtrostender Stähle. Bd. 67, 3. Aufl. 2000.Google Scholar
  6. DASt-Richtlinie 009. Stahlsortenauswahl für geschweißte Stahlbauten. Stahlbauverlag 2005.Google Scholar
  7. VDEh: Werkstoffkunde Stahl. Bd. 1: Grundlagen. Bd. 2: Anwendung. Berlin: Springer 1984, 1985.Google Scholar
  8. Ruge, J.: Handbuch der Schweißtechnik, 3. Aufl. Bd. I: Werkstoffe, Bd. II: Verfahren und Fertigung. Berlin: Springer 1991, 1993.Google Scholar
  9. Dampfkessel-Bestimmungen. Vorschriften für Dampfkessel (TRD). Berlin: Beuth.Google Scholar
  10. AD-Merkblätter (Ausschuß für Druckbehäler). Berlin: Beuth.Google Scholar
  11. Aluminium-Zentrale Düsseldorf: Aluminium-Taschenbuch, Bd. 1: Grundlagen und Werkstoffe. 16. Aufl. Düsseldorf: Alu-Verlag 2002.Google Scholar
  12. Probst, R.; Herold, H.: Kompendium der Schweißtechnik, Bd. 2: Schweißmetallurgie. Fachbuchreihe Schweißtechnik Bd. 128/2. Düsseldorf: DVS-Verlag 1997.Google Scholar
  13. Beckert, M.: Kompendium der Schweißtechnik, Bd. 3: Eignung metallischer Werkstoffe beim Schweißen. Fachbuchreihe Schweißtechnik Bd. 128/3. Düsseldorf: DVS-Verlag 1997.Google Scholar

zu G1.1.5 Berechnung von Schweißverbindungen Bücher

  1. Haibach, E.: Betriebsfestigkeit — Verfahren und Daten zur Bauteilberechnung, 2. Aufl. Berlin: Springer 2002.Google Scholar
  2. Neumann, A.: Schweißtechnisches Handbuch für Konstrukteure. 6. Aufl., Teil 1: Grundlagen, Tragfähigkeit, Gestaltung, 6. Aufl. Teil 2: Stahl-, Kessel-u. Rohrleitungsbau, 5. Aufl. Teil 3: Maschinen-u. Fahrzeugbau, 4. Aufl. Neumann, A.; Hobbacher, A.: Teil 4: Geschweißte Aluminiumkonstruktionen. Fachbuchreihe Schweißtechnik, Bd. 80/I bis 80/IV. Düsseldorf: DVS-Verlag 1990, 1988, 1986, 1993.Google Scholar
  3. Sahmel, P.: Grundlagen der Gestaltung geschweißter Stahlkonstruktionen, 11. Aufl. Fachbuchreihe Schweißtechnik Bd. 12. Düsseldorf: DVS-Verlag 2005.Google Scholar
  4. Ruge, J.: Handbuch der Schweißtechnik, Bd. III: Konstruktive Gestaltung der Bauteile. Berlin: Springer 1985 und Bd. IV: Berechnung von Schweißkonstruktionen. Berlin: Springer 1988.Google Scholar
  5. Aluminium-Zentrale Düsseldorf: AluminiumTaschenbuch, 16. Aufl. Düsseldorf: Alu-Verlag 2002.Google Scholar
  6. Wiedemann, J.: Leichtbau Bd. 1: Elemente, Bd. 2: Konstruktion. Berlin: Springer 1986, 1989.Google Scholar
  7. Neumann, A.; Neuhoff, R.: Kompendium der Schweißtechnik, Bd. 4: Berechnung und Gestaltung von Schweißkonstruktionen. Fachbuchreihe Schweißtechnik Bd. 128/4. 2. Aufl. Düsseldorf: DVS-Verlag 2002.Google Scholar
  8. DASt-Richtlinie 014. Empfehlungen zum Vermeiden von Terrassenbrüchen in geschweißten Konstruktionen aus Baustahl. Köln: Stahlbauverlag 1981.Google Scholar

zu G1.2 Löten Bücher

  1. Müller, W.: Metallische Lötwerkstoffe — Arten — Eigenschaften — Verwendung. Fachbuchreihe Schweißtechnik, Bd. 108. Düsseldorf: DVS-Verlag 1990.Google Scholar
  2. Zaremba, H.: Hart-und Hochtemperaturlöten. Schweißtechnische Praxis, Bd. 20. Düsseldorf: DVS-Verlag 1989. Hart-und Hochtemperaturlöten und Diffusionsschweißen. DVS-Berichte Bd. 125 und 148. Düsseldorf: DVS-Verlag 1989, 1992.Google Scholar
  3. Müller, W.; Müller, J.-U.: Löttechnik — Leitfaden für die Praxis. Fachbuchreihe Schweißtechnik Bd. 127. Düsseldorf: DVS-Verlag 1995.Google Scholar
  4. Lison, R.: Schweißen und Löten von Sondermetallen. Fachbuchreihe Schweißtechnik Band 118. Düsseldorf: DVS-Verlag 1996.Google Scholar

Zeitschriften

  1. Colbus, J.: Probleme der Löttechnik. Schweißen und Schneiden 6 (1954) 187–196.Google Scholar
  2. Colbus, J.: Die Prüffung von Loten und Löttverbindungen zum Hart-und Schweißlöten. Schweißen und Schneiden 9 (1957) 110–116.Google Scholar
  3. Colbus, J.: Versuche zur Deutung der Bindevorgänge. Schweißen und Schneiden 10 (1958) 50–54.Google Scholar
  4. Klug, K. Th.: Untersuchungen über die Zeitstandfestigkeit von Weichlötverbindungen. Beitrag zur Bestimmung der Warmfestigkeit von Weichloten. Schweißen und Schneiden 17 (1965) 200–206.Google Scholar

Normen und Richtlinien

  1. DIN-DVS-Taschenbuch 196: Schweißtechnik 5 — Löten, Hartlöten, Weichlöten, gedruckte Schaltungen. Berlin: Beuth 2001.Google Scholar

zu G1.3 Kleben Bücher

  1. Matting, A.: Metallkleben. Berlin: Springer 1969.Google Scholar
  2. Habenicht, G.: Kleben, 4. Aufl. Berlin: Springer 2003.Google Scholar
  3. Saechtling, H.; Woebcken, W., Herausgeber: Kunststoff-Taschenbuch, 28. Aufl. München: Hanser 2001.Google Scholar
  4. Kleben von Stahl und Edelstahl-Rostfrei. Stahl-Informations-Zentrum, Merkblatt 382, Düsseldorf.Google Scholar
  5. Schmitz, B. H.: Auswirkungen der Feuchtigkeit auf das Alterungs-und Langzeitverhalten von Metallklebeverbindungen. Schweißtechnische Forschungsberichte, Bd. 28. Düsseldorf: DVS-Verlag 1989.Google Scholar
  6. Taschenbuch: DVS-Merkblätter und DVS-Richtlinien Kunststoffe, Schweißen und Kleben. Fachbuchreihe Schweißtechnik, 9. Aufl., Bd. 68/IV. Düsseldorf: DVS-Verlag 2001.Google Scholar

Normen und Richtlinien

  1. DIN E 1465: Klebstoffe — Bestimmung der Zugscherfestigkeit hochfester Überlappungsklebungen.Google Scholar
  2. DIN 54451: Prüfung von Metallklebstoffen und Metallklebungen.Google Scholar
  3. DVS-Richtlinie 3310: Qualitätsanforderungen in der Klebtechnik.Google Scholar

zu G3 Kupplungen und Bremsen Bücher

  1. Peeken, H.; Troeder, C.: Elastische Kupplungen: Ausführungen, Eigenschaften, Berechnungen. Berlin: Springer 1986.Google Scholar
  2. Hinz, R.: Verbindungselemente: Achsen, Wellen, Lager, Kupplungen, 3. Aufl. Leipzig: Fachbuchverlag 1989.Google Scholar
  3. Schmelz, F.; v. Seherr-Thoss, H.-Ch.: Gelenke und Gelenkwellen: Berechnung, Gestaltung, Anwendungen, 2. Aufl. Berlin: Springer 2002.Google Scholar
  4. Neumann, B.; Niemann, G.; Winter, H.: Maschinenelemente, Bd. 3, 2. Aufl. Berlin: Springer 1986.Google Scholar
  5. Orthwein, W.: Clutches and brakes: design and selection, 2. Aufl. New York: Dekker 2004.Google Scholar
  6. Winkelmann, S.; Hartmuth, H.: Schaltbare Reibkupplungen: Grundlagen, Eigenschaften, Konstruktionen. Berlin: Springer 1985.Google Scholar
  7. Geilker, U.: Industriekupplungen: Funktion, Auslegung, Anwendung. Landsberg/Lech: Verlag Moderne Industrie 1999.Google Scholar
  8. DIN Taschenbuch 44: Normen über Hebezeuge. 5. Aufl. Berlin: Beuth, S. 56–67.Google Scholar

zu G8 Zahnradgetriebe Bücher

  1. Buckingham, E.: Analytical Mechanics of Gears. New York: McGraw Hill 1949.Google Scholar
  2. Drago, R. J.: Fundamentals of Gear Design. Boston: Butterworth 1988.Google Scholar
  3. Dudley, D. W.: Gear Handbook. New York: McGraw Hill 1962.Google Scholar
  4. Dudley, D.W.: Practical Gear Design. New York: McGraw Hill 1984.Google Scholar
  5. Dudley, D. W.; Winter, H.: Zahnräder. Berlin: Springer 1961.Google Scholar
  6. Henriot, G.: Engrenages. Paris: Dunod 1980.Google Scholar
  7. Keck, K. F.: Die Zahnradpraxis, Teil 1 u. 2. München: Oldenbourg 1956 u. 1978.Google Scholar
  8. Maag-Taschenbuch, Zürich: MAAG AG 1985.Google Scholar
  9. Merritt, H. E.: Gear Engineering. London: Pitman 1971.Google Scholar
  10. Niemann, G.; Winter, H.: Maschinenelemente. Bd. II u. III. 2. Aufl. Berlin: Springer 1989/86.Google Scholar
  11. Thomas, K. K.; Charchut, W.: Die Tragfähigkeit der Zahnräder. München: Hanser 1971.Google Scholar
  12. Zimmer, H.W.: Verzahnungen I, Stirnräder mit geraden und schrägen Zähnen. Berlin: Springer 1968.Google Scholar

Zeitschriften

  1. Hofschneider, M.; Leube, H.; Schlötermann, K.: Jahresübersicht Zahnräder und Zahnradgetriebe, Schneckengetriebe. VDI-Z 123 (1981) 943–949 (erscheint jährlich).Google Scholar
  2. Niemann, G.; Richter, W.: Versuchsergebnisse zur Zahnflanken-Tragfähigkeit. Konstruktion 12 (1960) 185–194, 236–241, 269–278, 319–321, 360–364, 397–402.Google Scholar
  3. Richter, W.: Auslegung profilverschobener Außenverzahnungen. Konstruktion 12 (1962) 189–196.Google Scholar
  4. Winter, H.: Int. Konferenz Leitungsübertragung und Getriebe. Chicago 1977, Themenübersicht. Antriebstechnik. Paris 1977, Themenübersicht. Antriebstechn. 16 (1977) 580–582.Google Scholar

zu G9 Getriebetechnik Bücher

  1. Angeles, J.: Spatial kinematic chains. Berlin: Springer 1982.MATHGoogle Scholar
  2. Beyer, R.: Technische Raumkinematik. Berlin: Springer 1963.Google Scholar
  3. Dresig, H.; Vul’fson, I.I.: Dynamik der Mechanismen. Berlin: VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften 1989.MATHGoogle Scholar
  4. Hagedorn, L.; Thonfeld, W.; Rankers, A.: Konstruktive Getriebelehre. 5. Aufl. Berlin: Springer 1997.Google Scholar
  5. Husty, M. u.a.: Kinematik und Robotik. Berlin: Springer 1997.MATHGoogle Scholar
  6. Corves, B.; Kerle, H.; Pittschellis, R.: Einführung in die Getriebelehre, 3. Aufl. Stuttgart: Teubner 2007.Google Scholar
  7. Koloc, Z.; Václavík, M.: Cam mechanisms. Amsterdam: Elsevier 1993.Google Scholar
  8. Luck, K.; Modler, K.-H.: Getriebetechnik — Analyse, Synthese, Optimierung, 2. Aufl. Berlin: Springer 1995.Google Scholar
  9. Steinhilper, W.; Hennerici, H.; Britz, S.: Kinematische Grundlagen ebener Mechanismen und Getriebe. Würzburg: Vogel 1993.Google Scholar
  10. Volmer, J. (Hrsg.): Getriebetechnik — Lehrbuch. 5. Aufl. Berlin: VEB Verlag Technik 1987.Google Scholar
  11. Volmer, J. (Hrsg.): Kurvengetriebe, 2. Aufl. Heidelberg: Hüthig 1989.Google Scholar
  12. Volmer, J. (Hrsg.): Getriebetechnik — Grundlagen, 2. Aufl. Berlin: Verlag Technik 1995.Google Scholar
  13. VDI-Handbuch Getriebetechnik. Bd. I und II. Berlin: Beuth Verlag.Google Scholar
  14. Waldron, K.J.; Kinzel, G.L.: Kinematics, Dynamics, and Design of Machinery. New York: Wiley 1999.Google Scholar

