Dubbel pp F1-F49 | Cite as

Grundlagen der Konstruktionstechnik

  • J. Feldhusen
  • H. Goldhahn
  • J. -P. Majschak
  • M. Orloff
  • H. Schürmann

Allgemeine Literatur

Bücher

  1. DIN: Verzeichnis der Normen und Norm-Entwürfe. Berlin: Beuth (jährlich).Google Scholar
  2. Ehrlenspiel, K.: Integrierte Produktentwicklung, 2. Aufl. München: Hanser 2002.Google Scholar
  3. Ehrlenspiel, K.; Kiewert, A.; Lindemann, U.: Kostengünstig Entwickeln und Konstruieren. 2. Aufl. Berlin: Springer 1998.Google Scholar
  4. Hansen, F.: Konstruktionssystematik, 2. Aufl. Berlin: VEB Verlag Technik 1965.Google Scholar
  5. Hansen, F.: Konstruktionswissenschaft — Grundlagen und Methoden. München: Hanser 1974.Google Scholar
  6. Hubka, V.: Theorie technischer Systeme. Berlin: Springer 1984.Google Scholar
  7. Hubka, V.; Eder, W. E.: Theory of Technical Systems — A Total Concept Theory for Engineering Design. Berlin 1988.Google Scholar
  8. Hubka, V.; Eder, W. E.: Einführung in die Konstruktionswissenschaft. Übersicht, Modell, Anleitungen. Berlin: Springer 1992.Google Scholar
  9. Klein, M.: Einführung in die DIN-Normen, 13. Aufl. Stuttgart: Teubner 2001.Google Scholar
  10. Koller, R.: Konstruktionslehre für den Maschinenbau. Grundlagen zur Neu-und Weiterentwicklung technischer Produkte, 4. Aufl. Berlin: Springer 1998.Google Scholar
  11. Leyer, A.: Maschinenkonstruktionslehre. Hefte 1–7, technica-Reihe. Basel: Birkhäuser 1977.Google Scholar
  12. Müller, J.: Arbeitsmethoden der Technikwissenschaften — Systematik, Heuristik, Kreativität. Berlin: Springer 1990.Google Scholar
  13. Pahl, G.; Beitz, W.; Feldhusen, J.; Grote, K. H.: Konstruktionslehre, 6. Aufl. Berlin: Springer 2005.Google Scholar
  14. Steinhilper, W.; Sauer, B. (Hrsg.): Konstruktionselemente des Maschinenbaus 1. Grundlagen der Berechnung und Gestaltung von Maschinenelementen. Korr. Nachdruck der 6. Aufl. Berlin: Springer 2006.Google Scholar
  15. Steinhilper, W.; Sauer, B. (Hrsg.): Konstruktionselemente des Maschinenbaus 2. Grundlagen von Maschinenelementen für Antriebsaufgaben, 5. Aufl. Berlin: Springer 2006.Google Scholar
  16. RKW-Handbuch: Forschung, Entwicklung, Konstruktion. Berlin: E. Schmidt 1976–78.Google Scholar
  17. Rodenacker, W. G.: Methodisches Konstruieren. Konstruktionsbücher Bd. 27, 4. Aufl. Berlin: Springer 1991.Google Scholar
  18. Roth, K.: Konstruieren mit Konstruktionskatalogen; Bd. 1: Konstruktionslehre, Bd. 2: Konstruktionskataloge, 2. Aufl. Berlin: Springer 1994; Bd. 3: Verbindungen und Verschlüsse, Lösungsfindung. Berlin: Springer 1996.Google Scholar
  19. Schlottmann, D.: Konstruktionslehre. Berlin: VEB Verlag Technik 1977.Google Scholar
  20. Seeger, H.: Design technischer Produkte, Programme und Systeme. Anforderungen, Lösungen und Bewertungen. Berlin: Springer 1992.Google Scholar
  21. Tjalve, E.: Systematische Formgebung für Industrieprodukte. Düsseldorf: VDI-Verlag 1978.Google Scholar
  22. Wolf, J.: Kreatives Konstruieren. Essen: Girardet 1976.Google Scholar
  23. Zwicky, F.: Entdecken, Erfinden, Forschen im Morphologischen Weltbild. München: Droemer-Knaur 1971.Google Scholar

