Dubbel pp Q1-Q117 | Cite as

Fahrzeugtechnik

  • M. Hecht
  • T. Keilig
  • U. Kleemann
  • O. Polach
  • U. Seiffert
  • R. Voit-Nitschmann

Allgemeine Literatur

zu Q1 Kraftfahrzeuge Bücher

  1. Basshuysen, R. van; Schäfer, F.: Handbuch Verbrennungsmotor. Wiesbaden: Vieweg 2002.Google Scholar
  2. Bosch GmbH: Kraftfahrttechnisches Taschenbuch, 22. Aufl. Düsseldorf: VDI-Verlag 1995.Google Scholar
  3. Braess, H.-H.; Seiffert, U.: Handbuch Kraftfahrzeugtechnik, 3. Aufl. Wiesbaden: Vieweg 2003.Google Scholar
  4. Bühler, O.-P.: Omnibustechnik. Wiesbaden: Vieweg.Google Scholar
  5. Buschmann, H.; Koeßler, P.: Handbuch der Kraftfahrzeugtechnik, 8. Aufl. München: Heyne-Verlag 1976.Google Scholar
  6. Bussien, R.: Automobiltechnisches Handbuch, Band 2. Berlin: Technischer Verlag H. Cram 1965.Google Scholar
  7. Bussien, R.: Automobiltechnisches Handbuch, Ergänzungsband zur 18. Aufl. Berlin: Walter de Gruyter 1979.Google Scholar
  8. Fersen von, O.: Ein Jahrhundert Automobiltechnik Personenwagen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1986.Google Scholar
  9. Fersen von, O.: Ein Jahrhundert Automobiltechnik Nutzfahrzeuge. Düsseldorf: VDI-Verlag 1987.Google Scholar
  10. Hoepke, E. et al.: Nutzfahrzeugtechnik. Wiesbaden: Vieweg.Google Scholar
  11. Hucho, W.-H.: Aerodynamik des Automobils. Düsseldorf: VDI-Verlag 1994.Google Scholar
  12. Seiffert, U.; Walzer, P.: Automobiltechnik der Zukunft. Düsseldorf: VDI-Verlag 1989.Google Scholar
  13. Seiffert, U.; Walzer, P.: Automobile Technology of the Future. SAEUSA 1991.Google Scholar
  14. VDI-Berichte 1637: Innovativer Kfz-Insassen-und Partnerschutz (2001). Düsseldorf: VDI-Verlag.Google Scholar
  15. VDI-Berichte 1653: Fahrzeugkonzepte für das 2. Jahrhundert Automobiltechnik (2001). Düsseldorf: VDI-Verlag.Google Scholar
  16. VDI-Berichte 1613: Der Fahrer im 21. Jahrhundert (2001). Düsseldorf: VDI-Verlag.Google Scholar
  17. VDI-Berichte 1565: Innovative Fahrzeugantriebe (2000). Düsseldorf: VDI-Verlag.Google Scholar
  18. VDI-Berichte 1559: Berechnung und Simulation im Fahrzeugbau (2000). Düsseldorf: VDI-Verlag.Google Scholar
  19. VDI-Berichte 1547: Elektronik im Kraftfahrzeug (2000). Düsseldorf: VDI-Verlag.Google Scholar
  20. Verband der Automobilindustrie (VDA): Tagungsbände der technischen Kongresse 1999–2003.Google Scholar

Zeitschriften

  1. Automobiltechnische Zeitschrift (ATZ). Wiesbaden: Vieweg.Google Scholar
  2. Automotive Engineering Partners, Wiesbaden: Vieweg.Google Scholar
  3. JSAE-Society of Automotive Engineers, Japan.Google Scholar
  4. Motortechnische Zeitschrift (MTZ). Wiesbaden: Vieweg.Google Scholar
  5. SAE-Society of Automotive Engineers, USA.Google Scholar
  6. Die spezielle Literatur zu Q1 ist am Schluss des Kapitels nach Themen geordnet und nicht immer im Text herangezogen.Google Scholar

