Dubbel pp E1-E133 | Cite as

Werkstofftechnik

  • C. Berger
  • A. Burr
  • M. Gugau
  • K. -H. Habig
  • G. Harsch
  • K. H. Kloos
  • B. Pyttel
  • H. Speckhardt

Allgemeine Literatur

zu E1 Werkstoff-und Bauteileigenschaften

  1. Allianz-Handbuch der Schadensverhütung. Düsseldorf: VDI-Verlag 1984.Google Scholar
  2. Askeland, D. R.: Materialwissenschaften. Heidelberg: Spektrum Akad. Verlag 1996.Google Scholar
  3. Bargel, H. J.; Schulze, G.: Werkstoffkunde. Berlin: Springer 2004.Google Scholar
  4. Bergmann, W.: Werkstofftechnik. München: Hanser 2003.Google Scholar
  5. Blumenauer, H.; Pusch, G.: Technische Bruchmechanik. Weinheim: Wiley-VCH 1993.Google Scholar
  6. Bruchmechanischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. VDMA-Verlag. 2004.Google Scholar
  7. Buxbaum, O.: Betriebsfestigkeit. Sichere und wirtschaftliche Bemessung schwingbruchgefährdeter Bauteile. Düsseldorf: Stahleisen 1992.Google Scholar
  8. Czichos, H.: Hütte — Die Grundlagen der Ingenieurwissenschaften. Kap. D: Werkstoffe. Berlin: Springer 2000.Google Scholar
  9. Dahl, W. (Hrsg.): Eigenschaften und Anwendung von Stählen. Aachen: Verlag der Augustinus-Buchhandlung 1993.Google Scholar
  10. Erscheinungsformen von Rissen und Brüchen metallischer Werkstoffe. Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1996.Google Scholar
  11. Gross, D.: Bruchmechanik. Berlin: Springer 2001.Google Scholar
  12. Gudehus, H.; Zenner, H.: Leitfaden für eine Betriebsfestigkeitsrechnung. Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1999.Google Scholar
  13. Haibach, E.: Betriebsfestigkeit. Springer Verlag 2006.Google Scholar
  14. Hornbogen, E.: Werkstoffe. Berlin: Springer 2002.Google Scholar
  15. Ilschner, B.; Singer R. F.: Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik. Berlin: Springer 2004.Google Scholar
  16. Issler, L.; Ruoß, H.; Häfele, P.: Festigkeitslehre Grundlagen. Berlin: Springer 1997.Google Scholar
  17. Neuber, H.: Kerbspannungslehre. 3. Aufl. Berlin: Springer 2001.MATHGoogle Scholar
  18. Radaj, D.: Ermüdungsfestigkeit. Berlin: Springer 2003.Google Scholar
  19. Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. VDMA-Verlag. 2003.Google Scholar
  20. Roos, E.; Maile K.: Werkstoffkunde für Ingenieure. Springer 2004.Google Scholar
  21. Stahlbau Handbuch. Köln: Stahlbau-Verlagsges. 1996.Google Scholar
  22. Werkstoffkunde Stahl. Bd. 1 und 2. Berlin: Berlin: Springer 1984.Google Scholar

zu E2 Werkstoffprüfung

  1. Blumenauer, H.: Werkstoffprüfung. Weinheim: Wiley-VCH 1994.Google Scholar
  2. Schwalbe, K. H.: Bruchmechanik metallischer Werkstoffe. München: Hanser 1998.Google Scholar

zu E3 Eigenschaften und Verwendung der Werkstoffe

  1. Aluminium Taschenbuch. Bd. 1: Grundlagen und Werkstoffe, 16. Aufl. Düsseldorf: Aluminium-Verlag 2002.Google Scholar
  2. Aluminium Taschenbuch. Bd. 2: Umformen, Gießen, Oberflächenbehandlung, Recycling und Ökologie, 15. Aufl. Düsseldorf: Aluminium-Verlag 1996.Google Scholar
  3. Aluminium Taschenbuch. Bd. 3: Weiterverarbeitung und Anwendung, 16. Aufl. Düsseldorf: Aluminium-Verlag, 2003.Google Scholar
  4. Bürgel, R.: Handbuch der Hochtemperatur-Werkstofftechnik, Vieweg Verlag 1998Google Scholar
  5. Dettner, H.W.: Lexikon für Metalloberflächenveredelung. Saulgau: Leuze 1989.Google Scholar
  6. Eckstein, H. J.: Technologie der Wärrmebehandlung von Stahl. Leipzig: Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1987.Google Scholar
  7. Gräfen, H. (Hrsg.): Lexikon Werkstofftechnik. Berlin: Springer 2005.Google Scholar
  8. Grübl, P.: Beton, Arten, Herstellung und Eigenschaften. 2. Aufl. Berlin: Ernst & Sohn 2001.Google Scholar
  9. Kollmann, F.: Technologie des Holzes und der Holzwerkstoffe. Berlin: Springer 1982.Google Scholar
  10. Ostermann, F.: Anwendungstechnologie Aluminium. Berlin: Springer 1998.Google Scholar
  11. Roesch, K.; Zeuner, H.; Zimmermann, K.: Stahlguss. Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1982.Google Scholar
  12. Scholze, H.; Salmang, H.: Keramik. Berlin: Springer 1982.Google Scholar
  13. Tietz, H.D. (Hrsg.): Technische Keramik. Düsseldorf: VDI-Verlag 1994.Google Scholar
  14. Werkstoffkunde Stahl. Bd. 2: Anwendung. Berlin: Springer 1985.Google Scholar
  15. Wörner, J.-D.: Glasbau. Berlin: Springer 2001.Google Scholar