Zeitschriften

  1. Konstruktion. Zeitschrift für Produktentwicklung. Berlin/Düsseldorf: Springer VDI ab 1948.Google Scholar

Normen und Richtlinien

  1. (VDI-Richtlinie 2221:) Methodik zum Entwickeln und Konstruieren technischer Systeme und Produkte. Düsseldorf: VDI-Verlag 1993.Google Scholar
  2. (VDI-Richtlinie 2222:) Konzipieren technischer Produkte. Düsseldorf: VDI-Verlag 1996.Google Scholar
  3. (VDI-Richtlinie 2223, Entwurf:) Methodisches Entwerfen technischer Produkte. Düsseldorf: VDI-Verlag 1999.Google Scholar
  4. (VDI-Richtlinie 2225:) Technisch-wirtschaftliches Konstruieren. Düsseldorf: VDI-Verlag 1977, Blatt 3: 1990, Blatt 4: 1994.Google Scholar

3 Spezielle Literatur zu F1 Grundlagen technischer Systeme und des methodischen Vorgehens

  1. [1]
    Pahl, G.; Beitz, W.; Feldhusen, J.; Grote, K.-H.: Konstruktionslehre, 5. Aufl. Berlin: Springer 2003.Google Scholar
  2. [2]
    VDI-Richtlinie 2221: Methodik zum Entwickeln und Konstruieren technischer Systeme und Produkte. Düsseldorf: VDI-Verlag 1993.Google Scholar
  3. [3]
    Holliger, H.: Morphologie — Idee und Grundlage einer interdisziplinären Methodenlehre. Kommunikation 1. Bd. 1. Quickborn: Schnelle 1970.Google Scholar
  4. [4]
    Osborn, A. F.: Applied imagination — principles and procedures of creative thinking. New York: Scribner 1957.Google Scholar
  5. [5]
    Hellfritz, H.: Innovation via Galeriemethode. Königstein/Taunus: Eigenverlag 1978.Google Scholar
  6. [6]
    Gordon, W. J. J.: Synthetics, the development of creative capacity. New York: Harper 1961.Google Scholar
  7. [7]
    Rohrbach, B.: Kreativ nach Regeln — Methode 645, eine neue Technik zum Lösen von Problemen. Absatzwirtschaft 12 (1969) 73–75.Google Scholar
  8. [8]
    Dalkey, N. D.; Helmer, O.: An experimental application of the Delphi method to the use of experts. Management Sci. 9 (1963) 458–467.CrossRefGoogle Scholar
  9. [9]
    Rodenacker, W. G.: Methodisches Konstruieren, 4. Aufl. Konstruktionsbücher, Bd. 27. Berlin: Springer 1991.Google Scholar
  10. [10]
    Roth, K.: Konstruieren mit Konstruktionskatalogen; Bd. 1: Konstruktionslehre, Bd. 2: Konstruktionskataloge, 2. Aufl. Berlin: Springer 1994; Bd. 3: Verbindungen und Verschlüsse, Lösungsfindung. Berlin: Springer 1996.Google Scholar
  11. [11]
    Zwicky, F.: Entdecken, Erfinden, Forschen im Morphologischen Weltbild. München: Droemer-Knaur 1966, 1971.Google Scholar
  12. [12]
    VDI-Richtlinie 2222 Bl. 2: Konstruktionsmethodik. Erstellung und Anwendung von Konstruktionskatalogen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1982.Google Scholar
  13. [13]
    Kiper, G.: Katalog einfachster Getriebebauformen. Berlin: Springer 1982.Google Scholar
  14. [14]
    Altschuller, G.: Erfinden — Wege zur Lösung technischer Probleme. Hrsg. Möhrle, M. Cottbus: BTU Cottbus 1998.Google Scholar
  15. [15]
    Linde, H; Hill, B.: Erfolgreich erfinden: widerspruchsorientierte Innovationsstrategie für Entwickler und Konstrukteure. Darmstadt: Hoppenstedt 1993.Google Scholar
  16. [16]