zu Q2 Schienenfahrzeuge Bücher

  1. Esveld, C.: Modern Railway track, 2nd ed. Delft: MRT-productions 2001.Google Scholar
  2. Feihl, J.: Die Diesellokomotive. Aufbau, Technik, Auslegung. Stuttgart: Transpress 1997.Google Scholar
  3. Fiedler, J.: Bahnwesen, Planung, Bau und Betrieb von Eisenbahnen, S-, U-, Stadt-und Straßenbahnen, 4. Aufl. Düsseldorf: Werner Verlag 1999.Google Scholar
  4. Filipovic, Z.: Elektrische Bahnen. Grundlagen, Triebfahrzeuge, Stromversorgung, 4. Aufl. Berlin: Springer 2005.Google Scholar
  5. Gralla, D.: Eisenbahnbremstechnik. Düsseldorf: Werner Verlag 1999.Google Scholar
  6. Knothe, K.: Dynamik von Eisenbahngleisen. Berlin: Ernst und Sohn 1998.Google Scholar
  7. Kurz, K. et al.: Richtlinien für die Spurführung von Schienenbahnen nach der Verordnung über den Bau und Betrieb der Straßenbahnen, 2. Aufl. Bielefeld: E. Schmidt Verlag 1994.Google Scholar
  8. Matthews, V.: Bahnbau, 5. Aufl. Stuttgart: Teubner 2002.Google Scholar
  9. N.N.: Stadtbahnen in Deutschland: innovativ — flexibel — attraktiv=Leight Rail in Germany. Düsseldorf: Alba Verlag 2000.Google Scholar
  10. N.N.: Jane’s World Railways, Yearbook 2006–2007. Coulsdon: 2006.Google Scholar
  11. N.N.: Die Güterbahnen, zukunftsfähige Mobilität für Wirtschaft und Gesellschaft = Freight Railways. Düsseldorf: Alba Verlag 2002.Google Scholar
  12. Pachl, J.: Systemtechnik des Schienenverkehrs, 4. Aufl. Stuttgart: Teubner 2004.Google Scholar
  13. Popp, K.; Schiehlen, W.: Fahrzeugdynamik. Eine Einführung in die Dynamik des Systems Fahrzeug — Fahrweg. Stuttgart: Teubner 1993.Google Scholar
  14. Popp, K.; Schiehlen, W.: System dynamics and long-term behaviour of railway vehicles, track and subgrade. Berlin: Springer 2003.Google Scholar
  15. Wende, D.: Fahrdynamik des Schienenverkehrs. Wiesbaden: Teubner 2003.Google Scholar

Zeitschriften

  1. ETR Eisenbahntechnische Rundschau: Zeitschrift für die gesamte Eisenbahntechnik. Hestra Verlag.Google Scholar
  2. Verkehr und Technik (V+T): Organ für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV); Verkehrstechnik; Verkehrswirtschaft; Verkehrspolitik. Erich Schmidt Verlag.Google Scholar
  3. Der Nahverkehr: Zeitschrift für Verkehr in Stadt und Region. Alba Fachverlag.Google Scholar
  4. Nahverkehrs-Praxis: Fachzeitschrift für Nahverkehr und Verkehrsindustrie. Arnold GmbH.Google Scholar
  5. Der Eisenbahningenieur: Intern. Fachzeitschrift für Schienenverkehr + Technik. Verband Deutscher Eisenbahningenieure VDEI e. V.Google Scholar
  6. Elektrische Bahnen eb: Elektrotechnik im Verkehrswesen. RTR.Google Scholar
  7. Railway Gazette international: Quadrant House, Sutton.Google Scholar
  8. Railway Technical Review: International Journal of Railway Engineers. Hestra Verlag.Google Scholar
  9. Proceedings of the Institution of Mechanical Engineers, Part F; Journal of Rail and Rapid Transit, Professional Engineering Publishing.Google Scholar
  10. ZEVrail Glasers Annalen: Zeitschrift für das gesamte System Bahn, Georg Siemens Verlag, Berlin.Google Scholar
  11. Eisenbahnrevue International, Minirex Verlag, Luzern.Google Scholar
  12. Güterbahnen, Alba Fachverlag, Düsseldorf.Google Scholar