11 Spezielle Literatur zu G1 Bauteilverbindungen

  1. [1]
    Wohlfahrt, H. u. a.: Schweißen von Druckguss — Verfahren und Metallurgie. Jahrbuch der Schweißtechnik 1996, S. 39–46. Düsseldorf: DVS-Verlag 1996.Google Scholar
  2. [2]
    Nitschke-Pagel, T.: Eigenspannungen und Schwingfestigkeitsverhalten geschweißter Feinkornbaustähle. Diss. TU Braunschweig 1995.Google Scholar
  3. [3]
    Seeger, T.: Betriebsfestigkeit. In: Stahlbauhandbuch — Band 1, Teil B. Düsseldorf: Stahlbau-Verlagsgesellschaft mbH 1996.Google Scholar
  4. [4]
    Niemi, E.: Structural stress approach to fatigue analysis of welded components. IIW document XIII-1819-00/XV-1090-01/XIII-WG3-06-99, Paris 2001.Google Scholar
  5. [5]
    Radaj, D.; Sonsino, C. M.: Ermüdungsfestigkeit von Schweißterbindungen nach lokalen Konzepten. Fachbuchreihe Schweißtechnik Band 142. Düsseldorf DVS-Verlag 2000.Google Scholar
  6. [6]
    Hobbacher, A. u. a.: Recommendations for fatigue design of welded joints and components. IIW document. XIII-1965-03/XV-1127-03, Paris 2003.Google Scholar
  7. [7]
    Jaenicke, B.: Festigkeitsnachweis für ermüdungsbeanspruchte Schweißverbindungen nach deutschen und europäischen Regelwerken. In: VDI Berichte 1442. Düsseldorf: VDI-Verlag 1998.Google Scholar
  8. [8]
    Maddox, S. J.: Hot-spot Fatigue Design Method for Welded Structures. Forschungsberichte des Instituts für Schweißtechnik, Technische Universität Braunschweig, Band 1, S. 89–100. Aachen: Shaker-Verlag 2001.Google Scholar
  9. [9]
    DIN V ENV 1999-2 Eurocode 9, Bemessung und Konstruktion von Aluminiumbauten, Teil 2 Ermüdungsanfällige Tragwerke.Google Scholar
  10. [10]
    Hänel, B. u. a.: FKM-Richtlinie Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile aus Stahl, Eisenguss-und Aluminiumwerkstoffen. FKM-Richtlinie 5. Aufl. Frankfurt/Main: VDMA-Verlag 2003.Google Scholar
  11. [11]
    Zerbst, U. u. a.: SINTAP: Entwurf einer vereinheitlichten europäischen Fehlerbewertungsprozedur — eine Einführung. Bericht GKSS 99/E/65, GKSS-Forschungszentrum Geesthacht 1999, ISN 0344-9629.Google Scholar
  12. [12]
    Germanischer Lloyd: Rules and Guidelines-V. Berechnungstechnik Kapitel 2, Germanischer Lloyd Facility Service 20459 Hamburg.Google Scholar
  13. [13]
    Radaj D.: Ermüdungsfestigkeit — Grundlagen für Leichtbau, Maschinen-und Stahlbau. 2. Aufl. Berlin: Springer 2003.Google Scholar
  14. [14]
    DVS-Fachbuch: Bruchmechanische Bewertung von Fehlern in Schweißverbindungen, 2. Aufl. Fachbuchreihe Schweißtechnik Bd. 101. Düsseldorf: DVS-Verlag 1996.Google Scholar
  15. [15]
    DIN V ENV 1993-1.1 Eurocode 3, Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten.Google Scholar
  16. [16]
    DVS-Merkblatt 1612: Gestaltung und Bewertung von Stumpf-und Kehlnähten im Schienenfahrzeugbau — Bauformen-Katalog. Düsseldorf: DVS-Verlag 2006.Google Scholar
  17. [17]
    Krebs, J.; Hübner, P.; Kaßner, M.: Eigenspannungseinfluss auf Schwingfestigkeit und Bewertung in geschweißten Bauteilen. DVS-Berichte Bd. 234. Düsseldorf: DVS-Verlag 2004.Google Scholar
  18. [18]
    AD 2000-Merkblatt S2, Berechnung auf Wechselbeanspruchung. Berlin: Beuth Verlag.Google Scholar
  19. [19]
    Müller, W.; Müller, J.-U.: Löttechnik — Leitfaden für die Praxis. Fachbuchreihe Schweißtechnik. Bd. 127. Düsseldorf: DVS-Verlag 1995.Google Scholar

Zu G 1.4–1.6 Reibschlussverbindungen, Formschlussverbindungen, Schraubenverbindungen

  1. [20]
    Eberhard, G.: Klemmverbindungen mit geschlitzter Nabe. Konstruktion 32 (1980) 389–393.Google Scholar
  2. [21]
    Eberhard, G.: Theoretische und experimentelle Untersuchungen an Klemmverbindungen mit geschlitzter Nabe. Diss. Universität Hannover, 1980.Google Scholar
  3. [22]
    Gamer, U.; Kollmann, F. G.: A theory of rotating elastoplastic shrink fits. Ing. Arch. 56 (1986) 254–264.MATHCrossRefGoogle Scholar
  4. [23]
    Häusler, N.: Zum Mechanismus der Biegemoment-übertragung in Schrumpfverbindungen. Diss. TH Darmstadt (1974).Google Scholar
  5. [24]
    Kollmann, F. G.: Welle-Nabe-Verbindungen. Konstruktionsbücher Bd. 32. Berlin: Springer 1984.Google Scholar
  6. [25]
    Kreitner, L.: Die Auswirkung von Reibkorrosion und von Reibdauerbeanspruchung auf die Dauerhaltbarkeit zusammengesetzter Maschinenteile. Diss. TH Darmstadt (1976).Google Scholar
  7. [26]
    Leidich, F.: Beanspruchung von Pressverbindungen im elastischen Bereich und Auslegung gegen Dauerbruch. Diss. TH Darmstadt, 1983.Google Scholar
  8. [27]
    Michligk, Th.: Statisch überbestimmte Flanschverbindungen mit gleichzeitigem Reib-und Formschluss. Diss. TU Berlin 1988.Google Scholar
  9. [28]
    Seefluth, R.: Dauerfestigkeit an Wellen-Naben-Verbindungen. Diss. TU Berlin 1970.Google Scholar

Firmendruckschriften

  1. [29]
    Bikon-Technik: Welle-Nabe-Verbindungen. Grevenbroich, 1989.Google Scholar
  2. [30]
    Fenner: Taper-Lock-Spannbuchsen. Nettetal-Breyell 1988.Google Scholar
  3. [31]
    Hochreuter & Baum: DOKO Spannelemente. Ansbach (ohne Jahr).Google Scholar
  4. [32]
    Lenze, Südtechnik: ETP-Spannbuchsen für Wellen-Nabenverbindungen. Waiblingen (ohne Jahr).Google Scholar
  5. [33]
    Ringfeder: Spannsättze. Spannelemente, Schrumpfscheiben. Krefeld 1988.Google Scholar
  6. [34]
    Ringspann: TOLLOK Konus-Spannelemente, Sternscheiben und Spannscheiben für Welle-Nabe-Verbindungen. Bad Homburg 1989.Google Scholar
  7. [35]
    SKF Kugellagerfabriken: Drucköllverband. Schweinfurt 1977.Google Scholar
  8. [36]
    Spieth-Maschinenelemente: Druckhülsen. Esslingen (ohne Jahr).Google Scholar
  9. [37]
    Stüwe: Schrumpfscheiben-Verbindung. Hattingen 1989.Google Scholar
  10. [38]
    Aluminium-Taschenbuch. 15. Aufl. (Aluminium-Zentrale Düsseldorf). Düsseldorf: Aluminium-Verlag 1995.Google Scholar
  11. [39]
    Beitz, W.; Pfeiffer, B.: Einfluss von Sicherungsringverbindungen auf die Dauerfestigkeit dynamisch belasteten Wellen. Konstruktion 39 (1987) 7–13.Google Scholar
  12. [40]
    Gerber, H.W.: Statischüberbestimmte Flanschverbindungen mit Reib-und Formschlusselementen unter Torsions-, Biege-und Querkraftbelastung. Forschungsheft 356 der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V., Frankfurt 1992.Google Scholar
  13. [41]
    Michligk, Th.: Statisch überbestimmte Flanschverbindungen mit gleichzeitigem Reibund Formschluss. Diss. TU Berlin 1988.Google Scholar
  14. [42]
    Niemann, G.: Maschinenelemente, Bd. 1. 2. Aufl. Berlin: Springer 1981.Google Scholar
  15. [43]
    Pahl, G.; Heinrich, J.: Berechnung von Sicherungsringverbindungen — Formzahlen, Dauerfestigkeit, Ringverhalten. Konstruktion 39 (1987) 1–6.Google Scholar
  16. [44]
    Sollmann, H.: Ein Beitrag zu Elastizität der Bolzen-Laschen-Verbindung. Wiss. Z. d. TU Dresden 14 (1965) 1417–1424.Google Scholar
  17. [45]
    Willms, V.: Auslegung von Bolzenverbindungen mit minimalem Bolzengewicht. Konstruktion 34 (1982) 63–70.Google Scholar
  18. [46]
    Winterfeld, J.: Einflüsse der Reibdauerbeanspruchung auf die Tragfähigkeit von P4C-Welle-Nabe-Verbindungen. Diss. TU Berlin, 2001.Google Scholar

Firmendruckschriften zu Axialen Sicherungselementen

  1. [47]
    Seeger-Orbis GmbH, 61462 Königstein.Google Scholar
  2. [48]
    zu Nietverbindungen: Gebr. Titgemeyer, Gesellschaft für Befestigungstechnik, 490 Osnabrück.Google Scholar
  3. Gesipa Blindniettechnik GmbH, 64546 Mörfelden-Walldorf.Google Scholar
  4. Honsel, Alfred: Nieten-und Metallwarenfabrik, 58730 Fröndenberg/Ruhr.Google Scholar
  5. [49]
    Bauer, C.D.: Ungenügende Dauerhaltbarkeit mitverspannter federnder Elemente. Konstruktion 38 (1986) 59–62.Google Scholar
  6. [50]
    Blume, D.; Jllgner, K. H.: Schrauben-Vademecum. 7. Aufl., Neuß/Rhein: Bauer & Schaurte Karcher GmbH 1988.Google Scholar
  7. [51]
    Birger, J. A.: Die Stauchung zusammengeschraubter Platten oder Flansche (russ.). Russ. Eng. J. (1961) Nr. 5, S. 35–38. Auszug in: Konstruktion 15 (1963) 160.Google Scholar
  8. [52]
    Esser, J.: Verriegelungsrippen an Sicherungsschrauben und Muttern. Ingenieurdienst Nr. 34. Neuss/Rhein: Bauer & Schaurte Karcher GmbH 1986.Google Scholar
  9. [53]
    Galwelat, M.: Rechnerunterstützte Gestaltung von Schraubenverbindungen. Diss. TU Berlin 1979.Google Scholar
  10. [54]
    Galwelat, M.: Programmsystem zum Auslegen von Schraubenverbindungen. Konstruktion 31 (1979) 275–282.Google Scholar
  11. [55]
    Kober, A.: Schäden an großn Schraubverbindungen — Spannungsanalyse — Bruchmechanik — Abhilfemaßnahmen. Maschinenschaden 59 (1986) 1–9.Google Scholar
  12. [56]
    Kober, A.: Zum betriebsfesten Dimensionieren großer Schraubenverbindungen unter schwingender Beanspruchung mit besonderem Bezug auf den Abmessungsbereich M 220 DIN 13. Maschinenschaden 60 (1987) 1–8.Google Scholar
  13. [57]
    Koenigsmann, W.; Vogt, G.: Dauerfestigkeit von Schraubenverbindungen großer Nenndurchmesser. Konstruktion 33 (1981) 219–231.Google Scholar
  14. [58]
    Kübler, K. H.; Mages, W.: Handbuch der hochfesten Schrauben. Essen: Girardet 1986.Google Scholar
  15. [59]
    Spieß, D.: Das Steifigkeits-und Reibungsverhalten unterschiedlich gestalteter Kugelschraubtriebe mit vorgespannten und nicht vorgespannten Muttersystemen. Diss. TU Berlin 1970.Google Scholar
  16. [60]
    Wiegand, H.; Kloss, K.-H.; Thomala, W.: Schraubenverbindungen. 4 Aufl. Konstruktionsbücher Bd. 5. Berlin: Springer 1988.Google Scholar
  17. [61]
    VDI-Richtlinie 2230 Bl. 1: Systematische Berechnung hochbeanspruchter Schraubenverbindungen — Zylindrische Einschraubenverbindungen. VDI EKV Ausschuss Schraubenverbindungen. Berlin: Beuth 1986. Neufassung Okt. 2003.Google Scholar