    Orloff, M: Ein Instrument für innovatives Konstruieren: CROST. In: Klein, B. (Hrsg.): Konstruktionsmanagement. Augsburg: WEKA Fachverlag 1998.Google Scholar
  17. [17]
    Orloff, M.: Grundlagen der klassischen TRIZ. Berlin: Springer 2002.MATHGoogle Scholar
  18. [18]
    Zangemeister, Ch.: Nutzwertanalyse in der Systemtechnik. München: Wittemannsche Buchhandlung 1970.Google Scholar
  19. [19]
    Kesselring, F.: Bewertung von Konstruktionen, ein Mittel zur Steuerung von Konstruktionsarbeit. Düsseldorf: VDI-Verlag 1951.Google Scholar
  20. [20]
    VDI-Richtlinie 2225: Technisch-wirtschaftliches Konstruieren. Düsseldorf: VDI-Verlag 1977, Blatt 3: 1990, Blatt 4: 1994.Google Scholar
  21. [21]
    Breiing, A.; Knosala, R.: Bewerten technischer Systeme. Berlin: Springer 1997.Google Scholar
  22. [22]
    Böhme, G: Fuzzy Logik — Einführung in die algebraischen und logischen Grundlagen. Berlin: Springer 1993.MATHGoogle Scholar
  23. [23]
    Haberfellner R.; Nagel P.; Becker M.; Büchel A.; von Massow H.: Systems Engineering, Methoden und Praxis. Zürich: Verlag Industrielle Organisation, 1992.Google Scholar
  24. [24]
    REFA Bd. 3: Methodenlehre des Arbeitsstudiums, Kostenrechnung, Arbeitsgestaltung. München: Hanser 1971.Google Scholar
  25. [25]
    VDI-Berichte Nr. 457: Konstrukteure senken Herstellkosten — Methoden und Hilfsmittel. Düsseldorf: VDI-Verlag 1982.Google Scholar
  26. [26]
    VDI-Richtlinie 2235: Wirtschaftliche Entscheidungen beim Konstruieren, Methoden und Hilfen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1982.Google Scholar
  27. [27]
    Pahl, G.; Rieg, F.: Kostenwachstumsgesetze für Baureihen. München: Hanser 1984.Google Scholar
  28. [28]
    Pahl, G.; Beelich, K. H.: Kostenwachstumsgesetze nach Ähnlichkeitsbeziehungen für Schweißverbindungen. VDI-Berichte Nr. 457. Düsseldorf: VDI-Verlag 1982.Google Scholar
  29. [29]
    Ehrlenspiel, K.; Kiewert, A.; Lindemann, U.: Kostenfrüherkennung im Konstruktionsprozeß. VDI-Berichte Nr. 347. Düsseldorf: VDI-Verlag 1979.Google Scholar
  30. [30]
    VDI-Richtlinien 2801 u. 2802: Wertanalyse. Düsseldorf: VDI-Verlag 1970 u. 1971.Google Scholar
  31. [31]
    VDI: Wertanalyse. VDI-Taschenbuch T35. Düsseldorf: VDI-Verlag 1972.Google Scholar
  32. [32]
    VDI-Berichte Nr. 293: Wertanalyse 77. Düsseldorf: VDI-Verlag 1977 (mit umfangreichem Schrifttum).Google Scholar
  33. [33]
    Trender, L.: Entwicklungsintegrierte Kalkulation von Produktlebenszykluskosten auf Basis der ressourcenorientierten Prozeßkostenrechnung. In: wbk Forschungsberichte aus dem Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebstechnik der Universität Karlsruhe. Bd. 98, Karlsruhe 2000.Google Scholar
  34. [34]
    Blanchard, B. S.: Design and manage to life cycle cost. Portland: MA Press 1978.Google Scholar
  35. [35]
    Niemann, J.: Life Cycle Management — Das Paradigma der ganzheitlichen Produktlebenslaufbetrachtung, In: Bullinger, H.-J., Warnecke, H.-J., Westkämper, E. (Hrsg.), Neue Organisationsformen im Unternehmen. Ein Handbuch für das moderne Management. Berlin: Springer 2002.Google Scholar
  36. [36]