zu Q3 Luftfahrzeuge Bücher

  1. Anderson, J.: Aircraft performance and design. New York: McGraw-Hill 1999.Google Scholar
  2. Anderson, J.: Fundamentals of aerodynamics. New York: McGraw-Hill 1991.Google Scholar
  3. Anderson, J.: Introduction to flight. New York: McGraw-Hill 1989.Google Scholar
  4. Beck, G.; Pusch, D.: Grundlagen der Luftfahrzeugtechnik in Theorie und Praxis: Band I: Allgemeine Luftfahrttechnik; Band II: Flugwerk, Band III: Triebwerk; Band IV: Elektronik; Band V: Segelflugzeuge und Motorsegler. Hrsg.: LBA. Köln: TÜV-Verlag 1997.Google Scholar
  5. Bölkow, L.: Ein Jahrhundert Flugzeuge — Geschichte und Technik des Fliegens. Düsseldorf: VDI-Verlag 1990.Google Scholar
  6. Curtis, H.D.: Fundamentals of Aircraft Structural Analysis. London, Chicago: Irwin, Times Mirror Higher Education Group 1997.Google Scholar
  7. Dörner, H.: Drei Welten — ein Leben. Prof. Dr. Ulrich Hütter. Segelflug, Windenergie, Glasfasern. Heilbronn: Eigenverlag 1995.Google Scholar
  8. Donaldson, B. K.: Analysis of Aircraft Structures: An Introduction. New York: McGraw-Hill 1993.Google Scholar
  9. Engmann, K. (Hrsg.): Technologie des Flugzeuges. Alsbach: Leuchtturm-Verlag 1994.Google Scholar
  10. Etkin, B.: Dynamics of flight: stability and control. Chichester: Wiley 1996.Google Scholar
  11. Foersching, H.: Grundlagen der Aeroelastik. Berlin: Springer 1974.MATHGoogle Scholar
  12. Götsch, E.: Einführung in die Luftfahrzeugtechnik. Alsbach: Leuchtturm-Verlag 1980.Google Scholar
  13. Hirschel, E.H.; Prem, H.; Madelung, G.: Die Deutsche Luftfahrt, Band 30: Luftfahrtforschung in Deutschland. Bonn: Bernhard & Graefe 2001.Google Scholar
  14. Jane’s: All the World’s Aircraft. Coulsdon: Jane’s information group ltd. Alle Jahrgänge.Google Scholar
  15. Just, W.: Flugmechanik. Stuttgart: Verlag Flugtechnik 1965.Google Scholar
  16. Megson, T. H. G.: Aircraft Structures for Engineering Students. London: Arnold 1999.Google Scholar
  17. Niu, M.C.-Y.: Airframe Structural Design. Hong Kong: Conmilit Press Ltd. 1988.Google Scholar
  18. Roskam, J.: Airplane Design. Lawrence: University of Kansas 1989.Google Scholar
  19. Raymer, D.: Aircraft design: a conceptual approach. Washington: AIAA 1989.Google Scholar
  20. Torenbeek, E.: Synthesis of subsonic airplane design. Delft: University Press 1976.Google Scholar

Zeitschriften

  1. Aviation Week & Space Technology. McGraw Hill, UK.Google Scholar
  2. Flight International. UK.Google Scholar
  3. AIAA Journal. AIAA Publication, USA.Google Scholar
  4. Journal of aircraft. AIAA Publication, USA.Google Scholar
  5. Aircraft Design. Pergamon, UK.Google Scholar

Normen, Gesetze und Richtlinien

  1. ATA Specification 100, Air Transport Association of America: Specification for Manufacturers’ Technical Data, Washington D. C.: ATA 1994.Google Scholar
  2. BFU Bauvorschriften für Ultraleichtflugzeuge, Nachrichten für Luftfahrer Teil II, NFL II 100/95, 1995.Google Scholar
  3. DIN 9300 Begriffe, Größn und Formelzeichen in der Flugmechanik (Teil 1-7).Google Scholar
  4. FAR Federal Aviation Regulations. Federal Aviation Administration, Washington.Google Scholar
  5. JAR22 Joint Airworthiness Requirements Part 22, Amendment 6. Erste Durchführungsverordnung zur Bauordnung für Luftfahrtgerät (Lufttüchtigkeitsforderungen für Segelflugzeuge und Motorsegler), Bundesanzeiger, 2002.Google Scholar
  6. JAR-VLA Joint Airworthiness Requirements Very Light Aeroplanes. Joint Aviation Authorities (JAA) of the European Civil Aviation Conference (ECAC), 1992.Google Scholar
  7. LuftBO Betriebsordnung für Luftfahrtgerät, Bundesgesetzblatt I S. 262, 1970.Google Scholar
  8. Aircraft Inspection and Repair FAA AC 43.13-1A Chg. 93. Deutsche Übersetzung: Köln: TÜV-Verl. GmbH, 1992.Google Scholar
  9. WL-Blätter: Werkstoff-Handbuch der deutschen Luftfahrt. Hrsg. DIN Deutsches Institut für Normung e. V.Google Scholar
  10. Normenstelle Luftfahrt.Google Scholar