zu E4 Kunststoffe Bücher

  1. Alhaus: Verpacken mit Kunststoffen. München: Hanser 1997.Google Scholar
  2. Becker; Braun; Bottenbruch: Kunststoffhandbuch, 11 Bde. München: Hanser.Google Scholar
  3. Branderup; Bittner; Michaeli; Menges: Die Wiederverwertung von Kunststoffen. München: Hanser 1995.Google Scholar
  4. Charrier, J. M.: Polymeric Materials und Processing. München: Hanser 1995.Google Scholar
  5. Domininghaus, H. u.a.: Die Kunststoffe und ihre Eigenschaften. Heidelberg: Springer 2005.Google Scholar
  6. Ehrenstein: Kunststoff-Schadensanalyse. München: Hanser 1992.Google Scholar
  7. Ehrenstein: Handbuch Kunststoff-Verbindungstechnik. München: Hanser 2004.Google Scholar
  8. Ehrenstein; Riedel; Trawiel: Praxis der thermischen Analyse von Kunststoffen. München: Hanser 2003Google Scholar
  9. Ehrig: Plastics Recycling. München: Hanser 1992.Google Scholar
  10. Erhard, G.: Konstruieren mit Kunststoffen. München: Hanser 2004.Google Scholar
  11. Frank, A.: Kunststoff-Kompendium. Würzburg: Vogel 2000.Google Scholar
  12. Gastrow: Spritzgießerkzeugbau in 130 Beispielen. München: Hanser 1998.Google Scholar
  13. Gebhardt, A: Rapid Prototyping. München: Hanser 2000.Google Scholar
  14. Gohl, W. u.a.: Elastomere, Dichtund Konstruktionswerkstoffe. Grafenau: Lexika 2003.Google Scholar
  15. Greif; Fathmann; Seibel; Limper: Technologie der Extrusion. München: Hanser 2004.Google Scholar
  16. Grellmann; Seidler: Kunststoffprüfung. München: Hanser 2005.Google Scholar
  17. Habenicht, G.: Kleben. Heidelberg: Springer 2003.Google Scholar
  18. Hellerich; Harsch; Haenle: Werkstoff-Führer Kunststoffe. München: Hanser 2004.Google Scholar
  19. Illig, A.: Thermoformen in der Praxis. München: Hanser 1997.Google Scholar
  20. Johannaber; Michaeli: Handbuch Spritzgießn. München: Hanser 2004.Google Scholar
  21. Johannaber, F.: Kunststoff-Maschinenführer. München: Hanser 2003.Google Scholar
  22. Kaiser, W.: Kunststoffchemie für Ingenieure. München Hanser 2005.Google Scholar
  23. Krebs; Avondet; Leu: Langzeitverhalten von Thermoplasten — Alterungsverhalten und Chemikalienbeständigkeit. München: Hanser 1998.Google Scholar
  24. Menges, G. u.a.: Werkstoffkunde Kunststoffe. München: Hanser 2002.Google Scholar
  25. Menges; Michaeli; Mohren: Anleitung zum Bau von Spritzgießwerkzeugen. München: Hanser 1999.Google Scholar
  26. Menges; Michaeli; Bittner: Recycling von Kunststoffen. München: Hanser 1992.Google Scholar
  27. Michaeli, W.: Einführung in die Kunststoffverarbeitung. München: Hanser 1999.Google Scholar
  28. Michaeli: Brinkmann, Lessenich-Henkys: Kunststoff-Bauteile werkstoffgerecht konstruieren. München: Hanser 1995.Google Scholar
  29. Nagdi, K.: Rubber as an Engineering Material. München: Hanser 1992.Google Scholar
  30. Potente, H.: Fügen von Kunststoffen. München: Hanser 2004.Google Scholar
  31. Röthemeyer; Sommer: Kautschuk-Technologie. München: Hanser 2001.Google Scholar
  32. Saechtling, H.J. u. a.: Kunststoff-Taschenbuch. München: Hanser 2004.Google Scholar
  33. Schwarz, O. u. a.: Kunststoffkunde. Würzburg: Vogel 2002.Google Scholar
  34. Schwarz, O.; Ebeling, F. u. a.: Kunststoffverarbeitung. Würzburg: Vogel 2002.Google Scholar
  35. Stitz; Keller: Spritzgießtechnik. München: Hanser 2004.Google Scholar
  36. Stoeckhert: Kunststoff-Lexikon. München: Hanser 1998.Google Scholar
  37. Throne; Beine: Thermoformen. München: Hanser 1999.Google Scholar
  38. Tomanek, A.: Silicone und Technik. München: Hanser 1990.Google Scholar
  39. Troitsch, J.: Plastics Flammability Handbook. München: Hanser 2004.Google Scholar
  40. Uhlig, K.: Polyurethan-Taschenbuch. München: Hanser 2001.Google Scholar
  41. VDI-Bericht 906: Recycling, eine Herausforderung für den Konstrukteur. Düsseldorf: VDI 1991.Google Scholar
  42. Zweifel, H.: Plastics Additives Handbook. München: Hanser 2000.Google Scholar
  43. CAMPUS: Kunststoff-Datenbank von Rohstoffherstellern. Aachen: M-Base GmbH.Google Scholar
  44. Polymat: Kunststoff-Datenbank. Darmstadt: DKI.Google Scholar
  45. CAMPUS ist Kunststoffdatenbank der Rohstoffhersteller.Google Scholar
  46. POLYMAT: Kunststoffdatenbank des DKI Darmstadt.Google Scholar