    Westkämper, E.; Niemann, J.: Life Cycle Controlling for Manufacturing systems in webbased environments. In: CIRP u. a.: CIRP Design Seminar: Proceedings, 16–18 May, Hong Kong 2002.Google Scholar
  37. [37]
    VDI-Richtlinie 2223: Begriffe und Bezeichnungen im Konstruktionsbereich. Düsseldorf: VDI-Verlag 1969.Google Scholar
  38. [38]
    Ehrlenspiel, K.: Integrierte Produktentwicklung — Methoden für Prozeßorganisation, Produkterstellung und Konstruktion. München: Hanser Verlag 1995.Google Scholar
  39. [39]
    Pahl, G.; Beitz, W.: Konstruktionslehre. 4. Aufl. Berlin: Springer 1997.Google Scholar
  40. [40]
    Dörner, D.: Gruppenverhalten im Konstruktionsprozeß. VDI-Berichte Nr. 1120, S. 27–37. Düsseldorf: VDI-Verlag 1994.Google Scholar
  41. [41]
    Kochan, D.: Solid Freeform Manufacturing — Neue Verfahren mit vielfältigen Anwendungen und Effekten. wt-Produktion und Management 84 (1994) 325–329.Google Scholar
  42. [42]
    Steger, W.; Geiger, M.: Schnelle Wege zu innovativen Produkten. VDI-Z. 136 (1994) Nr. 4, 38–45.Google Scholar
  43. [43]
    Peters, U. H.; Meyna, A.: Handbuch der Sicherheitstechnik. München: Hanser 1985.Google Scholar
  44. [44]
    Spähn, H.; Fäßler, K.: Zur konstruktiven Gestaltung korrosionsbeanspruchter Apparate in der chemischen Industrie. Konstruktion 24 (1972) 249–258, 321–325.Google Scholar
  45. [45]
    Uhlig, H. H.: Korrosion und Korrosionsschutz. Berlin: Akademie-Verlag 1970.Google Scholar
  46. [46]
    Rubo, E.: Der chemische Angriff auf Wertstoffe aus der Sicht des Konstrukteurs. Der Maschinenschaden (1966) 65–74.Google Scholar
  47. [47]
    Kloos, K. H.: Werkstoffoberfläche und Verschleißverhalten in der Fertigung und konstruktiven Anwendung. VDI-Berichte Nr. 194. Düsseldorf: VDI-Verlag 1973.Google Scholar
  48. [48]
    VDI-Richtlinie 2244: Konstruktion sicherheitsgerechter Produkte. Düsseldorf: VDI-Verlag 1985.Google Scholar
  49. [49]
    Gerätesicherheitsgesetz (Gesetz über technische Arbeitsmittel): BGBl. vom 13. 8. 1979. Deutsches Informationszentrum für technische Regeln (DITR) Berlin.Google Scholar
  50. [50]
    VDI-Richtlinie 2242: Konstruieren ergonomiegerechter Erzeugnisse. Düsseldorf: VDI-Verlag 1986.Google Scholar
  51. [51]
    Kroemer, K. H.: Was man von Schaltern, Kurbeln und Pedalen wissen muß. Berlin: Beuth 1967.Google Scholar
  52. [52]
    Kroemer, K. H.; Hettinger, Th.: Körperkräfte im Bewegungsraum. RKW-Reihe Arbeitsphysiologie — Arbeitspsychologie. Berlin: Beuth 1963.Google Scholar
  53. [53]
    Bücker, W.: Künstliche Beleuchtung: ergonomisch und energiesparend. Frankfurt/Main: Campus 1981.Google Scholar
  54. [54]
    Schmidtke, H.: Überwachungs-, Kontroll-und Steuerungstätigkeiten. RKW-Reihe Arbeitsphysiologie — Arbeitspsychologie. Berlin: Beuth 1966.Google Scholar
  55. [55]
    VDI-Bericht Nr. 239: Beispiele für lärmarme Maschinenkonstruktionen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1975.Google Scholar
  56. [56]
    VDI-Richtlinie 3720: Lärmarm Konstruieren — Allgemeine Grundlagen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1975.Google Scholar