4 Spezielle Literatur zu Q1 Kraftfahrzeuge

  1. [1]
    Preukschat, A.: Fahrwerktechnik: Antriebsarten. Würzburg: Vogel 1985.Google Scholar
  2. [2]
    VDI: Symposium „Allradantrieb beim Pkw“. Tagungsbericht, Wien 1986. VDI-Fortschrittsberichte, Reihe 12, Nr. 81. Düsseldorf: VDI-Verlag 1986.Google Scholar
  3. [3]
    Mitschke, M.: Dynamik der Kraftfahrzeuge, Bd. A: Antrieb und Bremsung. Berlin: Springer 1995.Google Scholar
  4. [4]
    Zomotor, A.: Fahrwerktechnik: Fahrverhalten. Würzburg: Vogel 1987.Google Scholar
  5. [5]
    Pape, E.: VW in 4 Motion, Tagungsband der Grazer Allradtagung Februar 2002.Google Scholar
  6. [6]
    Lechner, G.; Naunheimer, H.: Fahrzeugantriebe. Berlin: Springer 1994.Google Scholar
  7. [7]
    Looman, J.: Zahnradgetriebe, 3. Aufl. Berlin: Springer 1996.Google Scholar
  8. [8]
    Kücükay, F.; Renoth, F.: Intelligente Steuerung von Automatikgetrieben zur Optimierung von Komfort, Verbrauch und Fahrbarkeit. VDI-Tagung „Getriebe in Fahrzeugen“ 26./ 27. 04.1995 Friedrichshafen.Google Scholar
  9. [9]
    Köpf, P.: Ausführungsbeispiele automatischer Getriebe und CVT. Technische Akademie Esslingen. Automatische Getriebe Nr. 27388/61.359, Dezember 2001.Google Scholar
  10. [10]
    Fa. Bosch: Bremsanlagen für Kraftfahrzeuge. Kraftfahrttechnisches Taschenbuch. Düsseldorf 1994.Google Scholar
  11. [11]
    Braess, H.-H.; Seiffert, U.: Handbuch der Kraftfahrzeugtechnik. Wiesbaden: Vieweg 2001.Google Scholar
  12. [12]
    van Basshuysen, R.; Schäfer, F.: Handbuch Verbrennungsmotoren. Wiesbaden: Vieweg 2002.Google Scholar
  13. [13]
    Buschmann, G. et al.: Handbuch der Kraftfahrzeugtechnik. Wiesbaden: Vieweg 2001.Google Scholar
  14. [14]
    Huinink, H. Maßnahmen zur Verkürzung des Anhalteweges in Notbremssituationen — das „30 m-Auto“, VDA Tagung, Bad Homburg 2001.Google Scholar
  15. [15]
    Firma Bosch: Kraftfahrtechnisches Handbuch, Verlag Vieweg, 23. Auflage 1999.Google Scholar
  16. [16]
    ATZ/ MTZ: Der neue BMW 7er, November 2001, Sonderausgabe Vieweg, Wiesbaden.Google Scholar
  17. [17]
    MAN AG: Presseunterlagen; „Für mehr Sicherheit im Straßnverkehr“, IAA 2002.Google Scholar
  18. [18]
    MAN AG: Presseunterlagen; „Das MAN-Dieselmotorenprogramm“, IAA 2002.Google Scholar
  19. [19]
    MAN AG: Presseunterlagen; „Das MAN-Dieselmotorenprogramm“, IAA 2002.Google Scholar
  20. [20]
    MAN AG: Presseunterlagen, IAA 2002.Google Scholar
  21. [21]
    Continental AG: Werkbild.Google Scholar
  22. [22]
    Huinink, H.: Handbuch Kraftfahrzeugtechnik, Reifen. Wiesbaden: Vieweg 2001.Google Scholar
  23. [23]
    Huinink, H.: Vorlesungsunterlagen TU Hannover, 2002/2003.Google Scholar
  24. [24]
    Huinink, H.: Vorlesungsunterlagen TU Hannover, 2002/2003.Google Scholar
  25. [25]
    Weber, R.: Reifenführungskräfte bei schnellen Änderungen von Schräglauf und Schlupf. Habilitationsschrift Karlsruhe 1981.Google Scholar
  26. [26]
    Huinink, H.: Vorlesungsunterlagen TU Hannover, 2002/2003.Google Scholar
  27. [27]