Normen und Richtlinien (Reibschlussverbindungen)

  1. DIN 254: Kegel, Begriffe und Vorzugswerte.Google Scholar
  2. DIN 1448: Kegelige Wellenenden mit Außengewinde, Abmessungen.Google Scholar
  3. DIN 1449: Kegelige Wellenenden mit Innengewinde, Abmessungen.Google Scholar
  4. DIN 7154-1/-2: ISO-Passungen für Einheitsbohrung; Toleranzfelder, Abmaße und Passtoleranzen, Spiele und Übermaße.Google Scholar
  5. DIN 7190: Pressverbände, Berechnungsgrundlagen und Gestaltungsregeln. Berlin: Beuth 2001.Google Scholar

Normen und Richtlinien (Formschlussverbindungen)

  1. DIN-Taschenbuch 43: Mechanische Verbindungselemente 2, Bolzen, Stifte, Niete, Keile, Stellringe, Sicherungsringe. Berlin: Beuth 2004.Google Scholar
  2. DIN-Taschenbuch 69: Stahlhochbau. (Normen). Berlin: Beuth 2005.Google Scholar
  3. DIN 18809: Stählerne Straßenund Wegebrücken, Bemessung, Konstruktion, Herstellung.Google Scholar
  4. DIN 4113-1: Aluminiumkonstruktionen unter vorwiegend ruhender Belastung; Berechnung und bauliche Durchbildung 1980.Google Scholar
  5. DIN 15018-1: Krane; Grundsätze für Stahltragwerke; Berechnung.Google Scholar
  6. DIN 15018-2: Krane; Stahltragwerke; Grundsätze für die bauliche Durchbildung und Ausführung.Google Scholar
  7. DIN 15018-3: Krane, Grundsätze für Strahltragwerke; Berechnung von Fahrzeugkranen.Google Scholar
  8. DIN 18800-1: Stahlbauten, Bemessung und Konstruktion, Nov. 1990.Google Scholar
  9. DIN 29730: Nietrechnungswerte bei statischer Beanspruchung für Universal-Nietverbindungen.Google Scholar
  10. DIN 29731: Nietrechnungswerte bei statischer Beanspruchung für Senknietverbindungen.Google Scholar

Normen und Richtlinien (Schraubenverbindungen)

  1. DIN-Taschenbuch 10: 55, 140: Fasteners. Berlin: Beuth 2001.Google Scholar
  2. DIN-Taschenbuch 45: Gewinde. Berlin: Beuth 2006.Google Scholar
  3. VDI-Richtlinie 2230 Bl. 1: Systematische Berechnung hochbeanspruchter Schraubenverbindungen — Zylindrische Einschraubenverbindungen. Berlin: Beuth 2003.Google Scholar

zu G2 Federnde Verbindungen

  1. [1]
    Federn, K.: Dämpfung elastischer Kupplungen (Wesen, Frequenz-und Temperaturabhängigkeit. Ermittlung). VDI-Ber. 299 (1977) 47–61Google Scholar
  2. [2]
    Kümmlee, H.: Ein Verfahren zur Vorhersage des nichtlinearen Steifigkeits-und Dämpfungsverhaltens sowie der Erwärmung drehelastischer Gummikupplungen bei stationärem Betrieb. Diss. TU Berlin 1985 und VDI-Fortschrittsber. 1/136. Düsseldorf: VDI-Verlag 1986.Google Scholar
  3. [3]
    Almen, J. O.; Laszlo, A.: The uniform-section disk spring. Trans. ASME 58 (1936) 305–314.Google Scholar
  4. [4]
    v. Estorff, H.-E.: Einheitsparabelfedern für Kraftfahrzeug-Anhänger. Brüninghaus-Information Nr. 2 (1973).Google Scholar
  5. [5]
    v. Estorff, H.-E.: Technische Daten Fahrzeugfedern. Teil 1, Drehfedern. Stahlwerke Brüninghaus Werdohl 1973.Google Scholar
  6. [6]
    v. Estorff, H.-E.: Technische Daten Fahrzeugfedern. Teil 3, Stabilisatoren. Stahlwerke Brüninghaus Werdohl 1969.Google Scholar
  7. [7]
    v. Estorff, H.-E.: Parabelfedern für Güterwagen. Techn. Mitt. Krupp 37 (1979) 109–115.Google Scholar
  8. [8]
    Federn, K.: Federnde Verbindungen (Federn). In Dubbel: 16. Aufl. Berlin: Springer 1987.Google Scholar
  9. [9]
    Friedrichs, J.: Die Uerdinger Ringfeder (R). Draht 15 (1964) 539–542.Google Scholar
  10. [10]
    Go, G. D.: Problematik der Auslegung von Schraubendruckfedern unter Berücksichtigung des Abwälzverfahrens. Automobil Ind. 3 (1982) 359–367.Google Scholar
  11. [11]
    Groß, S.: Berechnung und Gestaltung von Metallfedern. Berlin: Springer 1960.Google Scholar
  12. [12]
    Hegemann, F.: Über die dynamischen Festigkeitseigenschaften von Blattfedern für Nutzfahrzeuge. Diss. TH Aachen, 1970.Google Scholar
  13. [13]
    Kaiser, B.: Dauerfestigkeitsschaubilder für hochbeanspruchte Schraubenfedern. Draht 4 (2002) 48–53.Google Scholar
  14. [14]
    Lutz, O.: Zur Berechnung der Tellerfeder. Konstruktion 12 (1960) 57–59.Google Scholar
  15. [15]
    Meissner, M.; Schorcht, H.-J.: Metallfedern. Grundlagen, Werkstoffe, Berechnung und Gestaltung. Berlin: Springer 1997.Google Scholar
  16. [16]
    Ulbricht, J.: Progressive Schraubendruckfeder mit verännderlichem Drahtdurchmesser für den Fahrzeugbau. ATZ 71 (1969) H. 6.Google Scholar
  17. [17]
    Federn, K.: Federnde Verbindungen (Federn). In: Dubbel: 16. Aufl. Berlin: Springer 1987.Google Scholar
  18. [18]
    Göbel, E. F.: Gummifedern, Berechnung und Gestaltung. 3. Aufl. Konstruktions-Bücher Bd. 7. Berlin: Springer 1969.Google Scholar
  19. [19]
    Jörn, R.; Lang, G.: Gummi-Metall-Elemente zur elastischen Lagerung von Motoren. MTZ 29 (1968) 252–258.Google Scholar
  20. [20]
    Pinnekamp, W.; Jörn, R.: Neue Drehfederelemente aus Gummi für elastische Kupplungen. MTZ 25 (1964) 130–135.Google Scholar
  21. [21]
    Schürmann, H.: Konstruieren mit Faser-Kunststoff-Verbunden. Springer 2005.Google Scholar
  22. [22]
    Ophey, L.: Faser-Kunststoff-Verbundwerkstoffe. VDI-Z. 128 (1986) 817–824.Google Scholar
  23. [23]
    Kunststoff-Federn (GFK), Krupp Brüninghaus GmbH, Werdohl 1987.Google Scholar
  24. [24]
    Franke, O.; Schürmann, H.: Federlenker für Hochgeschwindigkeitszüge. Materialprüfung 10 (2003) 428–437.Google Scholar
  25. [25]
    Puck, A.: GFK-Drehrohrfedern sollen höchstbeanspruchte Stahlfedern substituieren. Kunststoffe 80 (1990) 1380–1383.Google Scholar
  26. [26]
    Götte, T.; Jakobi, R.; Puck, A.: Grundlagen der Dimensionierung von Nutzfahrzeug-Blattfedern aus Faser-Kunststoff-Verbunden. Kunststoffe 75 (1985) 100–104.Google Scholar
  27. [27]
    Götte, T.: Zur Gestaltung und Dimensionierung von Lkw-Blattfedern aus Glasfaser-Kunststoff. Düsseldorf: VDI Fortschritt-Berichte, Reihe 1, Nr. 174 (1989).Google Scholar
  28. [28]
    Knickrehm, A.; Schürmann, H.: Möglichkeiten zur Steigerung der Lebensdauer von unidirektionalen FKV bei Biegeschwellbeanspruchung. Baden-Baden: Tagungshandbuch AVK-TV (1999).Google Scholar
  29. [29]
    Bastian, P.; Schürmann, H.: Klemm-Krafteinleitungen für hoch biegebeanspruchte Faserverbund-Bauteile. Konstruktion 10 (2002) 63–69.Google Scholar
  30. [30]
    Behles, F.: Zur Beurteilung der Gasfederung. ATZ 63 (1961) 311–314.Google Scholar
  31. [31]
    Die Gasfeder. Technische Informationen Stabilus GmbH, Koblenz 1983.Google Scholar
  32. [32]
    Hamaekers, A.: Entkoppelte Hydrolager als Lösung des Zielkonflikts bei der Auslegung von Motorlagern. Automobil Ind. 5 (1985) 553–560.Google Scholar
  33. [33]
    Keitel, H.: Die Rollfeder ein federndes Maschinenelement mit horizontaler Kennlinie. Draht 15 (1964) 534–538.Google Scholar
  34. [34]
    Reimpell, J.C.: Fahrwerktechnik. Bd. 2. Würzburg: Vogel 1975, S. 207.Google Scholar
  35. [35]
    Spurk, J. H.; Andrä, R.: Theorie des Hydrolagers. Automobil Ind. 5 (1985) 553–560.Google Scholar

Normen und Richtlinien

  1. DIN-Taschenbuch 29: Federn 1: Berechnungen, Maße, Qualitätsanforderungen, Darstellungen, Bestellangaben. Berlin: Beuth 2003–04.Google Scholar
  2. DIN-Taschenbuch 349: Federn 2: Werkstoffe, Halbzeuge. Berlin: Beuth 2005–09.Google Scholar
  3. DIN-VDE-Taschenbuch 47: Kautschuk und Elastomere. Physikalische Prüfverfahren. 5. Aufl. Berlin: Beuth 1988.Google Scholar
  4. DIN 740-2: Nachgiebige Wellenkupplungen: Begriffe und Berechnungsunterlagen. Aug. 1986. Berlin: Beuth.Google Scholar
  5. DIN 53 505: Prüfung von Kautschuk und Elastomeren, Härteprüfung nach Shore A und D. Berlin: Beuth 2008-08.Google Scholar
  6. DIN 53 513: Prüfung von Kautschuk und Elastomeren. Bestimmung von visko-elastischen Eigenschaften von Elastomeren bei erzwungenen Schwingungen ausBerhalb der Resonanz. Berlin: Beuth 1990-03.Google Scholar
  7. DIN 53531-2: Prüfung von Kautschuk und Elastomeren; Bestimmung der Haftung zu starren Materialien; Prüfung zwischen Zylindern mit kegeligen Enden. Berlin: Beuth 1990–08.Google Scholar
  8. DIN 53533-1: Prüfung von Elastomeren; Prüfung der Wärmebildung und des Zermürbungswiderstandes im Dauerschwingversuch (Flexometerprüfung). T 1: Grundlagen. Berlin: Beuth 1988-07.Google Scholar
  9. VDI-Richtlinie 2062: Schwingungsisolierung; Bl. 1: Begriffe und Methoden; Bl. 2: Isolierelemente. Januar 1976, Berlin: BeuthGoogle Scholar