  57. [57]
    VDI-Richtlinie 2224: Formgebung technischer Erzeugnisse für den Konstrukteur. Düsseldorf: VDI-Verlag 1972.Google Scholar
  58. [58]
    Pahl, G.; Beitz, W.: Konstruktionslehre. Berlin: Springer 1977, 4. Aufl. 1997.Google Scholar
  59. [59]
    Seger, H.: Industrie Designs. Grafenau: Expert Verlag 1983.Google Scholar
  60. [60]
    VDI-Richtlinie 3239: Sinnbilder für Zubringefunktionen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1966.Google Scholar
  61. [61]
    Andresen, U.: Die Rationalisierung der Montage beginnt im Konstruktionsbüo. Konstruktion 27 (1975) 478–484.Google Scholar
  62. [62]
    Andreasen, M.M.; Kähler, S.; Lund, T.: Montagegerechtes Konstruieren. Berlin: Springer 1985.Google Scholar
  63. [63]
    VDI-Richtlinie 2243: Recyclingorientierte Gestaltung technischer Produkte. Düsseldorf: VDI-Verlag 1991.Google Scholar
  64. [64]
    Kohlenstoff-und aramidfaserverstärkte Kunststoffe. Düsseldorf: VDI-Verlag 1977.Google Scholar
  65. [65]
    Verarbeiten und Anwenden kohlenstoffaserverstärkter Kunststoffe. Düsseldorf: VDI-Verlag 1981.Google Scholar
  66. [66]
    Heißler, H.: Verstärkte Kunststoffe in der Luft-und Raumfahrttechnik. Stuttgart: Kohlhammer 1986.Google Scholar
  67. [67]
    Flemming, M.; Ziegmann, G.; Roth, S.: Faserverbundbauweisen, Fasern und Matrices. Berlin: Springer 1995.Google Scholar
  68. [68]
    Flemming, M.; Ziegmann, G.; Roth, S.: Faserverbundbauweisen, Halbzeuge und Bauweisen. Berlin: Springer 1996.Google Scholar
  69. [69]
    Schürmann, H.: Konstruieren mit Faser-Kunststoff-Verbunden. Berlin: Springer 2005.Google Scholar
  70. [70]
    Götte, T.: Zur Gestaltung und Dimensionierung von Lkw-Blattfedern aus Glasfaser-Kunststoff. Düsseldorf: VDI Fortschritt-Berichte (1989) Reihe 1, Nr. 174.Google Scholar
  71. [71]
    Puck, A.: GFK-Drehrohrfedern sollen höchstbeanspruchte Stahlfedern substituieren. Kunststoffe 80 (1990) 1380–1383.Google Scholar
  72. [72]
    Franke, O.; Schürmann, H.: Federlenker für Hochgeschwindigkeitszüge. Materialprüfung 10 (2003) 428–437.Google Scholar
  73. [73]
    VDI-Richtlinie 2010: Faserverstärkte Reaktionsharzformstoffe. Düsseldorf: VDI-Verlag 1989.Google Scholar
  74. [74]
    VDI-Richtlinie 2014: Entwicklung von Bauteilen aus Faser-Kunststoff-Verbund. Berechnungen, Blatt 3, Berlin: Beuth 2006.Google Scholar
  75. [75]
    Michaeli W.; Huybrechts, D.; Wegener, M.: Dimensionieren mit Faserverbundkunststoffen — Einführung und praktische Hilfen. München: Hanser 1994.Google Scholar
  76. [76]
    Puck, A.: Festigkeitsanalyse von Faser-Matrix-Laminaten: Modelle für die Praxis. München: Hanser 1996.Google Scholar
  77. [77]
    Jakobi, R.: Zur Spannungs-und Verformungs-und Bruchanalyse an dickwandigen rohrförmigen Bauteilen aus Faser-Kunststoff-Verbunden. VDI-Fortschritt-Berichte (1987) Reihe 5, Nr. 126.Google Scholar
  78. [78]
    VDI-Richtlinie 2012. Gestalten von Werkstücken aus GFK. VDI-Handbuch Kunststofftechnik 1969.Google Scholar
  79. [79]
    Wiedemann, J.: Leichtbau. Bd. 2: Konstruktion. Berlin: Springer 1989.Google Scholar