8 Spezielle Literatur zu E1 Grundlagen der Werkstoff-und Bauteileigenschaften

  1. [1]
    Kloos, K. H.; Broszeit, E.: Verschleißschäden durch Oberflächenermüdung. VDI-Ber. 243 (1975) 189–204.Google Scholar
  2. [2]
    Scholtes, B.: Eigenspannungen in mechanisch randschichtverformten Werkstoffzuständen Ursachen, Ermittlung und Bewertung. Frankfurt, DGM Informationsgesellschaft mbH, 1990.Google Scholar
  3. [3]
    Macherauch, E.; Wohlfahrt, H.; Wolfstieg, U.: Zur zweckmäßigen Definition von Eigenspannungen. Härterei-Techn. Mitt. 28 (1973) 200–211.Google Scholar
  4. [4]
    Granacher, J.: Zur Übertragung von Hochtemperaturkennwerten auf Bauteile. VDI-Berichte Nr. 852. Düsseldorf: VDI-Verlag (1991) 325–352.Google Scholar
  5. [5]
    Granacher, J.; Kaiser, B.; Hillenbrand, P.; Dünkel, V.: Relaxation von hochfesten Schraubverbindungen bei mäßig erhöhten Temperaturen. Konstruktion 47 (1995) 318–324.Google Scholar
  6. [6]
    Riedel, H.: Fracture at High Temperatures, Materials Research and Engineering. Berlin: Springer 1987.Google Scholar
  7. [7]
    Granacher, J.; Tscheuschner, R.; Maile, K.; Eckert, W.: Langzeitiges Kriechrissverhalten kennzeichnender Kraftwerkstähle. Mat.-wiss. u. Werkstofftech. 24 (1993) 367–377.CrossRefGoogle Scholar
  8. [8]
    Das Verhalten mechanischer Werkstoffe und Bauteile unter Korrosionseinwirkung. VDI-Ber. 235. Düsseldorf: VDI-Verlag 1975.Google Scholar
  9. [9]
    Spähn, H.: Korrosionsgerechte Gestaltung. VDI-Ber. 277 (1977) 37–45.Google Scholar
  10. [10]
    Czichos, T.; Habig, K.-H.: Tribologie Handbuch Reibung und Verschleiß. Wiesbaden: Vieweg 1992.Google Scholar
  11. [11]
    Zenner, H.: Berechnung bei mehrachsiger Beanspruchung. VDI-Berichte Nr. 1227 (1995) 219–236.Google Scholar
  12. [12]
    Stahlbau-Handbuch Band 1, Teil B. Köln: Stahlbau-Verlagsgesellschaft mbH 1996.Google Scholar
  13. [13]
    Kumar, V.; German, M.D.; Shih, C. F.: An Engineering Approach for Elastic-Plastic Fracture Analysis. EPRI-Report NP-1931 Palo Alto, 1981.Google Scholar
  14. [14]
    SINTAP: Structural Integrity Assessment Procedures for European Industry. British Steel, draft report BE95-1426, 1999.Google Scholar
  15. [15]
    Assessment of the Integrity of Structures Containing Defects. R6-Rev. 4. British Energy Generation Ltd., 2001.Google Scholar
  16. [16]
    British Standard 7910: 2005: Guide to methods for assessing the acceptability of flaws in metallic structures. British Standard Institution, 2005.Google Scholar
  17. [17]
    Bruchmechanischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. Forschungskuratorium Maschinenbau e.V. Frankfurt/Main: VDMA-Verlag 2005.Google Scholar
  18. [18]
    Tada, H.; Paris, P. C.; Irwin, G. R.: The Stress Analysis of Cracks Handbook, Del Research Corporation, Hellertown, 1973.Google Scholar
  19. [19]
    Sih, G. C.: Handbook of Stress Intensity Factors for Engineers, Institute of Fracture and Solid Mechanics, Lehigh, 1973.Google Scholar
  20. [20]
    Rooke, P. D.; Cartwright, D. J.: Compendium of Stress Intensity Factors, HMSO, London, 1976.Google Scholar
  21. [21]
    Murakami, Y. et al.: Stress Intensity Factors Handbook, Vols. 1–3, Pergamon Press, 1987.Google Scholar
  22. [22]
    Laham, S. AI.: Stress Intensity and Limit Load Handbook. SINTAP-Report. 1998.Google Scholar
  23. [23]
    ASME Boiler and Pressure Vessel Code, Section XI, 1983.Google Scholar
  24. [24]
    Dugdale, D. S.: J. Mech. Phys. Solids 8 (1960) 2, S. 100.CrossRefGoogle Scholar
  25. [25]
    Proceedings of the Intern. Conf. on Very High Cycle Fatigue, VHCF-3. Kusatsu 2004.Google Scholar
  26. [26]
    Schütz, W.: Schwingfestigkeit von Werkstoffen. VDI-Ber. 214 (1974) 45–57.Google Scholar
  27. [27]
    Haibach, E.: Betriebsfestigkeit. Verfahren und Daten zur Bauteilberechnung. Springer Verlag 2002.Google Scholar
  28. [28]
    Paris, P.C.; Erdogan, F.: A Critical Analysis of Crack Propagation Laws, J. Basic Engineering, 85:528–534, 1960.Google Scholar
  29. [29]
    Boller, C.; Seeger, T.: Materials Data for Cyclic Loading, Elsevier 1990.Google Scholar
  30. [30]
    Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. Forschungskuratorium Maschinenbau e.V. Frankfurt/Main: VDMA-Verlag 2002.Google Scholar
  31. [31]
    Seeger, T.: Werkstoffmechanisches Konzept der Dauer-und Zeitfestigkeit. In: VDI-Berichte Nr. 661. Düsseldorf: VDI-Verlag 1988.Google Scholar
  32. [32]
    Blumenauer, H.; Pusch, G.: Technische Bruchmechanik. Leipzig: Dt. Verlag für Grundstoffindustrie 1993.Google Scholar
  33. [33]
    Forman, R.G.; Kearney, V.E.; Engle, R.M.: Numerical Analysis of Crack Propagation in Cyclic Loaded Structures, J. Basic Engineering, Trans. ASME 89, 1967.Google Scholar
  34. [34]
    Erdogan, F.; Ratwani, M.: Fatigue and Fracture of Cylindrical Shells Containing a Circumferential Crack, Int. J. Fract. Mech., Vol. 6, 1970.Google Scholar
  35. [35]
    Fatigue Crack Growth Computer Program „NASGRO“ Version 3.0 — Reference Manual, National Aeronautics and Space Administration (NASA), JSC-22267B, 2000.Google Scholar
  36. [36]
    Luftfahrttechnisches Handbuch, Handbuch Struktur Berechnung (HSB), MSB-Blatt 62211-05 Ausgabe A 1998, Rissfortschrittsgleichung mit Berücksichtigung von Temperatur, R-Verhältnis, Threshold-Bereich und Bereich instabilen Risswachstums.Google Scholar
  37. [37]
    Jaccard, R.: Fatigue crack propagation in aluminium, IIW Document XIII-1377-90.Google Scholar
  38. [38]
    Randak, A.; Stanz, A.; Verderber, W.: Eigenschaften von nach Sonderschmelzverfahren hergestellten Werkzeug-und Wälzlagerstählen. Stahl u. Eisen 92 (1972) 891–893.Google Scholar
  39. [39]
    Broszeit, E.; Steindorf, H.: Mechanische Oberflächenbehandlung, Festwalzen, Kugelstrahlen, Sonderverfahren. Frankfurt: DGM Informationsgesellschaft Verlag 1989.Google Scholar
  40. [40]
    Sigwart, A.; Fessenmeyer, W.: Oberfläche und Randschicht. VDI-Berichte Nr. 1227 (1995) 125–141.Google Scholar
  41. [41]
    Jung, U.: FEM-Simulation und experimentelle Optimierung des Festwalzens. Shaker Verlag Aachen (1996).Google Scholar