zu G3 Kupplungen und Bremsen

  1. [1]
    Hartz, H.: Antriebe mit Kreuzgelenkwellen. Teil 1: Kinematische und dynamische Zusammenhänge. Antriebstechnik 24 (1985) 72–75.Google Scholar
  2. [2]
    Hartz, H.: Antriebe mit Kreuzgelenkwellen. Teil 2: Probleme und ihre Lösungen. Antriebstechnik 24 (1985) 61–69.Google Scholar
  3. [3]
    Benkler, H.: Zur Auslegung bogenverzahnter Zahnkupplungen. Konstruktion 24 (1972) 326–333.Google Scholar
  4. [4]
    Heinz, R.: Untersuchung der Zahnkraft und Reibungsverhältnisse in Zahnkupplungen. Konstruktion 30 (1978) 483–492.Google Scholar
  5. [5]
    Pahl, G.; Strauß, E.; Bauer, H.P.: Fresslastgrenze nichtgehärteter Zahnkupplungen. Konstruktion 37 (1985) 109–116.Google Scholar
  6. [6]
    Pahl, G.; Müller, N.: Temperaturverhalten ölgefüllter Zahnkupplungen. VDI-Berichte 649 (1987) 157–177.Google Scholar
  7. [7]
    Stotko, H.: Moderne Entwicklungen bei Bogenzahn-Kupplungen. Konstruktion 36 (1984) 433–437.Google Scholar
  8. [8]
    Kunze, G.: Untersuchungen zur Beurteilung von Verzahnungen für Mitnehmerverbindungen, insbesondere von Zahnkupplungen. Diss. TU Dresden 1988.Google Scholar
  9. [9]
    Basedow, C.: Zahnkupplungen für hohe Drehzahlen. Antriebstechnik 23 (1984) 18–21.Google Scholar
  10. [10]
    Henkel, G.: Membrankupplungen-Theoretische und experimentelle Untersuchung ebener und konzentrisch gewellter Kreisringmembranen. Diss. Uni. Hannover 1980.Google Scholar
  11. [11]
    Böhm, P.; Mehlan, A.: Silikonkautschuk-Ein Werkstoff für elastische Kupplungen öffnet neue Einsatzgebiete. VDI-Bericht Nr. 1323 Kupplungen in Antriebssystemen’ 97, Problemlösungen, Erfahrungen, Trends. Tagung Fulda 3.–4.3.1997, S. 177 ff.Google Scholar
  12. [12]
    Fritzemeier. E.: Langzeitverhalten von druckbelasteten Elastomerelementen. VDI-Bericht Nr. 1323 Kupplungen in Antriebssystemen’ 97, Problemlösungen, Erfahrungen, Trends. Tagung Fulda 3.–4.3.1997, S. 161ff.Google Scholar
  13. [13]
    Mesch, A.: Untersuchung zum Wirkmechanismus drehmomentübertragender elastischer Kupplungen mit komplexen Dämmpfungseigenschaften. VDI Fortschrittsberichte Nr. 262 (1996). Düsseldorf: VDI-Verlag.Google Scholar
  14. [14]
    Gnilke, W.: Zur Größenauswahl drehnachgiebiger Kupplungen. Maschinenbautechnik 31 (1982) 537–540.Google Scholar
  15. [15]
    Peeken, H.; Troeder, C.; Döpper, R.: Angenäherte Bestimmung des Temperaturfeldes in elastischen Reifenkupplungen. Konstruktion 38 (1986) 485–489.Google Scholar
  16. [16]
    Troeder, C.; Peeken, H.; Elspass, A.: Berechnungsverfahren von Antriebssystemen mit drehelastischer Kupplung. VDI-Berichte 649 (1987) 41–68.Google Scholar
  17. [17]
    Hartz, H.: Anwendungskriterien für hochdrehelastische Kupplungen. Teil 1: Antriebsarten und deren Besonderheiten. Antriebstechnik 25 (1986) 47–52.Google Scholar
  18. [18]
    Heyer, R.; Möllers, W.: Rückstellkräfte und-momente nachgiebiger Kupplungen bei Wellenverlagerungen. Antriebstechnik 26 (1987) 43–50.Google Scholar
  19. [19]
    Höller, H.: Hydrodynamische Kupplungen im Antrieb von Gurtförderern. F+H Fördern und Heben 5 (1996) 396–399.Google Scholar
  20. [20]
    Menne, A.: Einflüsse von hydrodynamischen Kupplungen auf Torsionsschwingungen in Antriebssystemen. Antriebstechnik 3 (1997) 56–61.Google Scholar
  21. [21]
    Huitenga, H.: Verbesserung des Anlaufverhaltens hydrodynamischer Kupplungen durch Modifikation der Kreislaufgeometrie. Fortschritts-Berichte, VDI Reihe 7 Nr. 332, 1997.Google Scholar
  22. [22]
    Stölzle, K.; Rossig, F.: Synchronisierende, selbstschaltende Kupplungen für Ein-Wellen-Cogeneration-Kraftwerke. Zeitschrift Antriebstechnik Nr. 8, 1995.Google Scholar
  23. [23]
    Gauger, D.: Wirkmechanismen und Belastungsgrenzen von Reibpaarungen trockenlaufender Kupplungen. VDI Fortschrittsberichte Reihe 1 Konstruktionstechnik/ Maschinenelemente. Düsseldorf: VDI-Verlag 1998.Google Scholar
  24. [24]
    Funk, W.: Leerlaufverhalten ölgekühlter Lamellenkupplungen. FVA-Forschungsreport 1998.Google Scholar
  25. [25]
    Höhn, B.-R.; Winter, H.: Einfluss von Lamellenbehandlung und modernen Getriebe_len auf das Lebensdauer-und Schaltverhalten von nasslaufenden Lamellenkupplungen. FVA-Forschungsreport 1997.Google Scholar
  26. [26]
    Höhn, B.-R.; Winter, H.: Programm zur Auslegung und thermischen Nachrechnung von Lamellenkupplungen. FVA-Forschungsreport 1997.Google Scholar
  27. [27]
    Federn, K.; Beisel, W.: Betriebsverhalten nasslaufender Lamellenkupplungen. Antriebstechnik 25 (1986) 47–52.Google Scholar
  28. [28]
    Korte, W.: Betriebs-und Leerlaufverhalten von nasslaufenden Lamellenkupplungen. VDI-Berichte 649 (1987) 335–358.Google Scholar
  29. [29]
    Korte, W.; Rüggen, W.: Magnetpulverkupplungen. asr-digest für angewandte Antriebstechnik 3 (1979) 47–49.Google Scholar
  30. [30]
    Pahl, G.; Oedekoven, A.: Kennzahlen zum Temperaturverhalten von trockenlaufenden Reibungskupplungen bei Einzelschaltung. VDI-Berichte 649 (1987) 289–306.Google Scholar
  31. [31]
    Pahl, G.; Oedekoven, A.: Temperaturverhalten von trockenlaufenden Reibungskupplungen. Konstruktion 42 (1990) 109–119Google Scholar
  32. [32]
    Pahl, G.; Habedank, W.: Schaltkennlinienbeeinflussung bei Reibungskupplungen. Konstruktion 48 (1996) 87–93.Google Scholar
  33. [33]
    Ernst, L.; Rüggen, W.: Richtige Auswahl von Kupplungen und Bremsen. Antriebstechnik 21 (1982) 616–619.Google Scholar
  34. [34]
    Schmidt, B.: Kupplungs-Brems-Technologie vs. Servoantriebe. Antriebstechnik 4 (1996) 76–77.Google Scholar
  35. [35]
    Füller, K.-H.: Tribologisches, mechanisches und thermisches Verhalten neuer Bremsenwerkstoffe in Kfz-Scheibenbremsen. Dissertation. Universität Stuttgart 1998.Google Scholar
  36. [36]
    Meinhardt, H.: Federkraftoder Permanentmagnetbremsen: Haben beide Systeme ihre Berechtigung? Antriebstechnik 11 (1995) 37–40.Google Scholar
  37. [37]
    Schneider, R.: Elektromagnetische Hysteresekupplung. VDI-Berichte 649 (1987) 435–447.Google Scholar
  38. [38]
    Wiedenroth, W.: Kupplungen. VDI-Z 132 (1990) 137–145.Google Scholar
  39. [39]
    Winter, H.; Schubert, M.: Vergleich von Sicherheitskupplungen in Wellensträngen. Antriebstechnik 33 (1994) 53–56.Google Scholar
  40. [40]
    Winter, H.; Hoppe, F.: Kupplung mit Druckölverbindung zur Drehmomentbegrenzung in Schwermaschinenantrieben. Antriebstechnik 29 (1990) 47–52.Google Scholar
  41. [41]
    Rettig, H.; Hoppe, F.: Sicherheitskupplung mit Brechringen für Schwermaschinenantriebe. Antriebstechnik 25 (1986) 48–53.Google Scholar
  42. [42]
    Weiss, H.: Zugbolzen-Überlastkupplung — Sichere Drehmomentbegrenzung durch vorgespannte Zugbolzen. Antriebstechnik 23 (1985) 38–42.Google Scholar
  43. [43]
    Fleissig, M.: Untersuchungen zum Drehmomentverhalten von Fliehkraftkupplungen. VDI-Z 126 (1984) 869–872.Google Scholar
  44. [44]
    Timtner, K.: Freilaufkupplungen für zukunftsorientierte Anwendungen. Antriebstechnik 25 (1986) 31–35.Google Scholar
  45. [45]
    Heubach, T.: Gebrauchsdauer von Freilaufkupplungen. Antriebstechnik 9 (1998) 56–61.Google Scholar
  46. [46]
    Peeken, H.; Hinzen, H.: Funktionsfähigkeit und Gebrauchsdauer von Klemmkörperfreiläufen im Schaltbetrieb. Antriebstechnik 25 (1986) 35–40.Google Scholar
  47. [47]
    Rossmanek, P.: Untersuchungen zum dynamischen Betriebsverhalten von Freilaufkupplungen. Teil 1 und 2. Antriebstechnik 35 (1995) Nr. 1 55–57 und Nr. 2 45–48.Google Scholar
  48. [48]
    Timtner, K.: Neue Rücklaufsperren für höchste Drehmomente und extreme Wellenverlagerungen. Antriebstechnik 34 (1995) Nr. 4 86–92.Google Scholar
  49. [49]
    Tönsmann, A.: Verschleiß und Funktion — Der Einfluss des Schaltverschleißes auf die Schaltgenauigkeit von Klemmrollenfreiläufen. Diss. Univ. Paderborn 1989.Google Scholar
  50. [50]
    Timtner, K.; Heubach, T.: Schnellaufende Rücklaufsperren für Förderanlagen. VDI-Berichte 1323, Kupplungen in Antriebssystemen’ 97, Problemlösungen, Erfahrungen, Trends. Tagung Fulda, 1997.Google Scholar
  51. [51]
    Gold, P. W.; Lohrengel, A.; Deppenkemper, P.: Lebensdauerberechnung von Klemmkörperfreiläufen im Schaltbetrieb. VDI-Berichte 1323, Kupplungen in Antriebssystemen’ 97, Problemlössungen, Erfahrungen, Trends. Tagung Fulda, 1997.Google Scholar

Normen und Richtlinien

  1. DIN 115: Schalenkupplungen.Google Scholar
  2. DIN 116: Scheibenkupplungen.Google Scholar
  3. DIN 740: Nachgiebige Wellenkupplungen.Google Scholar
  4. DIN 15 431-15 437: Trommel-und Scheibenbremsen.Google Scholar
  5. DIN 42955: Toleranzen für Befestigungsflansche für elektrische Maschinen, zulässige Lageabweichungen.Google Scholar
  6. DIN 43 648: Elektromagnet-Kupplungen.Google Scholar
  7. DIN 71752: Gabelgelenke.Google Scholar
  8. DIN 71802; 71 803; 71 805: WinkelgelenkeGoogle Scholar
  9. VDI 2153: Hydrodynamische Leistungsübertragung.Google Scholar
  10. VDI 2240: WellenkupplungenGoogle Scholar
  11. VDI 2241 Blatt 1 und 2: Schaltbare fremdbetätigte Reibkupplungen und-bremsen.Google Scholar
  12. VDI 2722 (E): Gelenkwellen und Gelenkwellenstränge mit Kreuzgelenken — Einbaubedingungen für Homokinematik, 4/2001Google Scholar