  80. [80]
    Habenicht, G.: Kleben: Berlin: Springer 1990.Google Scholar
  81. [81]
    Stellbrink, K.: Dimensionierung von Krafteinleitungen in FVW-Strukturen: Kleben, Nieten, Schlaufen. DLR-Mitteilung 93-12; Institut für Bauweisen-und Konstruktionsforschung, Stuttgart 1993.Google Scholar
  82. [82]
    Huth, H.: Zum Einfluss der Nietnachgiebigkeit mehrreihiger Nietverbindungen auf die Lastübertragungs-und Lebensdauervorhersage. Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit Darmstadt 1984.Google Scholar
  83. [83]
    Neitzel, M.; Mitschang, P.: Handbuch Verbundwerkstoffe: Werkstoffe, Verarbeitung, Anwendung. München: Hanser 2004.Google Scholar
  84. [84]
    AVK-Handbuch. Faserverstärrkte Kunststoffe und duroplastische Formmassen. Frankfurt: AVK, Industrieverband Verstärrkte Kunststoffe 2004Google Scholar
  85. [85]
    Delaloye, S.: Die Diaphragmatechnik, ein Anlagen-Konzept zur automatisierten Fertigung kontinuierlich faserverstärkter Thermoplastbauteile. ETH Zürich, Diss. ETH Nr. 11151, 1995.Google Scholar
  86. [86]
    Berg, S.: Konstruieren in Größenreihen mit Normzahlen. Konstruktion 17 (1965) 15–21.Google Scholar
  87. [87]
    Gerhard, E.: Ähnlichkeitsgesetze beim Entwurf elektromechanischer Geräte. VDI-Z 111 (1969) 1013–1019.Google Scholar
  88. [88]
    Matz, W.: Die Anwendung des Ähnlichkeitsgesetzes in der Verfahrenstechnik. Berlin: Springer 1954.Google Scholar
  89. [89]
    Pahl, G.; Beitz, W.: Konstruktionslehre, 4. Aufl. Springer 1997.Google Scholar
  90. [90]
    Krieg, K. G.; Heller, W.; Hunecke, G.; Zemlin, H.: Leitfaden der DIN-Normen. Berlin: Beuth 1983.Google Scholar
  91. [91]
    DNA: Normenverzeichnis mit sicherheitstechnischen Festlegungen. Berlin: Beuth.Google Scholar
  92. [92]
    Gerätesicherheitsgesetz: Gesetz über technische Arbeitsmittel (vom 24. 06.1968 BGBl. I 717, geändert vom 13. 08. 1979, BGBl. I 1432 ff. Bezug durch Deutsches Informationzentrum für technische Regeln (DITR), Berlin.Google Scholar
  93. [93]
    DIN-Taschenbuch 1: Mechanische Technik, Grundnormen. Berlin: Beuth 1983.Google Scholar
  94. [94]
  95. [95]
    Reimpell, J.; Pautsch, E.; Stangenberg, R.: Die normgerechte technische Zeichnung für Konstruktion und Fertigung, Bd. 1. Düsseldorf: VDI-Verlag 1967.Google Scholar
  96. [96]
    Jorden, W.: Der Tolerierungsgrundsatz — eine unbekannte Größe mit schwerwiegenden Folgen. Konstruktion 43 (1991) 170–176.Google Scholar
  97. [97]
    DIN-Taschenbuch 2: Zeichnungswesen, Teil 1. DIN-Taschenbuch 148: Zeichnungswesen, Teil 2. Berlin: Beuth 1988.Google Scholar
  98. [98]
    Bernhardt, R.: Nummerungstechnik. Würzburg: Vogel 1975.Google Scholar
  99. [99]
    Eversheim, W.; Wiendahl, H.P.: Rationelle Auftragsabwicklung im Konstruktionsbereich. Essen: Girardet 1971.Google Scholar
  100. [100]
    VDI-Richtlinie 2215: Datenverarbeitung in der Konstruktion. Organisatorische Voraussetzungen und allgemeine Hilfsmittel. Düsseldorf: VDI-Verlag 1980.Google Scholar
  101. [101]
    DIN: Sachmerkmale DIN 4000. Anwendung in der Praxis. Berlin: Beuth 1979.Google Scholar