  42. [42]
    Wiegand, H.; Fürstenberg, U.: Hartverchromung, Eigenschaften und Auswirkungen auf den Grundwerkstoff. Frankfurt: Maschinenbau-Verlag 1968.Google Scholar
  43. [43]
    Funke, P.; Heye, W.; Randak, A.; Sikora, E.: Einfluss unterschiedlicher Randentkohlungen auf die Dauerschwingfestigkeit von Federstählen. Stahl und Eisen 96 (1976) 28–32.Google Scholar
  44. [44]
    Hempel, M.: Zug-Druck-Wechselfestigkeit ungekerbter und gekerbter Proben warmfester Werkstoffe im Temperaturbereich von 500 bis 700 °C. Arch. Eisenhüttenwes. 43 (1972).Google Scholar
  45. [45]
    Böhm, H.: Bedeutung des Bestrahlungsverhaltens für die Auswahl und Entwicklung warmfester Legierungen im Reaktorbau. Arch. Eisenhüttenwes. 45 (1974) 821–830.Google Scholar
  46. [46]
    Rainer, G.: Kerbwirkung an gekerbten und abgesetzten Flach-und Rundstäben. Diss. TH Darmstadt (1978).Google Scholar
  47. [47]
    Wellinger, K.; Pröger, M.: Der Größneffekt beim Kerbzugversuch mit Stahl. Materialprüfung 10 (1968) 401–406.Google Scholar
  48. [48]
    Kloos, K. H.: Einfluss des Oberflächenzustandes und der Probengröße auf die Schwingfestigkeitseigenschaften. VDI-Ber. 268 (1976) 63–76.Google Scholar
  49. [49]
    VDI-Richtlinie 2226: Empfehlungen für die Festigkeitsberechnung metallischer Bauteile. Düsseldorf: VDI-Verlag 1965.Google Scholar
  50. [50]
    Heckel, H.; Köhler, G.: Experimentelle Untersuchung des statistischen Größneinflusses im Dauerschwingversuch an ungekerbten Stahlproben. Z. für Werkstofftechnik 6 (1975) 52–54.CrossRefGoogle Scholar
  51. [51]
    TGL 19 340, Ermüdungsfestigkeit, Dauerfestigkeit der Maschinenbauteile, Verlag für Standardisierung, 1983.Google Scholar
  52. [52]
    TGL 19 341, Festigkeitsnachweis für Bauteile aus Eisengusswerkstoffen, Verlag für Standardisierung, 1988.Google Scholar
  53. [53]
    TGL 19 333, Schwingfestigkeit, Zeitfestigkeit von Achsen und Wellen, Verlag für Standardisierung, 1979.Google Scholar
  54. [54]
    TGL 19 350, Ermüdungsfestigkeit, Betriebsfestigkeit der Maschinenbauteile, Verlag für Standardisierung, 1986.Google Scholar
  55. [55]
    TGL 19 352 (Entwurf), Aufstellung und Überlagerung von Beanspruchungskollektiven, Verlag für Standardisierung, 1988.Google Scholar
  56. [56]
    Kotte, K. L.; Eulitz, K.-G.: Überprüfung der Festlegungen zur Abschätzung von Wöhlerlinien und zur Schadensakkumulations-Rechnung anhand einer Datensammlung gesicherter Versuchsergebnisse. VDI-Ber. 1227 (1995).Google Scholar
  57. [57]
    Neuber, H.: Theory of Stress Concentrations for Shear-Strained Prismatical Bodies with Arbitrary Nonlinear Stress-Strain Law. Journal of Applied Mechanics 12 (1961) 544–550.MathSciNetGoogle Scholar
  58. [58]
    Smith, K. N.; Watson, P.; Topper, T. H.: A Stress-strain Function for the Fatigue of Materials. Int. Journal of Materials 5(4) (1970) 767–778.Google Scholar
  59. [59]
    Bruder, T.: Beitrag zur Beurteilung der Ermüdungsfestigkeit einsatzgehärteter Bauteile, Dissertation TU Darmstadt, 1998.Google Scholar
  60. [60]
    Vormwald, M.: Anrisslebensdauervorhersage auf der Basis der Schwingbruchmechanik für kurze Risse, Dissertation TU Darmstadt, 1989.Google Scholar
  61. [61]
    Gaßner, E.: Betriebsfestigkeit. In: Lueger: Lexikon der Technik, Band Fahrzeugtechnik.Google Scholar
  62. [62]
    Jacoby, G.: Beitrag zum Vergleich der Aussagefähigkeit von Programm-und Randomversuchen. Z. f. Flugwissenschaften 18 (1970) 253–258.Google Scholar
  63. [63]
    Verein Deutscher Eisenhüttenleute (Hrsg.): Ergebnisse deutscher Zeitstandversuche langer Dauer. Düsseldorf 1969.Google Scholar
  64. [64]
    TRD-301, Anlage 1: Technische Regeln für Dampfkessel, Berechnung auf Wechselbeanspruchung durch schwellenden Innendruck bzw. durch kombinierte Innendruck-und Temperaturänderungen. Ausgabe April 1975, Berlin: Beuth Verlag.Google Scholar
  65. [65]
    Kloos, K. H.; Granacher, J.; Eckert, A.: Zeitstandverhalten warmfester Kraftwerksstähle unter rechteckzyklischer Beanspruchung. VGB Kraftwerkstechnik 72 (1992) 1021–1026.Google Scholar
  66. [66]
    TRD-508, Anlage 1: Technische Regeln für Dampfkessel, Zusätzliche Prüfung an Bauteilen, Verfahren zur Berechnung von Bauteilen mit zeitabhängigen Festigkeitskennwerten. Ausgabe Juli 1986, Beuth Verlag Berlin.Google Scholar
  67. [67]
    Hänchen, R.; Decker, K. H.: Neue Festigkeitsberechnungen für den Maschinenbau. München: Hanser 1967.Google Scholar
  68. [68]
    Huth, H.: Berechnungsunterlagen zur Rissfortschritts-und Restfestigkeitsvorhersage rissbehafteter Großbauteile. ARGE Betriebsfestigkeit im VdEh, Bericht Nr. ABF06, Düsseldorf 1979.Google Scholar
  69. [69]
    Broichhausen, J.: Schadenskunde und-forschung in der Werkstofftechnik. Vorlesungen an der RWTH Aachen 1977.Google Scholar
  70. [70]
    Hubo, R.: Bruchmechanische Untersuchungen zum Einsatz von Stählen unterschiedlicher Festigkeit und Zähigkeit, VDI-Fortschrittsberichte Reihe 18 Nr. 80, Dissertation TH Aachen 1990.Google Scholar
  71. [71]
    Liessem, A.: Bruchmechanische Sicherheitsanalysen von Stahlbauten aus hochfesten, niedriglegierten Stählen, Dissertation TH Aachen, 1995.Google Scholar
  72. [72]
    Pusch, G.; Liesenberg, O.; Hübner, P.; Brecht, T.; Krodel, L.: Mechanische und bruchmechanische Kennwerte für Gusseisen mit Kugelgraphit, konstruieren + gießen 24, 1999, Nr. 2.Google Scholar
  73. [73]
    Fatigue Data Book: Light Structural Alloys, ASM International, 1995.Google Scholar
  74. [74]
    Schwarmann, L.: Material Data of High-Strength Aluminium Alloys for Durability Evaluation of Structures, Aluminium Verlag Düsseldorf, 1988.Google Scholar
  75. [75]
    Huth, H.; Schütz, D.: Zuverlässigkeit bruchmechanischer Vorhersagen. 3. Sitzg. des AK Betriebsfestigkeit am 14.10.1977 in Berlin, Vortragsband des DVM: Anwendung bruchmechanischer Verfahren auf Fragen der Betriebsfestigkeit, 7–17.Google Scholar
  76. [76]
    Ostermann, F.: Anwendungstechnologie Aluminium, Springer Verlag, 1998.Google Scholar