zu G4 Wälzlagerungen

  1. [1]
    Jürgensmeyer, W.; v. Bezold, H.: Gestaltung von Wälzlagerungen. Berlin: Springer 1953.Google Scholar
  2. [2]
    Eschmann, P.: Das Leistungsvermögen der Wälzlager. Berlin: Springer 1964.Google Scholar
  3. [3]
    Brändlein, J.; Eschmann, P.; Hasbargen, L.; Weigand, K.: Die Wälzlagerpraxis. 3. Aufl., Mainz: Vereinigte Fachverlage GmbH 1995.Google Scholar
  4. [4]
    Hampp, W.: Wälzlagerungen, Berechnung und Gestaltung. Berlin: Springer 1971.Google Scholar
  5. [5]
    Albert, M.; Köttritsch, H.: Wälzlager — Theorie und Praxis. Wien: Springer 1987.Google Scholar
  6. [6]
    Dowson, D.; Higginson, G.R.: Elasto-hydrodynamic lubrication. 2. Aufl., Oxford: Pergamon Press Ltd. 1977.Google Scholar
  7. [7]
    Gesellschaft für Tribologie (GfT): GfT — Arbeitsblatt 3: Wälzlagerschmierung. Mai 1993.Google Scholar
  8. [8]
    FAG Kugelfischer Georg Schäfer Publ. Nr. WL 81115 DA: Schmierung von Wälzlagern. Schweinfurt 1985.Google Scholar
  9. [9]
    Halliger, L.: Abdichtung von Wälzlagerungen. TZ für praktische Metallbearbeitung, 60 (1966) 4, 207–218.Google Scholar
  10. [10]
    Müller, H. K.: Abdichtung bewegter Maschinenteile. Waiblingen: Medienverlag U. Müller 1990.Google Scholar
  11. [11]
    Schlicht, H.; Zwirlein, O.; Schreiber, E.: Ermüdung bei Wälzlagern und deren Beeinflussung durch Werkstoffeigenschaften. FAG-Wälzlagertechnik 1987-1.Google Scholar
  12. [12]
    Stöcklein, W.: Aussagekräftige Berechnungsmethode zur Dimensionierung von Wälzlagern. Wälzlagertechnik. Teil 2: Berechnung von Lagerungen und Gehäusen in der Antriebstechnik. Kontakt und Studium, B. 248. Grafenau: Expert-Verlag 1988.Google Scholar
  13. [13]
    Palmgren, A.: Grundlagen der Wälzlagerpraxis. 3. Aufl. Stuttgart: Franckh’sche Verlagsbuchhandlung, W. Keller & Co 1964.Google Scholar
  14. [14]
    Harris, T. A.: Rolling Bearing Analysis. 3. Aufl., New York: John Wiley & Sons Inc. 1991.Google Scholar
  15. [15]
    Rydholm, G.: On Inequalities and Shakedown in Contact Problems. Linköping Studies in Science and Technology, Dissertations, 61 (1981).Google Scholar
  16. [16]
    Münnich, H.; Erhard, M.; Niemeyer, P.: Auswirkungen elastischer Verformungen auf die Krafteinleitung in Wälzlagern. Kugellager-Z. 155, 3–12.Google Scholar
  17. [17]
    Sommerfeld, H.; Schimion, W.: Leichtbau von Lagergehäusen durch günstige Krafteinleitung. Z. Leichtbau der Verkehrsfahrzeuge 3 (1969) 3–7.Google Scholar
  18. [18]
    Palmgren, A.: Neue Untersuchungen über Energieverluste in Wälzlagern. VDI-Berichte, Band 20 (1957), 117–121.Google Scholar
  19. [19]
    Paland, E.-G.: Technisches Taschenbuch. Hannover: Selbstverlag 1995.Google Scholar
  20. [20]
    SKF Hauptkatalog. Katalog 4000/1V Reg. 47-28000-1994-12.Google Scholar
  21. [21]
    FAG Standardprogramm. Katalog WL 41510/2 DB. 1987.Google Scholar

Firmenschriften

  1. FAG, Schweinfurt.Google Scholar
  2. Hoesch Rothe Erde, Dortmund.Google Scholar
  3. INA, Herzogenaurach.Google Scholar
  4. Koyo, Hamburg.Google Scholar
  5. NSK, Ratingen.Google Scholar
  6. NTN, Erkrath-Unterfeldhaus.Google Scholar
  7. SKF, Schweinfurt.Google Scholar
  8. SNR, Stuttgart.Google Scholar
  9. TIMKEN, Canton, Ohio (USA).Google Scholar

Normen und Richtlinien

  1. DIN-Taschenbuch Nr. 24: Wälzlager, 5. Aufl. Berlin: Beuth 1985.Google Scholar
  2. DIN 611: Übersicht über das Gebiet der Wälzlager.Google Scholar
  3. DIN 615: Schulterkugellager.Google Scholar
  4. DIN 616: Wälzlager, Maßpläne.Google Scholar
  5. DIN 617: Nadellager mit Käfig.Google Scholar
  6. DIN 618: Nadelhülsen-Nadelbuchsen.Google Scholar
  7. DIN 620: Toleranzen.Google Scholar
  8. DIN 622: Tragfähigkeit von Wälzlagern.Google Scholar
  9. DIN 623: Bezeichnungen.Google Scholar
  10. DIN 625: Rillenkugellager.Google Scholar
  11. DIN 628: Schrägkugellager.Google Scholar
  12. DIN 630: Pendelkugellager.Google Scholar
  13. DIN 635: Tonnenlager-Pendelrollenlager.Google Scholar
  14. DIN 711: Axial-Rillenkugellager.Google Scholar
  15. DIN 715: zweiseitige Axial-Rillenkugellager.Google Scholar
  16. DIN 720: Kegelrollenlager.Google Scholar
  17. DIN 722: Axial-Zylinderrollenlager.Google Scholar
  18. DIN 728: Axial-Pendelrollenlager.Google Scholar
  19. DIN 736–739: Stehlagergehäuse für Wälzlager.Google Scholar
  20. DIN 981: Nutmuttern.Google Scholar
  21. DIN 4515: Spannhülsen.Google Scholar
  22. DIN 5401: Kugeln.Google Scholar
  23. DIN 5402: Zylinderrollen — Walzen — Nadeln.Google Scholar
  24. DIN 5404: Axial-Nadelkränze.Google Scholar
  25. DIN 5405: Radial-Nadelkränze.Google Scholar
  26. DIN 5406: Sicherungsbleche.Google Scholar
  27. DIN 5407: Walzenkränze.Google Scholar
  28. DIN 5412: Zylinderrollenlager.Google Scholar
  29. DIN 5416: Abziehhülsen.Google Scholar
  30. DIN 5417: Sprengringe.Google Scholar
  31. DIN 5418: Anschlussmaße.Google Scholar
  32. DIN 5419: Filzringe, Filzstreifen, Ringnuten für Wälzlagergehäuse.Google Scholar
  33. DIN 5425-1: Wälzlager-Toleranzen für den Einbau — Allgemeine Richtlinien.Google Scholar
  34. DIN 51 825: Wälzlagerfette.Google Scholar
  35. DIN-ISO 76: Statische Tragzahlen.Google Scholar
  36. DIN-ISO 281: Dynamische Tragzahlen.Google Scholar
  37. DIN-ISO 281 Teil 1. ISO 281: 1977. ISO 281: 1990).Google Scholar
  38. Norm-Entwurf ISO 281: 1990/DAM 3: 1998 (DIN ISO 281/A3): Dynamische Tragzahlen und nominelle Lebensdauer, Änderung 3, Lebensdauerbeiwert a xyz Google Scholar
  39. DIN-ISO 355: Metrische Kegelrollenlager.Google Scholar
  40. Entwurf DIN UA8 AK8.2: Beiblatt zur DIN ISO 281 inkl. ISO 281/A3.Google Scholar
  41. ISO COMMITTEE DRAFT ISO/CD 15312, Reference Number ISO/TC 4/SC 8 N224: Rolling bearings — thermal speed rating — calculation and coefficients.Google Scholar

zu G5 Gleitlagerungen

  1. [1]
    Hamrock, B. J.: Fundamentals of fluid film lubrication. New York: Mc Graw-Hill 1994.Google Scholar
  2. [2]
    Vogelpohl, G.: Betriebssichere Gleitlager. Berlin: Springer 1967.Google Scholar
  3. [3]
    Spiegel, K.; Fricke, J.; Meis, K.-R.: Berechnung von fettgeschmierten Radialgleitlagern; Gleitlagertechnik Teil 2; Tribotechnik Bd. 163. Sindelfingen: Expert-Verlag 1986.Google Scholar
  4. [4]
    Lang, O.R.; Steinhilper, W.: Gleitlager. Berlin: Springer 1978.Google Scholar
  5. [5]
    Spiegel, K.: Konstruktive Fragen des Gleitlagers unter Berücksichtigung der Schmierung; Gleitlager als moderne Maschinenelemente; Tribotechnik Bd. 400. Ehningen: Expert-Verlag 1993.Google Scholar
  6. [6]
    Noack, G.: Berechnung hydrodynamisch geschmierter Gleitlager — dargestellt am Beispiel der Radiallager; Gleitlager als moderne Maschinenelemente; Tribotechnik Bd. 400. Ehningen: Expert-Verlag 1993.Google Scholar
  7. [7]
    Holland, J.: Beitrag zur Erfassung der Schmierverhältnisse in Verbrennungskraftmaschinen. VDI-Forsch. Heft 475. Düsseldorf: VDI-Verlag 1959.Google Scholar
  8. [8]
    Affenzeller, J.; Gläser, H.: Lagerung und Schmierung von Verbrennungsmotoren. Die Verbrennungskraftmaschine. Neue Folge Bd. 8. Wien: Springer 1996.Google Scholar
  9. [9]
    Butenschön, H.-J.: Das hydrodynamische, zylindrische Gleitlager endlicher Breite unter instationärer Belastung. Diss. Univ. Karlsruhe 1976.Google Scholar
  10. [10]
    Kanarachos, A.: Ein Beitrag zum Problem hydrodynamischer Gleitlager maximaler Tragfähigkeit. Konstruktion 28 (1976) 391–395.Google Scholar
  11. [11]
    Pollmann, E.: Berechnungsverfahren für Axiallager. Konstruktion 33 (1981) 103–108, 159–162.Google Scholar
  12. [12]
    Deters, L.: Hochtourige Axialgleitlager mit kippbeweglichen Kreisgleitschuhen. Antriebstechnik 27 (1988) 58–64.Google Scholar
  13. [13]
    Ruß, A. G.: Vergleichende Betrachtung wartungsfreier und selbstschmierender Gleitlager. Tribologie Bd. 422. Ehningen: Expert-Verlag 1993.Google Scholar
  14. [14]
    Berger, M.: Untersuchungen an wartungfreien trockenlaufenden Verbundgleitlagern. Diss. Univ. Magdeburg 2000. Aachen: Shaker 2000.Google Scholar
  15. [15]
    Sautter, S.; von Wenz, V.: Moderne Gelenklager — Stand der Technik und Entwicklungstendenzen. Konstruktion 38 (1986) 433–441.Google Scholar
  16. [16]
    Droste, K.: Zur Frage der Betriebssicherheit bei Querlagern. Schmiertechnik (1954) 2–6.Google Scholar
  17. [17]
    Steinhilper, W.; Röper, R.: Maschinen-und Konstruktionselemente 3. Berlin: Springer 1994.Google Scholar
  18. [18]
    Fronius, S.: Konstruktionslehre-Antriebstechnik. Berlin: Verlag Technik 1979.Google Scholar
  19. [19]
    Peeken, H.: Gleitlagerungen. — In: DUBBEL-Taschenbuch für den Maschinenbau, 19. Aufl. Berlin: Springer 1997.Google Scholar
  20. [20]
    Spiegel, K.; Fricke, J.: Bemessungs-und Gestaltungsregeln für Gleitlager: Herkunft — Bedeutung — Grundlagen — Fortschritt. Tribologie und Schmierungstechnik 47 (2000). 5.Google Scholar

Normen und Richtlinien

  1. DIN 38: Lagermetallausguss in Gleitlagern.Google Scholar
  2. DIN 118: Stehgleitlager mit Ringschmierung.Google Scholar
  3. DIN 149: Gerollte Buchsen für Gleitlager.Google Scholar
  4. DIN 322: Schmierringe.Google Scholar
  5. DIN 502/3: Flanschlager.Google Scholar
  6. DIN 504: Augenlager.Google Scholar
  7. DIN 505/6: Deckellager.Google Scholar
  8. DIN 648: Gelenklager.Google Scholar
  9. DIN 1591: Schmierlöcher — Schmiernuten — Schmiertaschen.Google Scholar
  10. DIN/ISO 4381/2/3: Lagerwerkstoffe.Google Scholar
  11. DIN/ISO 4384: Härteprüfung an Lagermetallen.Google Scholar
  12. DIN/ISO 4386: Prüfung der Bindung metallischer Verbundgleitlager.Google Scholar
  13. DIN 7473/4: Dickwandige Verbundgleitlager ungeteilt/geteilt mit Lager-metallausguss.Google Scholar
  14. DIN 7477: Schmiertaschen für dickwandige Verbundgleitlager.Google Scholar
  15. DIN 8221: Buchsen für Gleitlager nach DIN 502/3/4.Google Scholar
  16. DIN 31651: Gleitlagerkurzzeichen und Benennungen.Google Scholar
  17. DIN 31 652: Berechnung von hydrodynamischen Radial-Gleitlagern.Google Scholar
  18. DIN 31653: Berechnung von Axialsegmentlagern.Google Scholar
  19. DIN 31 654: Berechnung von Axial-Kippsegmentlagern.Google Scholar
  20. DIN 31655: Berechnung von hydrostatischen Radial-Gleitlagern ohne Zwischennuten.Google Scholar
  21. DIN 31656: Berechnung von hydrostatischen Radial-Gleitlagern mit Zwischennuten.Google Scholar
  22. DIN 31657: Berechnung von Mehrflächen-und Kippsegment-Radialgleitlagern.Google Scholar
  23. DIN 31661: Gleitlager; Begriffe, Merkmale und Ursachen von Veränderungen und Schäden.Google Scholar
  24. DIN 31670: Qualitätssicherung von Gleitlagern.Google Scholar
  25. DIN 31690: Gehäusegleitlager; Stehlager.Google Scholar
  26. DIN 31692: Gleitlager; Hinweise für die Schmierung.Google Scholar
  27. DIN 31696: Segment — Axiallager; Einbaumaße.Google Scholar
  28. DIN 31697: Ring-Axiallager; Einbaumaße.Google Scholar
  29. DIN 31698: Gleitlager; Passungen.Google Scholar
  30. DIN 50 282: Gleitlager; Das tribologische Verhalten von metallischen Gleitwerkstoffen; Kennzeichnende Begriffe.Google Scholar
  31. DIN 71 420/24: Zentralschmierung.Google Scholar
  32. DIN ISO 4381: Gleitlager; Blei-und Zinn-Gusslegierungen für Verbundgleitlager.Google Scholar
  33. DIN ISO 4382: Gleitlager; Kupferlegierungen.Google Scholar
  34. DIN ISO 4383: Gleitlager; Metallische Verbundwerkstoffe für dünnwandige Gleitlager.Google Scholar
  35. DIN ISO 6279: Gleitlager; Aluminiumlegierungen für Einstofflager.Google Scholar
  36. DIN ISO 6691: Gleitlager; Thermoplaste; Klassifizierung, Bezeichnung, Empfehlungen.Google Scholar
  37. VDI 2201: Gestaltung von Lagerungen.Google Scholar
  38. VDI 2202: Schmierstoffe und Schmiereinrichtungen für Gleit-und Wälzlager.Google Scholar
  39. VDI 2204: Gleitlagerberechnung.Google Scholar