Normen

  1. DIN 6: Darstellungen in Normalprojektion.Google Scholar
  2. DIN 15: Linien in Zeichnungen.Google Scholar
  3. DIN 199: Begriffe im Zeichnungs-und Stücklistenwesen.Google Scholar
  4. DIN 323 Teil 2: Normzahlen und Normzahlreihen; Einführung (1974).Google Scholar
  5. DIN 406: Maßeintragung.Google Scholar
  6. DIN ISO 286: ISO-Systeme für Grenzmaße und Passungen. DIN 406: Maßeintragungen in Zeichnungen.Google Scholar
  7. ISO 1101: Form und Lagetolerierung.Google Scholar
  8. ISO 2768: Allgemeintoleranzen.Google Scholar
  9. DIN 820: Normungsarbeit.Google Scholar
  10. DIN 1680: Gußrohteile, Allgemeintoleranzen und Bearbeitungszugaben.Google Scholar
  11. DIN ISO 1302: Angabe der Oberflächenbeschaffenheit in Zeichnungen.Google Scholar
  12. DIN 4000 Teil 1: Sachmerkmal Leisten, Grundsätze.Google Scholar
  13. DIN 4760: Gestaltsabweichung; Begriffe, Ordnungssystem.Google Scholar
  14. DIN 4761: Oberflächencharakter: Geometrische Oberflächentextur-Merkmale, Begriffe, Kurzzeichen.Google Scholar
  15. DIN 4762: Oberflächenrauheit; Begriffe.Google Scholar
  16. DIN 4763: Stufung der Zahlenwerte für Rauheitsmeßgrößen.Google Scholar
  17. DIN 4764: Oberfläche an Teilen für Maschinenbau und Feinwerktechnik; Begriffe nach der Beanspruchung.Google Scholar
  18. DIN 4765: Bestimmen des Flächentraganteils von Oberflächen; Begriffe.Google Scholar
  19. DIN 4766: Herstellverfahren der Rauheit von Oberflächen. Erreichbare gemittelte Rauhtiefe Rz nach DIN 4768 Teil 1 und Mikroflächentraganteil tai.Google Scholar
  20. DIN 6771 Teil 1: Schriftfelder für Zeichnungen, Pläne und Listen; Teil 2: Vordrucke für technische Unterlagen; Stückliste; DIN 6771 Teil 6: Vordrukke für technische Unterlagen; Zeichnungen.Google Scholar
  21. DIN 6776: Normschriften für Zeichnungen.Google Scholar
  22. DIN 7154: ISO-Passungen für Einheitsbohrung.Google Scholar
  23. DIN 7157: Passungsauswahl; Toleranzfelder, Abmaße, Paßtoleranzen.Google Scholar
  24. DIN 7167: Zusammenhang zwischen Maß-, Form-und Parallelitätstoleranzen (Hüllbedingung ohne Zeichnungseintrag).Google Scholar
  25. DIN 7521 bis 7527: Schmiedestücke aus Stahl.Google Scholar
  26. ISO 8015: Tolerierungsgrundsatz.Google Scholar
  27. DIN 7526: Schmiedestücke aus Stahl; Toleranz en und zulässige Abweichungen für Gesenkschmiedestücke.Google Scholar
  28. DIN 8570: Allgemeintoleranzen für Schweißkonstruktionen, Teil 1 und 3.Google Scholar
  29. DIN 8580: Fertigungsverfahren; Einteilung.Google Scholar
  30. DIN 8588: Fertigungsverfahren Zerteilen; Einordnung, Unterteilung, Begriffe.Google Scholar
  31. DIN 8593: Fertigungsverfahren Fügen; Einordnung, Unterteilung, Begriffe.Google Scholar
  32. DIN 9005: Gesenkschmiedestücke aus Magnesium-Knetlegierungen.Google Scholar
  33. DIN 31000: Sicherheitsgerechtes Gestalten technischer Erzeugnisse; Allgemeine Leitsätze.Google Scholar
  34. DIN 31000/VDE 1000: Allgemeine Leitsätze für das sicherheitsgerechte Gestalten technischer Erzeugnisse.Google Scholar
  35. DIN/VDE 31000 Teil 2: Allgemeine Leitsätze für das sicherheitsgerechte Gestalten technischer Erzeugnisse, Begriffe der Sicherheitstechnik, Grundbegriffe.Google Scholar
  36. DIN 31001: Sicherheitsgerechtes Gestalten technischer Erzeugnisse. (Teilweise ersetzt durch DIN EN 292 Teil 1 u. 2.)Google Scholar
  37. DIN 31051: Instandhaltung; Begriffe.Google Scholar
  38. DIN 33400: Gestalten von Arbeitssystemen nach arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen; Begriffe und allgemeine Leitsätze.Google Scholar
  39. DIN 33 401: Stellteile; Begriffe Eignung, Gestaltungshinweise.Google Scholar
  40. DIN 33402: Körpermaße des Menschen; Begriffe. Meßverfahren.Google Scholar
  41. DIN 33403: Klima am Arbeitsplatz und in der Arbeitsumgebung.Google Scholar
  42. DIN 33404: Gefahrensignale für Arbeitsstätten.Google Scholar
  43. DIN 33 413: Ergonomische Gesichtspunkte für Anzeigeeinrichtungen.Google Scholar
  44. DIN 33414: Ergonomische Gestaltung von Warten.Google Scholar
  45. DIN 69910: Wertanalyse; Begriffe, Methode (1987).Google Scholar