zu E2 Werkstoffprüfung

  1. [1]
    Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile. Forschungskuratorium Maschinenbau e.V. Frankfurt/Main: VDMA-Verlag 2002.Google Scholar
  2. [2]
    Haibach, E.: Betriebsfestigkeit. Verfahren und Daten zur Bauteilberechnung. Berlin: Springer 2002.Google Scholar
  3. [3]
    Dietzel, W.; Schwalbe, K.-H.: GKSS-Bericht 87/E/46.Google Scholar
  4. [4]
    Kußmaul, K.; Bernstein, W.: Erstellung eines wissensbasierten Dokumentationssystems zur praxisorientierten Umsetzung von Zeitschwingfestigkeitsdaten. FVV Forschungsberichte, Heft 589.Google Scholar

zu E3 Eigenschaften und Verwendung der Werkstoffe

  1. [1]
    Mitteilungen der Thyssen-Krupp AG, Duisburg.Google Scholar
  2. [2]
    Schaeffler, A. L.: Weld. Res. 1947, S. 601-s/20-s.Google Scholar
  3. [3]
    Materials and processing databook. Metal Progr. 122 (1982). Mid–June, Nr. 1, S. 46; 124 (1983) Mid–June, Nr. 1, S. 60; 126 (1984) Nr. 1, S. 82.Google Scholar
  4. [4]
    Nelson, G.A.: Trans. Amer. Soc. Mech. Engrs. 73 (1959) S. 205/19; Werkst. u. Korrosion 14 (1963) S. 65/69. American Petroleum Institut (API), Division of Refining, Publication 941. Washington 1983.Google Scholar
  5. [5]
    Verein Deutscher Eisenhüttenleute (Hrsg.): Werkstoffkunde Stahl, Bd. 2 Anwendung. Springer: Berlin: 1985.Google Scholar

zu E4 Kunststoffe siehe unter Allgemeine Literatur Seite E1, Normen siehe im Text zu E5 Tribologie