zu G6 Zugmittelgetriebe

  1. [1]
    Dittrich, O.; Schumann, R.; u. a.: Anwendungen der Antriebstechnik. Bd. III. Mainz: Krausskopf 1974.Google Scholar
  2. [2]
    Umschlingungsgetriebe. Systemelemente der Modernen Antriebstechnik. Tagung Fulda. Düsseldorf: VDI-Verlag 1999.Google Scholar
  3. [3]
    Halbmann, W.: Zum Schlupf kraftschlüssiger Umschlingungsgetriebe. VDI-Fortschrittsber. Reihe 1, Nr. 145. Düsseldorf: VDI-Verlag 1986.Google Scholar
  4. [4]
    Siegling: 3000 Hannover Druckschriften über Hochleistungs-Flachriemen, Transportund Prozessbänder, Spindelbänder, Falt-und Förderriemen).Google Scholar
  5. [5]
    Handbuch Antriebstechnik: Tabellenwerte über Lieferanten und Produktdaten. Krausskopf: erscheint jährlich.Google Scholar
  6. [6]
    Müller, H.W.: Anwendungsbereiche der Keilriemen in der Antriebstechnik. In: Arntz-Optibelt-Gruppe Höxter: Keilriemen. Essen: Heyer 1972.Google Scholar
  7. [7]
    Müller, H.W.: Zugmittelgetriebe. In: Dubbel: 16. Aufl. Berlin: Springer 1987.Google Scholar
  8. [8]
    Optibelt: 37671 Höxter (Druckschriften über Antriebselemente, Rippenbänder).Google Scholar
  9. [9]
    Wölfle, F.; Kaufhold, T.: Simulationsprogramm zur Vorhersage der dynamischen Vorgänge in Nebenaggregateantrieben mit Keilrippenriemen. Vieweg-Verlag: MTZ 64 (2003) 414/421.Google Scholar
  10. [10]
    ContiTech Antriebssysteme: 30165 Hannover (Druckschriften über Keilriemen), Keilrippenriemen, Zahnriemen und HDT Zahnriemenantriebe).Google Scholar
  11. [11]
    Pirelli: 63801 Kleinostheim (Druckschriften über Zahnriemen).Google Scholar
  12. [12]
    Mulco: 30159 Hannover(Druckschriften über Zahnriemen).Google Scholar
  13. [13]
    PIV Drives: 61352 Bad Homburg: Druckschriften 139/4 und 159/11 1991.Google Scholar
  14. [14]
    Ernst, H.: Anwendung mechanisch-stufenloser Antriebe. VDI-Berichte Nr. 803. Düsseldorf: VDI-Verlag 1990.Google Scholar
  15. [15]
    Cuypers, M.H.; Seroo, J. M.: Durch Metallriemen und-ketten in stufenlosen Kraftfahrzeuggetrieben übertragbare Drehmomente. Antriebstechnik 29 (1990) Nr. 5, 72–76.Google Scholar
  16. [16]
    Berents, R.; Maahs, G.; Schiffner, H.; Vogt, E.: Handbuch der Kettentechnik. Firmenschrift Arnold & Stolzenburg, Einbeck 1989.Google Scholar

zu G7 Reibradgetriebe

  1. [1]
    VDI-Richtlinie 2155: Gleichförmig übersetzende Reibschlussgetriebe, Bauarten und Kennzeichen. Düsseldorf: VDIVerlag 1977.Google Scholar
  2. [2]
    Hewko, L. O.: Roller traction drive unit for extremely quiet power transmission. J. Hydronautics 2 (1968) 160–167.CrossRefGoogle Scholar
  3. [3]
    Machida, H.; Ichihara, Y.: Traction Drive CVT for Motorcycle. XXIII Fisita Congress — The Promise of New Technology in the Automotive Industry. Technical Papers Volume I, No. 905086, Torino (1990) 663–670.Google Scholar
  4. [4]
    Fellows, G.T.; Greenwood, C. J.: The Design and Development of an Experimental Traction Drive CVT for a 2.0 Litre FWD Passenger Car. SAE Technical Paper Series No. 910408, Warrendale, PA (1991).Google Scholar
  5. [5]
    Elser, W., Griguscheit, M., Breunig, B., Lechner, G.: Optimierung stufenloser Toroidgetriebe für PKW. VDI-Ber. 1393 (1998) 513–526.Google Scholar
  6. [6]
    Tenberge, P.: Toroidgetriebe mit verbesserten Kennwerten. VDI-Ber. 1393 (1998) 703–724.Google Scholar
  7. [7]
    Dräger, C.; Gold, P. W.; Kammler, M.; Rohs, U.: Das Kegelringgetriebe — ein stufenloses Reibradgetriebe auf dem Prüfstand. ATZ Automobiltechnische Zeitschrift 100 (1998) 9, 640–646.Google Scholar
  8. [8]
    Lutz, O.: Grundsätzliches über stufenlos verstellbare Wälzgetriebe. Konstruktion 7 (1955) 330–335, 9 (1957) 169–171, 10 (1958) 425–427.Google Scholar
  9. [9]
    Carter, F. J.: On the Action of a Locomotive Driving Wheel. Proc. R. Soc. Lond. A 112 (1926), 151–157.CrossRefGoogle Scholar
  10. [10]
    Fromm, H.: Berechnung des Schlupfes beim Rollen deformierbarer Scheiben. Zeitschrift für angewandte Mathematik und Mechanik 7 (1927) 1, 27–58.CrossRefMATHGoogle Scholar
  11. [11]
    Kalker, J. J.: On the Rolling Contact of Two Elastic Bodies in the Presence of Dry Friction. Diss. TH Delft 1967.Google Scholar
  12. [12]
    Overlach, H.; Severin, D.: Berechnung von Wälzgetriebepaarungen mit ellipsenförmigen Berührungsflächen und ihr Verhalten unter hydrodynamischer Schmierung. Konstruktion 18 (1966) 357–367.Google Scholar
  13. [13]
    Gaggermeier, H.: Untersuchungen zur Reibkraftübertragung in Regel-Reibradgetrieben im Bereich elastohydrodynamischer Schmierung. Diss. TU München 1977.Google Scholar
  14. [14]
    Matzat, N.: Einsatz und Entwicklung von Traktionsflüssigkeiten; synthetische Schmierstoffe und Arbeitsflüssigkeiten. 4. Int. Koll., Technische Akademie Esslingen, Jan. 1984, S. 16.1–16.26, Paper-Nr. 16.Google Scholar
  15. [15]
    Johnson, K. L.; Tevaarwerk, J. L.: Shear behaviour of elastohydrodynamic oil films. Proc. R. Soc. Lond. A 356 (1977) 215–236.MATHCrossRefGoogle Scholar
  16. [16]
    Winter, H.; Gaggermeier, H.: Versuche zur Kraftübertragung in Verstell-Reibradgetrieben im Bereich elasto-hydrodynamischer Schmierung. Konstruktion 31 (1979) 2–6, 55–62.Google Scholar
  17. [17]
    Niemann, G.; Winter, H.: Maschinenelemente. Bd. III, 2. Aufl. Berlin: Springer 1983.Google Scholar
  18. [18]
    Bauerfeind, E.: Zur Kraftübertragung mit Gummiwälzrädern. Antriebstechnik 5 (1966) 383–391.Google Scholar
  19. [19]
    Basedow, G.: Stufenlose Nullgetriebe schützen vor Überlast und Anfahrstößen. Antriebstechnik 25 (1986) 20–25.Google Scholar
  20. [20]
    Schroebler, W.: Praktische Erfahrungen mit speziellen Reibradgetrieben. Tech. Mitt. 61 (1968) 411–414.Google Scholar