    Richter, B.: Entwicklungstrends bei aktiven Fahrwerkssystemen. VDI-Berichte 816. Düsseldorf: VDI-Verlag 1990.Google Scholar
  28. [28]
    Richter, B.: Schwerpunkte der Fahrzeugdynamik. Fahrzeugtechnische Schriftenreihe, TÜV Rheinland 1990.Google Scholar
  29. [29]
    Matschinsky, W.: Die Radführungen der Straßenfahrzeuge. TÜV-Rheinland, 1987.Google Scholar
  30. [30]
    Stöcker, u. a.: Der „Intelligente Reifen“. ATZ 97 (1995) 12.Google Scholar
  31. [31]
    Breuer, B. u. a.: Kraftschlusserkennung am rotierenden Reifen. VDI-Berichte Reihe 12, Nr. 179.Google Scholar
  32. [32]
    Wallentowitz, H.: Vertikal-/Querdynamik von Kraftfahrzeugen. Vorlesungsskript Inst. für Kraftfahrtwesen Aachen.Google Scholar
  33. [33]
    Willumeit, H.-P.: Anwendung von Fuzzy-Logic und Evolutionsstrategie im Fahrwerkbereich. 3. Fuzzy-Eng. Workshop 14.3.1995. Forschung-Volkswagen AG.Google Scholar
  34. [34]
    Leffler, H.: ASC und DSC — BMW's Fahrstabilitätssysteme zur weiteren Verbesserung der Sicherheit. 5. Aachener Kolloquium, Juni 1995.Google Scholar
  35. [35]
    Müller, A. u. a.: Das neue Fahrsicherheitssystem Electronic Stability Program von Mercedes-Benz. ATZ 96 (1994) 11.Google Scholar
  36. [36]
    ATZ/ MTZ: Der neue Audi A4, Sonderheft, Vieweg November 2000, Wiesbaden.Google Scholar
  37. [37]
    ATZ/ MTZ: Phaeton, Sonderheft, Vieweg Juli 2002, Wiesbaden.Google Scholar
  38. [38]
    ATZ/ MTZ: Der neue Audi A8, Sonderheft Juli 2002, Wiesbaden.Google Scholar
  39. [39]
    ATZ/ MTZ: Die neue S-Klasse, Sonderheft Vieweg Oktober 1998, Wiesbaden.Google Scholar
  40. [40]
    ATZ/ MTZ: Der neue Golf, Sonderheft Vieweg, 1997, Wiesbaden.Google Scholar
  41. [41]
    Volkswagen AG: Wolfsburg 2003.Google Scholar
  42. [42]
    Buschmann et al.: Handbuch Kraftfahrzeugtechnik, Fahrwerk. Wiesbaden: Vieweg 2001.Google Scholar
  43. [43]
    ATZ/ MTZ: Der neue Mercedes SL, Sonderheft, Vieweg Oktober 2001, Wiesbaden.Google Scholar
  44. [44]
    Hennecke et al.: Handbuch der Kraftfahrzeugtechnik. Wiesbaden: Vieweg 2001.Google Scholar
  45. [45]
    Rompe, K.; Heißing, B.: Objektive Testverfahren für die Fahreigenschaften von Kraftfahrzeugen, Quer-und Längsdynamik. Köln: Verlag TÜV Rheinland 1984.Google Scholar
  46. [46]
    Mitschke, M.: Dynamik der Kraftfahrzeuge, Bd. C: Fahrverhalten, 2. Aufl. Berlin: Springer 1984.Google Scholar
  47. [47]
    Heißing, B. et al.: Subjektive Beurteilung des Fahrverhaltens. Würzburg: Vogel 2002.Google Scholar
  48. [48]
    VDI: Fahrdynamik und Federungskomfort. VDI-Berichte Nr. 546. Düsseldorf: VDI-Verlag 1984.Google Scholar
  49. [49]
    Reimpell, J.; Sponagel, P.: Fahrwerktechnik: Reifen und Räder. Würzburg: Vogel 1986.Google Scholar
  50. [50]
    Breuer, B. u.a.: Human Determinants of Active Safety: Results of Interdisciplinery Driver Behaviour Experiments. 15. ESV-Conference, Melbourne 1966.Google Scholar
  51. [51]
    Barény, B.: Das Prinzip des gestaltfesten Fahrerraumes. Dt. Bundes-Patent 854157 (1952).Google Scholar