  1. [1]
    Jost, P.: Lubrication (Tribology). London: Her Majesty’s Stationary Office 1966.Google Scholar
  2. [2]
    Mittmann, H.-U.; Czichos, H.: Reibungsmessungen und Oberflächenuntersuchungen an Kunststoff-Metall-Gleitpaarungen. Materialprüfung 17 (1975) 366–372.Google Scholar
  3. [3]
    Czichos, H.; Habig, K.-H.; Santner, E.; Woydt, M.: Tribologie-Handbuch Reibung und Verschleiß. Wiesbaden: Vieweg, 2. Auflage 2002.Google Scholar
  4. [4]
    Czichos, H.: Tribology — a systems approach to the science and technology of friction, lubrication and wear. Amsterdam: Elsevier 1978.Google Scholar
  5. [5]
    Dowson, D.; Higginson, G. R.: A new roller bearing lubrication formula. Engineering (London) 19 (1961) 158–159.Google Scholar
  6. [6]
    Dowson, D.: Elastohydrodynamic lubrication — the fundamentals of roller and gear lubrication, 2nd ed. Oxford: Pergamon Press 1977.Google Scholar
  7. [7]
    Hamrock, B. J.; Dowson, D.: Isothermal elastohydrodynamic lubrication of point contacts, Part III Fully Flooded results. Trans ASME J. Lubr. Eng. 99 Ser. F (1977) 264–275.Google Scholar
  8. [8]
    Schmidt, H.; Bodschwinna, H.; Schneider, U.: Mikro-EHD: Einfluss der Oberflächenrauheit auf der Schmierfilmbildung in realen EHD-Wälzkontakten. Teil I: Grundlagen. Antriebstechnik 26 (1987) H.11, 55–60. Teil II: Ergebnisse und rechnerische Auslegung eines realen EHD-Wälzkontaktes. Antriebstechnik 26 (1987) H. 12, 55–60.Google Scholar
  9. [9]
    Winer, W.O.; Cheng, H.S.: Film thickness, contact stress and surface temperatures. In: Peterson, M.B.; Winer, W.O. (Ed.): Wear Control Handbook. New York: The American Society of Mechanical Engineers 1980.Google Scholar
  10. [10]
    Klamann, D.: Schmierstoffe und verwandte Produkte — Herstellung, Eigenschaften, Anwendung. Weinheim: Verlag Chemie 1982.Google Scholar
  11. [11]
    Möller, U. J.: Schmierstoffe im Betrieb. Berlin Heidelberg: Springer 2. Aufl. 2002.Google Scholar
  12. [12]
    Buckley, D. H.: Surface effects in adhesion, friction, wear, and lubrication. Amsterdam: Elsevier 1981.Google Scholar

Normen und Richtlinien

  1. DIN 51365: Prüfung von Schmierstoffen; Bestimmung der Gesamtverschmutzung von gebrauchten Motorenschmierölen; Zentrifugierverfahren.Google Scholar
  2. DIN 51381: Prüfung von Schmierölen, Reglerölen und Hydraulikflüssigkeiten; Bestimmung des Luftabscheidevermögens.Google Scholar
  3. DIN 51382: Prüfung von Schmierfetten; Bestimmung der Scherstabilität von Schmierölen mit polymeren Zusätzen, Verfahren mit Dieseleinspritzdüse, relativer Viskositätsabfall durch Scherung.Google Scholar
  4. DIN 51 558 Teil 1: Prüfung von Mineralölen; Bestimmung der Neutralisationszahl, Farbindikator-Titration.Google Scholar
  5. DIN 51 755: Prüfung von Mineralölen und anderen brennbaren Flüssigkeiten; Bestimmung des Flammpunktes im geschlossenen Tiegel nach Abel-Pensky.Google Scholar
  6. DIN 51 777 Teil 1: Prüfung von Mineralöl-Kohlenwasserstoffen und Lösemitteln: Bestimmung des Wassergehaltes nach Karl-Fischer; Direktes Verfahren.Google Scholar
  7. DIN 51818: Schmierstoffe; Konsistenz-Einteilung für Schmierfette; NLGI-Klassen.Google Scholar
  8. DIN EN ISO 2592: Mineralölerzeugnisse; Bestimmung des Flammund Brennpunktes — Verfahren im offenen Tiegel nach Cleveland.Google Scholar
  9. DIN ISO 2909: Mineralölerzeugnisse; Berechnung des Viskositätsindex aus der kinematischen Viskosität.Google Scholar
  10. DIN ISO 3733: Mineralölerzeugnisse und bituminöse Bindemittel; Bestimmung des Wassergehaltes, Destillationsverfahren.Google Scholar
  11. ISO 3015: Mineralölerzeugnisse; Bestimmung des Cloudpoint.Google Scholar
  12. ISO 3016: Mineralölerzeugnisse; Bestimmung des Pourpoint.Google Scholar
  13. ISO 3771: Mineralölerzeugnisse; Basenzahl — Potentiometrische Titration mit Perchlorsäure.Google Scholar
  14. DIN-Taschenbuch 20: Mineralöle und Brennstoffe 1. Eigenschaften und Anforderungen.Google Scholar
  15. DIN-Taschenbuch 32: Mineralöle und Brennstoffe 2. Prüfverfahren.Google Scholar
  16. DIN-Taschenbuch 57: Mineralöle und Brennstoffe 3. Normen über Prüfverfahren.Google Scholar
  17. DIN-Taschenbuch 58: Mineralöle und Brennstoffe 4. Prüfverfahren.Google Scholar
  18. DIN-Taschenbuch 228: Mineralöle und Brennstoffe 5. Prüfverfahren.Google Scholar
  19. DIN-Taschenbuch 192: Schmierstoffe. Eigenschaften, Anforderungen, Probennahme.Google Scholar
  20. DIN-Taschenbuch 203: Schmierstoffe; Prüfung.Google Scholar
  21. GfT-Arbeitsblatt 7: Tribologie. Moers: Gesellschaft für Tribologie (GfT).Google Scholar