zu G8 Zahnradgetriebe

  1. [1]
    Niemann, G.; Winter, H.: Maschinenelemente, Bd. II u. III, 2. Aufl. Berlin: Springer 1989.Google Scholar
  2. [2]
    Rettig, H.; Plewe, H.-J.: Lebensdauer und Verschleißverhalten langsam laufender Zahnräder. Antriebstechnik 16 (1977) 357–361.Google Scholar
  3. [3]
    Winter, H.: Die tragfähigste Evolventen-Geradverzahnung. Braunschweig: Vieweg 1954.Google Scholar
  4. [4]
    Seifried, A.; Bürkle, R.: Die Berührung der Zahnflanken von Evolventenschraubenrädern, Werkst. u. Betr. 101 (1968) 183–187.Google Scholar
  5. [5]
    Dudley, D. W.: Gear Handbook. New York: McGraw-Hill 1962.Google Scholar
  6. [6]
    Richter, W.: Auslegung profilverschobener Außnverzahnungen. Konstruktion 14 (1962) 189–196.Google Scholar
  7. [7]
    Piepka, E.: Eingriffsstörungen bei Evolventen-Innerverzahnung. VDI-Z 112 (1970) 215–222.Google Scholar
  8. [8]
    Clarenbach, J.; Körner, G.; Wolkenstein, R.: Geometrische Auslegung von zylindrischen Innenradpaaren — Erläuterung zum Normentwurf DIN 3993. Antriebstechnik (1975) 651–658.Google Scholar
  9. [9]
    Erney, G.: Auslegung von Evolventen-Innenverzahnungen. Antriebstechnik 14 (1975) 625–629.Google Scholar
  10. [10]
    Pohl, F.: Betriebshütte, Bd. I, Abschn. Kegelradbearbeitung und Maschinen für Kegelradbearbeitung. Berlin: Ernst & Sohn 1957.Google Scholar
  11. [11]
    Niemann, G.: Novikov-Verzahnung und andere Sonderverzahnungen für hohe Tragfähigkeit. VDI-Ber. 47 (1961) 5–12.Google Scholar
  12. [12]
    Shotter, B. A.: Experiences with Conformal/WN-gearing. World Congress on Gearing, Paris 1977, Vol. I, p. 527.Google Scholar
  13. [13]
    Grodzinski, P.: Eccentric gear mechanisms. Mach. Design 25 (1953) 141–150.Google Scholar
  14. [14]
    Miano, S. V.: Twin eccentric gears. Prod. Eng. 33 (1962) 47–51, s. auch [18].Google Scholar
  15. [15]
    Benford, R. L.: Customized motions. Mach. design 40 (1968) 151–154.Google Scholar
  16. [16]
    Federn, K.; Müller, K.-H.; Pourabdolrahim, R.: Drehschwingprüfmaschine für umlaufende Maschinenelemente. Konstruktion 26 (1974) 340–349.Google Scholar
  17. [17]
    Mitome, K.; Ishida, K.: Eccentric gearing. Trans. ASME J. Eng. Ind (1974) 94–100.Google Scholar
  18. [18]
    Ernst, H.: Die Hebezeuge, Bd. I. Braunschweig: Vieweg 1973.Google Scholar
  19. [19]
    Chironis, N. P.: Gear design and application. New York: McGraw-Hill 1967; enthält Aufsätze von: Bloomfield, B.: Noncircular gears, S. 158–163; Rappaport, S.: Elliptical gears of cyclic speed variations, S. 166–168, Miano, S. V.: Twin eccentric gears, S. 169–173.Google Scholar
  20. [20]
    Cunningham, F.; Cunningham, D.: Rediscovering the noncircular gear. Mach. Design 45 (1973) 80–85.Google Scholar
  21. [21]
    Ludwig, F.: Verwendung eines Koppelgetriebes zum Herstellen wälzverzahnter Ellipsenräder. VDI-Ber. 12 (1956) 139–144.Google Scholar
  22. [22]
    Ferguson, R. J.; Daws, L. F.; Kerr, J. H.: The design of a stepless transmission using non-circular gears. Mech. and Mach. Theory 10 (1975) 467–478.CrossRefGoogle Scholar
  23. [23]
    Yokoyama, Y.; Ogawa, K., u. a.: Dynamic characteristic of the noncircular planetary gear mechanisms with nonuniform motion. Bull. ISME 17 (1974) 149–156.Google Scholar
  24. [24]
    Dowson, D.; Higginson, G.R.: Elasto-hydrodynamic lubrication. Oxford: Pergamon Press, Braunschweig: Vieweg 1966.Google Scholar
  25. [25]
    Johansson, M.; Vesanen, A.; Rettig, H.: Austinitisches-bainitisches Gusseisen als Konstruktionswerkstoff im Getriebebau. Antriebstechnik 15 (1976) 593–600.Google Scholar
  26. [26]
    Winter, H.; Weiß, T.: Tragfähigkeitsuntersuchungen an induktions-und flammgehärteten Zahnrädern. Teil I+II. Antriebstechnik 27 (1988) 45–50, 57–62.Google Scholar
  27. [27]
    Walzel, H.: Kann das Nikotrierverfahren das Badnitrieren ersetzen? TZ für prakt. Metallbearb. 70 (1976) 291–294.Google Scholar
  28. [28]
    Joachim, F.-J.: Untersuchungen zur Grübchenbildung an vergüteten und normalisierten Zahnrädern (Einfluss von Werkstoffpaarung, Oberflächen-und Eigenspannungszustand). Diss. TU München 1984.Google Scholar
  29. [29]
    Knauer, G.: Zur Grübchentragfähigkeit einsatzgehärteter Zahnräder — Einfluss von Werkstoff und Schmierstoff unter besonderer Berücksichtigung des Reinheitsgrades und der Betriebstemperatur. Diss. TU München 1988.Google Scholar
  30. [30]
    Schaller, K.-V.: Betriebsfestigkeitsuntersuchungen zur Grübchenbildung an einsatzgehärteten Stirnradflanken. Diss. TU München 1990.Google Scholar
  31. [31]
    Winter, H.; Schönnenbeck, G.: Graufleckigkeit an einsatzgehärteten Zahnrädern: Ermüdung der Werkstoffrandschicht mit möglicherweise schweren Folgeschäden. Antriebstechnik 24 (1985) 53–61.Google Scholar
  32. [32]
    Dudley, D. W.; Winter, H.: Zahnräder. Berlin: Springer 1961.Google Scholar
  33. [33]
    Henriot, G.: Engrenages. Paris: Dunod 1980.Google Scholar
  34. [34]
    Seifried, A.: Über die Auslegung von Stirnradgetrieben. VDI-Z 109 (1967) 236–241.Google Scholar
  35. [35]
    Emmert, S.: Untersuchungen zur Zahnflankenermüdung (Graufleckigkeit, Grübchenbildung) schnellaufender Stirnradgetriebe. 1994.Google Scholar
  36. [36]
    Winter, H.; Wirth, X.: Einfluss von Schleifkerben auf die Zahnfußdauertragfähigkeit oberflächengehärteter Zahnräder. Antriebstechnik 17 (1978) 37–41.Google Scholar
  37. [37]
    Brinck, P.: Zahnfußtragfähigkeit oberflächengehärteter Stirnräder bei Lastrichtungsumkehr. Diss. TU München 1989.Google Scholar
  38. [38]
    Anzinger, M.: Werkstoff-und Fertigungseinflüsse auf die Zahnfußtragfähigkeit, insbesondere im hohen Zeitfestigkeitsgebiet. Diss. TU München 1991.Google Scholar
  39. [39]
    Michaelis, K.: Die Integraltemperatur zur Beurteilung der Fresstragfähigkeit von Stirnradgetrieben. Diss. TU München 1987.Google Scholar
  40. [40]
    Collenberg, H. F.: Untersuchungen zur Fresstragfähigkeit schnellaufender Stirnradgetriebe. Diss. TU München 1991.Google Scholar
  41. [41]
    Rhenius, K. Th.: Betriebsfestigkeitsrechnungen von Maschinenelementen in Ackerschleppern mit Hilfe von Lastkollektiven. Konstruktion 29 (1977) 85–93.Google Scholar
  42. [42]
    Maag-Taschenbuch. Zürich: MAAG AG 1985.Google Scholar
  43. [43]
    Keck, K. F.: Die Zahnradpraxis, Teil 1 u. 2. München: Oldenbourg 1956 und 1958.Google Scholar
  44. [44]
    Paul, M.: Einfluss von Balligkeit und Lageabweichungen auf die Zahnfußbeanspruchung spiralverzahnter Kegelräder. Diss. TU München 1986.Google Scholar
  45. [45]
    Wech, L.: Untersuchungen zum Wirkungsgrad von Kegelrad-und Hypoidgetrieben. Diss. TU München 1987.Google Scholar
  46. [46]
    Vollhüter, F.: Grübchen-und Zahnfußtragfähigkeit von Kegelrädern mit und ohne Achsversetzung. 1992.Google Scholar
  47. [47]
    Keck, K. F.: Die Bestimmung der Verzahnungsabmessung bei kegeligen Schraubgetrieben mit 90° Achswinkel. ATZ 55 (1953) 302–308.Google Scholar
  48. [48]
    Coleman, W.: Hypoidgetriebe mit beliebigen Achswinkeln. Automotive Ind., Juni 1974.Google Scholar
  49. [49]
    Richter, M.: Der Verzahnungswirkungsgrad und die Fresstragfähigkeit von Hypoid-und Schraubenradgetrieben. Diss. TU München 1976.Google Scholar
  50. [50]
    Winter, H.; Richter, M.: Verzahnungswirkungsgrad und Fresstragfähigkeit von Hypoidund Schraubenradgetrieben. Antriebstechnik 15 (1976) 211–218.Google Scholar
  51. [51]
    Krause, W.: Untersuchungen zur Geräuschverhalten evolventenverzahnter Geradstirnräder der Feinwerktechnik. VDI-Ber. 105 (1967).Google Scholar
  52. [52]
    Gavrilenko, V. A.; Bezrukov, V. I.: The geometrical design of gear transmissions comprising involute bevel gears. Russ. Eng. J. 56 (1976) 34–38.Google Scholar
  53. [53]
    Beam, A. S.: Beveloid gearing. Mach. Design. (1954) 220–238.Google Scholar
  54. [54]
    Naruse, Ch.: Verschlei, Tragfähigkeit und Verlustleistung von Schraubenradgetrieben. Diss. TH München 1964.Google Scholar
  55. [55]
    Wetzel, R.: Graphische Bestimmung des Schrägungswinkels für das treibende Rad bei Schraubentrieben mit gegebenem Wellenabstand. Werkst. u. Betr. 88 (1955) 718–719.Google Scholar
  56. [56]
    Jacobsen, u. a.: Crossed helical gears for high speed automotive applications. Inst. mech. Eng., Proc. of the Automotive Div. (1961/62) 359–384.Google Scholar
  57. [57]
    Rohonyi, C.: Berechnung profilverschobener, zylindrischer Schraubenräder. Konstruktion 15 (1963) 453–455.Google Scholar
  58. [58]
    Heyer, E.: Spielfreie Verzahnungen besonders bei Schneckengetrieben. Industriebl. 54 (1954) 509–512.Google Scholar
  59. [59]
    Macabrey, C.: Globoid-Schneckengetriebe „Cone-Drive“. TZ f. prakt. Metallbearb., Teil 1, 58 (1964) 669–672; Teil II, 59 (1965) 711–714.Google Scholar
  60. [60]
    Jarchow, F.: Stirnrad-Globoid-Schneckengetriebe. TZ f. prakt. Metallbearb. 60 (1966) 717–722.Google Scholar
  61. [61]
    Wilkesmann, H.: Berechnung von Schneckengetrieben mit unterschiedlichen Zahnprofilen. Diss. TU München 1974.Google Scholar
  62. [62]
    Holler, R.: Rechnersimulation der Kinematik und 3 D-Messung der Flankengeometrie von Schneckengetrieben und Kegelrädern. Diss. RWTH Aachen 1976.Google Scholar
  63. [63]
    Neupert, K.: Verschleißfähigkeit und Wirkungsgrad von Zylinderschneckengetrieben. Diss. TU München 1990.Google Scholar
  64. [64]
    Mathiak, D.: Untersuchungen über Flankentragfähigkeit, Zahnfußtragfähigkeit und Wirkungsgrad von Zylinderschnekkengetrieben. Diss. TU München 1984.Google Scholar
  65. [65]
    Steingröver, K.: Untersuchungen zu Verschleiß, bei Zylinderschneckengetrieben. 1993.Google Scholar
  66. [66]
    Hecking, L.: Schneckengetriebe im Kranbau. dima 3 (1967) 39–41.Google Scholar
  67. [67]
    Müller, H. W.: Die Umlaufgetriebe, Berechnung, Anwendung, Auslegung. Berlin: Springer 1971.Google Scholar
  68. [68]
    Müller, H.W.: Einheitliche Berechnung von Planetengetrieben. Antriebstechnik 15 (1976) 11–17, 85–89, 145–149.Google Scholar
  69. [69]
    Müller, H. W.: Programmierte Analyse von Planetengetrieben. Antriebstechnik 28 (1989) 6.Google Scholar
  70. [70]
    Müller, H.W.: Ungleichmäßig übersetzende Umlaufgetriebe. VDI Fortschrittsber. Reihe 1, 159 (1988) 49–64.Google Scholar
  71. [71]
    Schoo, A.: Verzahnungsverlustleistungen in Planetenradgetrieben. VDI-Ber. 627 (1988) 121–140.Google Scholar
  72. [72]
    Jarchow, F.: Entwicklungsstand bei Planetengetrieben. VDI-Ber. 672 (1988) 15–44.Google Scholar
  73. [73]
    Winkelmann, L.: Lastverteilung in Planetengetrieben. VDI-Ber. 672 (1988) 45–74.Google Scholar
  74. [74]
    Potthoff, H.: Anwendungsgrenzen vollrolliger Planetenrad-Wälzlager. VDI-Ber. 672 (1988) 245–264.Google Scholar
  75. [75]
    Müller, H. W.: Überlagerungssysteme. VDI-Ber. 618 (1986) 59–78.Google Scholar
  76. [76]
    Dreher, K.: Rechnergestützte Optimierung von Planeten-Koppelgetrieben. Diss. Darmstadt 1983.Google Scholar
  77. [77]
    Brass, E. A.: Two stage planetary arrangements for the 15: 1 turboprop reduction gear. ASME Paper 60-SA-1 (1960).Google Scholar
  78. [78]
    Müller, H. W.: Anpassung stufenloser Getriebe an die Kennlinie einer Maschine. Und: Optimierung der Grundanordnung stufenloser Stellgetriebe. Maschinenmarkt 90 (1981) 1968–1971, 2183–2185.Google Scholar
  79. [79]
    Schnetz, K.: Reduzierte Planeten-Koppelgetriebe. Diss. Darmstadt 1976.Google Scholar
  80. [80]
    Hofmann, E.: Neuartige Kegelradgetriebemotoren und Kegelradgetriebe. Antriebstechnik 17 (1978) 271–275.Google Scholar
  81. [81]
    Lechner, G.: Zahnfußfestigkeit von Zahnradbandagen. Konstruktion 19 (1967) 41–47.Google Scholar
  82. [84]
    Elstorpff, M.-G.: Einflüsse auf die Grübchentragfähigkeit einsatzgehärteter Stirnräder bis in das höchste Zeitfestigkeitsgebiet. 1993.Google Scholar

ISO-Normen

  1. ISO 53: Bezugsprofil für Stirnräder für den allgemeinen Maschinenbau und den Schwermaschinenbau.Google Scholar
  2. ISO 677: Bezugsprofil für geradverzahnte Kegelräder für den allgemeinen Maschinenbau und den Schwermaschinenbau.Google Scholar
  3. ISO 701: Internationale Verzahnungsterminologie: Symbole für geometrische Größen.Google Scholar
  4. ISO/R 1122: Vokabular für Zahnräder; Geometrische Begriffe.Google Scholar
  5. ISO/R 1122, Add. 2: Vokabular für Zahnräder; Geometrische Begriffe, Schneckengetriebe.Google Scholar
  6. ISO 1328-1: Stirnräder mit Evolventenverzahnung — ISO Genauigkeitssystem.Google Scholar
  7. ISO 1340: Stirnräder; Angaben für die Bestellung.Google Scholar
  8. ISO 1341: Geradverzahnte Kegelräder, Angaben für die Bestellung.Google Scholar
  9. ISO 2203: Zeichnungen; Darstellung von Zahnrädern.Google Scholar
  10. ISO 6336: Tragfähigkeitsberechnung von Stirnrädern.Google Scholar