  52. [52]
    Seiffert, U.: Fahrzeugsicherheit, Personenwagen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1992.Google Scholar
  53. [53]
    Engelhardt, H.: Der Einsatz von Aluminium im Karosserierohbau am Beispiel des ASF der 2. Generation von Audi A2. IIR-Werkstoffkongress, Stuttgart 2001.Google Scholar
  54. [54]
    Friedrich, H.: Leichtbaustrategien und Trends: Wettbewerb der Bauweisen und Werkstoffe. Tagungsband VDA, Bad Homburg 2001.Google Scholar
  55. [55]
    ULSAB-AVVC-Konsortium: www.stahl-info.deGoogle Scholar
  56. [56]
    Paefgen, F.-J.; Timm, H.: Der neue Audi A3. ATZ 98 (1996) 7/8.Google Scholar
  57. [57]
    Jürgens, H.W.: Körpermaße. In: BWB Handbuch der Ergonomie 2000.Google Scholar
  58. [58]
    Arminger, G.; Bonne, Th.: Einfluss der Witterung auf das Unfallgeschehen im Straßenverkehr. In: ATZ (Automobiltechnische Zeitschrift) 101 (1999) 9, Seite 675–678.Google Scholar
  59. [59]
    Weltneuheit: die 4-Zonen-Klimatisierung der neuen E-Klasse von Mercedes-Benz. Informationsschrift der Behr Gmbh & Co. KG.Google Scholar
  60. [60]
    ATZ/ MTZ: Der neue BMW 7er, November 2001, Sonderausgabe Vieweg, Wiesbaden.Google Scholar
  61. [61]
    National Highway Traffic Safety Administration: FMVSS 201, Washington, USA.Google Scholar
  62. [62]
    Commission of the European Communities: Communication from the commission to the council and the European parliament. Pedestrian Protection; commitment by the European automobile industry. Brussels, July 2001./EEVC, Working Group 17, Final report on improved test methods to evaluate pedestrian protection afforded by passenger cars, 1998.Google Scholar
  63. [63]
    Cucuz S.: Schwingempfindung von Pwk-Insassen. VDI-Bericht Nr. 456. Düsseldorf 1982.Google Scholar
  64. [64]
    Geib, W.: Fahrzeugakustik — Komplexität, Zielkonflikte, Potentiale. Essen, Haus der Technik 12.03.1996.Google Scholar
  65. [65]
    Manz, H.: Aktive Schwingungsreduktion in modal formulierten Strukturen mit Hilfe piezokeramischer Aktorik und Polarverschiebung. VDI-Fortschrittberichte, Reihe 12, Nr. 475, Düsseldorf 2001.Google Scholar
  66. [66]
    Klingenberg, H.: Automobilmesstechnik, BD. A: Akustik. Berlin: Springer 1988.Google Scholar
  67. [67]
    Vo, Q.-H. (Hrsg.): Soundengineering. Renningen-Malmsheim: Expert-Verlag 1994.Google Scholar
  68. [68]
    Ahmed, S. (Hrsg): Akustik und Aerodynamik des Kraftfahrzeugs. Renningen-Malmsheim. Expert-Verlag 1995.Google Scholar
  69. [69]
    Stoffregen, J.: Motorradtechnik, 4. Aufl., Wiesbaden: Vieweg.Google Scholar
  70. [70]
    VDI: Aktive und passive Sicherheit von Kraftrßdern. Tagungsbericht Berlin, Nr. 657.Google Scholar
  71. [71]
    Weidele, A.; Breuer, B.: Kraftradbremsen. Deutsche Kraftfahrtforschung und Straßenverkehrstechnik, H. 301. Düsseldorf: VDI-Verlag.Google Scholar
  72. [72]
    Breuer, B.: Motorräder. Vorlesungsskriptum TH Darmstadt.Google Scholar
  73. [73]
    Teubert, Ch.: 6. Motorrad-Konferenz der VDI-Gesellschaft Fahrzeugund Verkehrstechnik. ATZ 97 (1995) 4.Google Scholar