zu E6 Korrosion und Korrosionsschutz

  1. Martini, A.; Mennenöh, S.: Stahl und Eisen 101 (1981) 79/85.Google Scholar
  2. Wendler-Kalsch, E.; Gräfen, H.: Korrosionsschadenkunde. Berlin: Springer 1988.Google Scholar
  3. Bäumel, A.: Werkstoffe und Korrosion 16 (1975) 433ff.Google Scholar
  4. Spähn, H.: Zur Schwingungsrisskorrosion metallischer Werkstoffe. Metalloberfläche 16 (1962) 7, 197/202; 8, 233/239; 9, 267/272; 10, 299/307; 11, 335/340; 12, 369/373; 17 (1963) 1, 1/9.Google Scholar
  5. Spähn, H.: Zur Schwingungsrisskorrosion metallischer Werkstoffe (IX). Passivierungs-und Aktivierungsvorgänge bei der Schwingungsrisskorrosion rostbeständiger Stähle. Z. physikal. Chemie 234 (1967) 1, 1/25.Google Scholar
  6. Spähn, H.: Auswirkungen von Korrosion und veränderlicher mechanischer Spannung auf das Schwingungsrissverhalten von Bauteilen. Chem.-Ing.-Tech. 52 (1980) 2, 89/98.CrossRefGoogle Scholar
  7. Sick, H.: Werkstoffe und Korrosion 23 (1982) 12/18. — Korrosionsschutzgerechte Konstruktion — Merkblätter zur Verhütung von Korrosion durch konstruktive und fertigungstechnische Maßnahmen. Herausgegeben im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Korrosion (AGK) von der DECHEMA, Theodor-Heuss-Allee 25, 60486 Frankfurt.Google Scholar
  8. DIN EN 12 329: Korrosionsschutz von Metallen; Galvanische Zinküberzüge mit zusätzlicher Behandlung auf Eisenwerkstoffen. Deutsche Fassung EN 12329: 2000.Google Scholar
  9. DIN EN-ISO 1462: Andere als gegenüber dem Grundwerkstoff anodische Überzüge, Beschleunigte Korrosionsverfahren.Google Scholar
  10. DIN EN ISO 4541: Corrodkote-Korrosionsprüfung (CORRTest).Google Scholar
  11. DIN EN ISO 6988: Prüfung mit Schwefeldioxid unter allgemeiner Feuchtigkeitskondensation.Google Scholar
  12. DIN 50021: Korrosionsprüfungen; Sprühnebelprüfungen mit verschiedenen Natriumchloridlösungen.Google Scholar
  13. DIN EN ISO 8565: Metalle und Legierungen; Korrosionsversuche in der Atmosphäre — Allgemeine Anforderungen an Freibewitterungsversuche. DIN 50 917, Teil 2: Korrosion der Metalle; Naturversuche, Naturversuche in Meerwasser.Google Scholar
  14. DIN-Taschenbuch 219: Korrosion und Korrosionsschutz. Beurteilung, Prüfung, Schutzmaßnahmen, Normen, Technische Regeln: Berlin/Köln: Beuth-Verlag.Google Scholar
  15. DIN 50969: Beständigkeit hochfester Bauteile aus Stahl gegen wasserstoffinduzierten Sprödbruch; Nachweis durch Verspannungsprüfung sowie vorbeugende Maßnahmen.Google Scholar