DIN-Normen

  1. DIN Taschenbuch 106. Antriebstechnik 1. Normen über die Verzahnungsterminologie. Berlin, Köln: Beuth 1981.Google Scholar
  2. DIN 37: Zeichnungen; Darstellung von Zahnrädern.Google Scholar
  3. DIN 780: Modulreihe für Zahnräder; Moduln für Stirnräder und Zylinderschneckengetriebe.Google Scholar
  4. DIN 783: Wellenenden für Zahnradgetriebe mit Wälzlagern.Google Scholar
  5. DIN 867: Bezugsprofil für Stirnräder (Zylinderräder) mit Evolventenverzahnung für den allgemeinen Maschinenbau und den Schwermaschinenbau.Google Scholar
  6. DIN 868: Allgemeine Begriffe und Bestimmungsgrößen für Zahnräder, Zahnradpaare und Zahnradgetriebe.Google Scholar
  7. DIN 3960: Begriffe und Bestimmungsgrößen für Stirnräder (Zylinderräder) und Stirnradpaare (Zylinderradpaare) mit Evolventenverzahnung.Google Scholar
  8. DIN 3961: Toleranzen für Stirnradverzahnungen; Grundlagen.Google Scholar
  9. DIN 3962: Toleranzen für Stirnradverzahnungen; Zulässige Abweichungen einzelner Bestimmungsgrößen.Google Scholar
  10. DIN 3963: Toleranzen für Stirnradverzahnungen; Zulässige Wälzabweichungen einzelner Bestimmungsgrößen.Google Scholar
  11. DIN 3963: Toleranzen für Stirnradverzahnungen; Zulässige Wälzabweichungen.Google Scholar
  12. DIN 3964: Toleranzen für Stirnradverzahnungen; Gehäuse-Toleranzen.Google Scholar
  13. DIN 3966: Angaben für Verzahnungen in Zeichnungen; Angaben für Stirnrad-(Zylinderrad-)Evolventenverzahnungen und Geradzahn-Kegelradverzahnungen.Google Scholar
  14. DIN 3967: Getriebe-Passsystem; Flankenspiel, Zahndickenabmaße und Zahndickentoleranzen.Google Scholar
  15. DIN 3970: Lehrzahnräder zum Prüfen von Stirnrädern.Google Scholar
  16. DIN 3971: Verzahnungen; Bestimmungsgrößn und Fehler an Kegelrädern.Google Scholar
  17. DIN 3972: Bezugsprofile von Verzahnwerkzeugen für Evolventenverzahnungen nach DIN 867.Google Scholar
  18. DIN 3975: Begriffe und Bestimmungsgrößen für Zylinderschneckengetriebe mit Achsenwinkel 90°.Google Scholar
  19. DIN 3976: Zylinderschnecken; Abmessungen, Zuordnung von Achsabständen und Übersetzungen in Schneckengetrieben.Google Scholar
  20. DIN 3978: Schrägungswinkel für Stirnradverzahnungen.Google Scholar
  21. DIN 3979: Zahnschäden an Zahnradgetrieben; Bezeichnung, Merkmale, Ursachen.Google Scholar
  22. DIN 3990: Tragfähigkeitsberechnung von Stirnrädern.Google Scholar
  23. DIN 3991: Tragfähigkeitsberechnung von Kegelrädern.Google Scholar
  24. DIN 3992: Profilverschiebung bei Stirnrädern mit Außenverzahnung.Google Scholar
  25. DIN 3993: Geometrische Auslegung von zylindrischen Innenradpaaren.Google Scholar
  26. DIN 3994: Profilverschiebung bei geradverzahnten Stirnrädern mit 05-Verzahnung, Einführung.Google Scholar
  27. DIN 3995: Geradverzahnte Außen-Stirnräder mit 05-Verzahnung.Google Scholar
  28. DIN 3996: Tragfähigkeit von Zylinder-Schneckengetrieben mit Achswinkel ∑ 90°.Google Scholar
  29. DIN 3998: Benennungen an Zahnrädern und Zahnradpaaren.Google Scholar
  30. DIN 3999: Kurzzeichen für Verzahnungen.Google Scholar
  31. DIN 58 400: Bezugsprofil für Stirnräder mit Evolventenverzahnung für die Feinwerktechnik.Google Scholar
  32. DIN 58 405: Stirnradgetriebe der Feinwerktechnik.Google Scholar
  33. DIN 58 420: Lehrzahnräder zum Prüfen von Stirnrädern der Feinwerktechnik.Google Scholar
  34. DIN 58 425: Kreisbogenverzahnungen für die Feinwerktechnik.Google Scholar
  35. DIN 45 635 T23: Geräuschmessung an Maschinengetrieben.Google Scholar

VDI-Richtlinien

  1. VDI-Richtlinie 2060: Beurteilungsmaßst⌆ für den Auswuchtzustand rotierender starrer Körper.Google Scholar
  2. VDI-Richtlinie 2159: Getriebegeräusche; Messverfahren — Beurteilung — Messen und Auswerten, Zahlenbeispiele.Google Scholar
  3. VDI-Richtlinie 2546: Zahnräder aus thermoplastischen Kunststoffen.Google Scholar
  4. VDI-Richtlinie 3720: Lärmarm konstruieren.Google Scholar
  5. Ausländische Normen: BS 721. — BS 436. — AGDA 201.02. — AGDA 207.06.Google Scholar

zu G9 Getriebetechnik

  1. [1]
    Hain, K.; Zielstorff, A.-W..: Die zwangläufigen achtgliedrigen Getriebe mit Einfach-und Mehrfachgelenken. Maschinenmarkt 70 (1964) 12–18.Google Scholar
  2. [2]
    Hain, K.: Ermittlung der Umlauf-und Schwingbewegungen in durchlauffähigen sechsgliedrigen Getrieben. Grundl. d. Landtechn. 16 (1966) 129–139.Google Scholar
  3. [3]
    Shigley, J. E.; Uicker, J. J. jr.: Theory of machines and mechanisms. Tokyo: McGraw-Hill 1980.Google Scholar
  4. [4]
    Luck, K.; Müller, W.; Strauchmann, H.: Kinematische Analyse räumlicher Mechanismen mit Hilfe der Vektorrechnung. Wiss. Zeitschr. TU Dresden 29 (1980) 837–841.Google Scholar
  5. [5]
    Uhing, J.: Einfache Raumgetriebe für ungleichförmige Dreh-und Schwingbewegung. Konstruktion 9 (1957) 18–21.Google Scholar
  6. [6]
    Lohe, R.: Berechnung und Ausgleich von Kräften in räumlichen Mechanismen. Fortschr.-Ber. VDI-Z., Reihe 1, Nr. 103 (1983).Google Scholar
  7. [7]
    Marx, U.: Ein Beitrag zur kinetischen Analyse ebener viergliedriger Gelenkgetriebe unter dem Aspekt Bewegungsgüte. Fortschr.-Ber. VDI-Z., Reihe 1, Nr. 144 (1986).Google Scholar
  8. [8]
    Müller, H. W.: Beurteilung periodischer Getriebe mit Hilfe des „Übertragungswinkels“. Konstruktion 37 (1985) 431–436.Google Scholar
  9. [9]
    Stündel, D.: Das dynamische Laufkriterium bei Gerätemechanismen. Feingerätetechn. 23 (1974) 507–509.Google Scholar
  10. [10]
    Kracke, J.: Maßestimmung ebener viergliedriger Kurbelgetriebe für die Sonderfälle von vier Übereinstimmungen. Diss. TU Braunschweig 1972.Google Scholar
  11. [11]
    Braune, R.: Ein Beitrag zur Maßsynthese ebener viergliedriger Kurbelgetriebe. Diss. RWTH Aachen 1980.Google Scholar
  12. [12]
    Hain, K.: Punktlagenreduktion als getriebesynthetisches Hilfsmittel. Maschinenbau/Betrieb, Beil. Getriebetechn. 11 (1943) 29–31.Google Scholar
  13. [13]
    Duditza, F.: Kardangelenkgetriebe und ihre Anwendungen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1973.Google Scholar
  14. [14]
    Hain, K.: Entwurf übertragungsgünstigster Zylinderkurven-und Kegelkurvengetriebe. Werkstatt u. Betrieb 111 (1978) 93–98.Google Scholar
  15. [15]
    Lichtwitz, O.: Getriebe für aussetzende Bewegungen. Berlin: Springer 1953.Google Scholar
  16. [16]
    Eckerle, R.: Optimale Auslegung von Malteser-Schaltwerken. Feinwerktechn. 73 (1969) 482–487.Google Scholar
  17. [17]
    Hain, K.: Erzeugung von Schrittbewegungen durch Planeten-Kurven-Getriebe. Antriebstechn. 12 (1973) 315–322.Google Scholar
  18. [18]
    Volmer, J.: Räderkurbelgetriebe. VDI-Forsch. heft 461 (1957) 52–55.Google Scholar
  19. [19]
    Neumann, R.; Watzlawik, P.: Synthese von Räderkoppelschrittgetrieben mit Hilfe von Kurventafeln. Maschinenbautechn. 23 (1974) 52–59.Google Scholar

VDI-Richtlinien

  1. [R1]
    VDI-Richtlinie 2127: Getriebetechnische Grundlagen; Begriffsbestimmungen der Getriebe (1993).Google Scholar
  2. [R2]
    VDI-Richtlinie 2740, Bl. 2: Mechanische Einrichtungen in der Automatisierungstechnik; Führungsgetriebe (2002).Google Scholar
  3. [R3]
    VDI-Richtlinie 2727, Bl. 1: Konstruktionskataloge; Lösung von Bewegungsaufgaben mit Getrieben; Grundlagen (1991).Google Scholar
  4. [R4]
    VDI-Richtlinie 2143, Bl. 2: Bewegungsgesetze für Kurvengetriebe; Praktische Anwendung (1987).Google Scholar
  5. [R5]
    VDI-Richtlinie 2727, Bl. 5: Konstruktionskataloge; Lösung von Bewegungsaufgaben mit Getrieben; Erzeugung von ungleichmäßigen Umlaufbewegungen ohne Stillstand (Vorschaltgetriebe); Antrieb gleichsinnig drehend (2005).Google Scholar
  6. [R6]
    VDI-Richtlinie 2729: Modulare kinematische Analyse ebener Gelenkgetriebe mit Dreh-und Schubgelenken (1995).Google Scholar
  7. [R7]
    VDI-Richtlinie 2149, Bl. 1: Getriebedynamik; Starrkörper-Mechanismen (1999).Google Scholar
  8. [R8]
    VDI-Richtlinie 2130: Getriebe für Hub-und Schwingbewegungen; Konstruktion und Berechnung viergliedriger ebener Gelenkgetriebe für gegebene Totlagen (1984).Google Scholar
  9. [R9]
    VDI-Richtlinie 2142, Bl. 1: Auslegung ebener Kurvengetriebe; Grundlagen, Profilberechnung und Konstruktion (1994).Google Scholar
  10. [R10]
    VDI-Richtlinie 2142, Bl. 2: Auslegung ebener Kurvengetriebe; Rechnerunterstützte Profilberechnung (1994).Google Scholar
  11. [R11]
    VDI-Richtlinie 2143, Bl. 1: Bewegungsgesetze für Kurvengetriebe; Theoretische Grundlagen (1980).Google Scholar
  12. [R12]
    VDI-Richtlinie 2722: Homokinematische Kreuzgelenkgetriebe einschließlich Gelenkwellen (1982).Google Scholar
  13. [R13]
    VDI-Richtlinie 2721: Schrittgetriebe; Begriffsbestimmungen, Systematik, Bauarten (1980).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007

Authors and Affiliations

  • B. Corves
    • 1
  • L. Deters
    • 2
  • P. Dietz
    • 3
  • B. -R. Höhn
    • 4
  • M. Kaßner
    • 5
  • H. Kerle
    • 5
  • H. Mertens
    • 6
  • H. D. Motz
    • 7
  • H. Peeken
    • 8
  • G. Poll
    • 9
  • J. Ruge
    • 10
  • K. Thomas
    • 5
  • H. Winter
    • 10
  • H. Wohlfahrt
    • 11
  • H. Wösle
    • 5
  1. 1.Institut für Getriebetechnik und MaschinendynamikRheinisch-Westfälische Technische Hochschule AachenAachen
  2. 2.Institut für Maschinenkonstruktion, Lehrstuhl für MaschinenelementeOtto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburg
  3. 3.Technische Universität ClausthalClausthal
  4. 4.Technische Universität MünchenMünchen
  5. 5.Braunschweig
  6. 6.Institut für KonstruktionslehreTechnische Universität BerlinBerlin
  7. 7.Universität WuppertalWuppertal
  8. 8.Aachen
  9. 9.Institut für Maschinenelemente, Konstruktionstechnik und TribologieUniversität HannoverHannover
  10. 10.München
  11. 11.Institut für Fügetechnik und SchweißtechnikTechnische Universität BraunschweigBraunschweig

Personalised recommendations