zu F2 Anwendung für Maschinensysteme der Stoffverarbeitung

  1. [1]
    Heidenreich, E. u. a.: Lehrwerk Verfahrenstechnik, Band Verarbeitungstechnik. Leipzig: Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1978.Google Scholar
  2. [2]
    Goldhahn, H.: Beitrag zur Verallgemeinerung wirkpaarungstechnischer Zusammenhänge. Diss. B, TU Dresden 1978.Google Scholar
  3. [3]
    Majschak, J.-P.: Rechnerunterstützung für die Suche nach verarbeitungstechnischen Prinziplösungen. Diss. A, TU Dresden 1997.Google Scholar
  4. [4]
    Hennig, J.: Ein Beitrag zur Methodik der Verarbeitungsmaschinenlehre. Diss. B, TU Dresden 1976.Google Scholar
  5. [5]
    Römisch, P.: Methoden-und objekttheoretische Grundlagen zur rationelleren Projektierung von Verarbeitungsanlagen. Diss. B, TU Dresden 1989.Google Scholar
  6. [6]
    Hennig, J.; Weiß, M.; Iltzsche, L.: Simulation des prozeßdynamischen Verhaltens von Verpackungsanlagen. Verpackungsrundschau 5 (1996) 130–133.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007

Authors and Affiliations

  • J. Feldhusen
    • 1
  • H. Goldhahn
    • 2
  • J. -P. Majschak
    • 2
  • M. Orloff
    • 3
  • H. Schürmann
    • 4
  1. 1.Rheinisch-Westfälische TechnischeHochschule AachenAachen
  2. 2.Fakultät MaschinenwesenTechnische Universität DresdenDresden
  3. 3.Modern TRIZ Academy InternationalBerlinDeutschland
  4. 4.Fachbereich MaschinenbauTechnische Universität DarmstadtDarmstadt

Personalised recommendations