Weiterführende Literatur Bücher

  1. Altenpohl, D.: Aluminium von innen. Düsseldorf: Aluminium-Verlag, 1994, ISBN 3-87017-235-5.Google Scholar
  2. Aluminium-Taschenbuch. 16. Aufl., Bd. 1: Grundlagen und Werkstoffe, Düsseldorf: Aluminium-Verlag, 2002, ISBN 3-87017-274-6.Google Scholar
  3. Aluminium-Taschenbuch. 15. Aufl., Bd. 2: Umformen, Gießen, Oberflächenbehandlung, Recycling und Ökologie, Düsseldorf: Aluminium-Verlag, 1996, ISBN 3-87017-242-8.Google Scholar
  4. Aluminium-Taschenbuch. 16. Aufl., Bd. 3: Weiterverarbeitung und Anwendung, Düsseldorf: Aluminium-Verlag, 2003, ISBN 3-87017-275-4.Google Scholar
  5. Barton, K.: Schutz gegen atmosphärische Korrosion. Weinheim: VCH Verlagsges 1973.Google Scholar
  6. Behrens, D.; Hauffe, K.; Puschmann, H.: DECHEMA-Werkstoff-Tabelle. Weinheim: VCH Verlagsges.Google Scholar
  7. Budde, L. und Pilgrim, R.: Stanznieten und Durchsetzfügen, 1995, ISBN 3-478-93131-2.Google Scholar
  8. DIN 4113-1: Aluminiumkonstruktionen unter vorwiegend ruhender Belastung, Berechnung und bauliche Durchbildung.Google Scholar
  9. DIN 4113-2: Aluminiumkonstruktionen unter vorwiegend ruhender Belastung, Berechnung geschweißter Aluminiumkonstruktionen.Google Scholar
  10. DIN 4113-3: Aluminiumkonstruktionen unter vorwiegend ruhender Belastung, Ausführung und Herstellerqualifikation.Google Scholar
  11. Eurocode 9: Design of Aluminium structures — Part 1-1: General rules — General rules and rules for buildings. Final draft prENV 1999-1-1, April 1997.Google Scholar
  12. Eurocode 9: Design of Aluminium Alloy Structures — Part 2: Structures susceptible to fatigue. Final draft, prENV 1999-2, April 1997.Google Scholar
  13. Furrer, P. und Bloeck, M.: Aluminium-Karosseriebleche. Landsberg: Verl. Moderne Industrie, 2001, (Die Bibliothek der Technik; Bd. 220) ISBN 3-478-93250-5.Google Scholar
  14. Gräfen, H. (Hrsg.): Lexikon Werkstofftechnik. Düsseldorf: VDI-Verlag 1991.Google Scholar
  15. Gräfen, H.; Rahmel, A.: Korrosion verstehen — Korrosionsschäden vermeiden. Bonn: Kuron Verlag, 1995.Google Scholar
  16. Handbuch für Konstrukteure: Erfolg mit Aluminiumprofilen. Offenburg: SAPA Aluminium Profile GmbH, 1986.Google Scholar
  17. Hirth, F. W.; Speckhardt, H.; Stallmann, K.: Schäden an galvanisierten Bauteilen — Schadenfälle aus der Praxis. Saulgau/Württ.: Eugen G. Leuze Verlag, 1981.Google Scholar
  18. Hobbacher A.: Recommendations on Fatigue of Welded Components. IIW document XIII-1539-94 / XV-845-94, Sept. 1994.Google Scholar
  19. Johne, P.: Handbuch der Aluminiumzerspanung. Düsseldorf: Aluminium-Verlag, 1984.Google Scholar
  20. Johnen, H. und Wenk, L.: Druckguss aus NE-Metallen 2 — Technische Richtlinien. Düsseldorf: Verband Deutscher Druckgießreien, 1994.Google Scholar
  21. Klemens, U. und Hahn, O.: Nietsysteme. 1994, ISBN 3-922293-32-8.Google Scholar
  22. Orth, H.: Korrosion und Korrosionsschutz. Stuttgart: Wiss. Verlagsges 1974.Google Scholar
  23. Ostermann, F.: Anwendungstechnologie Aluminium. Berlin, Heidelberg, London, New York, Tokio: Springer-Verlag, 1998, ISBN 3-540-62706-5.Google Scholar
  24. Rahmel, A.; Schwenk, W.: Korrosion und Korrosionsschutz von Stählen. Weinheim: VCH Verlagsges 1977.Google Scholar
  25. Schoer, H.: Schweißen und Hartlöten von Aluminiumwerkstoffen. Düsseldorf: Verl. für Schweißen und Verwandte Verfahren, DVS-Verl., 1998, ISBN 3-87155-177-5.Google Scholar
  26. van Oeteren, K.-A.: Korrosionsschutz — Beschichtungsschäden auf Stahl. Wiesbaden: Bauverlag 1979 (Teil 1), 1980.Google Scholar
  27. von-Baeckmann, W.; Schwenk, W.: Handbuch des kathodischen Korrosionsschutzes. Weinheim: VCH Verlagsges 1999 (Teil 2).Google Scholar
  28. Wenk, L.: Sand-und Kokillenguss aus Aluminium. Technische Richtlinien 3. Aufl. Düsseldorf: Gesamtverband Deutscher Metallgießereien e.V., 1996.Google Scholar

Zeitschriftenaufsätze

  1. Gräfen, H.: Die verschiedenen Arten der Metallkorrosion und ihre Bedeutung für den Werkstoffeinsatz in der chemischen Industrie. Metalloberfläche 19 (1965) 2, 40/46; 3, 74/80; 4, 105/110.Google Scholar
  2. Hirth, F. W.; Naumann, R.; Speckhardt; H.: Zur Klärung von Schadensfällen bei Komplexbeanspruchung — Rasterelektronenmikroskopie. Z. Werkstofftechn. 5 (1974) 4, 189/193.CrossRefGoogle Scholar
  3. Keller, H.: Die Anwendung elektrochemischer Verfahren bei der Korrosionsprüfung. Metalloberfläche 19 (1965) 2, 39/40.Google Scholar
  4. Seyfarth, R.; Steuernagel, G.; Blümmel, G.: Lochkorrosion durch Flußmittel an Kupferrohren in der Trinkwasserinstallation. Z. Werkstofftech. 12 (1981) 402/407.CrossRefGoogle Scholar
  5. Steuernagel, G.; Seyfarth, R.; Blümmel, G.: Lochkorrosion — Schadensbild beim Hartlöten von Kupferrohren. Z. Werkstofftech. 12 (1981) 438/439.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007

Authors and Affiliations

  • C. Berger
    • 1
  • A. Burr
    • 2
  • M. Gugau
    • 1
  • K. -H. Habig
    • 3
  • G. Harsch
    • 4
  • K. H. Kloos
    • 5
  • B. Pyttel
    • 5
  • H. Speckhardt
    • 5
  1. 1.Fachgebiet und Institut für Werkstoffkunde der Technischen Universität DarmstadtStaatliche Materialprüfungsanstalt DarmstadtDarmstadt
  2. 2.Institut für KunststofftechnikHochschule HeilbronnHeilbronn
  3. 3.Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)Technische Universität BerlinBerlin
  4. 4.Kunststofftechnik — KunststoffprüfungHochschule HeilbronnHeilbronn
  5. 5.Darmstadt

Personalised recommendations