  74. [74]
    Breuer, B.; Weidele, A.: Sicherheit auf zwei Rädern. In: Bartsch, Chr. (Hrsg.): Jahrhundert der Motorradtechnik. Düsseldorf: VDI-Verlag 1987.Google Scholar
  75. [75]
    Bartsch, Chr.: Ein Jahrhundert Motorradtechnik. Düsseldorf: VDI-Verlag 1987.Google Scholar
  76. [76]
    Ehlers, K.: Das Intra-System-Management (ISM): das Organisationssystem des elektrischen Gesamtsystems im Automobil. VDI-Fortschritt-Berichte, Reihe 12, Nr. 460. Düsseldorf 2001.Google Scholar
  77. [77]
    Lawrenz, W.: CAN: Controller Area Network, Grundlagen und Praxis. Heidelberg: Hüthig 1994.Google Scholar
  78. [78]
    Baumgarten, O. u. a.: Das dezentrale Komfortelektronik-System bei VW. VDI-Tagung „Elektronik im Kraftfahrzeug“. Baden-Baden 1966.Google Scholar
  79. [79]
    Kreft, W.: Die Automobilindustrie als Integrator verschiedener Verkehrstelematiksysteme. Elektrik/Elektronik, Volkswagen AG, 1996.Google Scholar
  80. [80]
    Beil, F. u. a.: Integration der Bordnetzfunktion. VDI-Tagung „Elektronik im KFZ“ 1996.Google Scholar
  81. [81]
    Leohold, J.: Auslegung und Optimierung von Fahrzeug-Bordnetzen. VDI-Tagung „Elektronik im KFZ“ 1996.Google Scholar
  82. [82]
    Bäker, B.: Diagnosesysteme für Kraftfahrzeuge — von der Diagnose und Überwachung bis hin zum E-Commerce. Tagungsband zum 2. Braunschweiger Symposium „Automatisierungs-und Assistenzsysteme für Transportmittel“, GZVB und ZVB der TU Braunschweig, VDI-Fortschrittsberichte Reihe 12, Nr. 460, 2001. Düsseldorf: VDI-Verlag.Google Scholar
  83. [83]
    Bäker, B.: Eröffnungsvortrag 21. Tagung: Elektronik im Kfz, 2001. Innovation — Sicherheit — Fehlertoleranz. Haus der Technik — Essen, München Mai 2001.Google Scholar
  84. [84]
    Firma Peugeot: Presseveröffentlichungen 2001.Google Scholar
  85. [85]
    www.volkswagen-umwelt.de/wissen/umweltmanagement.-Google Scholar
  86. [86]
    Schäper, S.: Unerwünschte Nebeneffekte der EU-Altautorichtlinie auf ökologische Fahrzeugkonzepte. VDI-Bericht 1653, Düsseldorf 2001.Google Scholar
  87. [87]
    European Environment Agency: Termin Indicator Report 2000, No. 6, Landtake.Google Scholar
  88. [88]
    Statistisches Bundesamt Deutschland 2002; aktualisiert 26. April 2002.Google Scholar
  89. [89]
    ATZ/MTZ: Virtual Product Creation, Tagungsband 2002, Berlin.Google Scholar
  90. [90]
    VDI-Bericht 1559, Berechnung und Simulation im Fahrzeugbau, Düsseldorf 2001.Google Scholar
  91. [91]
    Kersten, R.: Optimierung von Fahrzeugsteifigkeitsverteilungen mit Hilfe der rechnerischen Simulation zur Entwicklung crash-kompatibler Fahrzeugkonzepte. VDI-Tagung Entwicklung im Karosseriebau 2002, Hamburg.Google Scholar

zu Q2 Schienenfahrzeuge

  1. [1]
    Fiedler, J.: Bahnwesen, Planung, Bau und Betrieb. 5. Aufl. Düsseldorf: Werner Verlag 2005Google Scholar
  2. [2]
    Wittenberg; Heinrichs; Mittmann; Mallikat: Kommentar zur Eisenbahn-, Bau-und Betriebsordnung, 5. Aufl. Darmstadt: Hestra 2006.Google Scholar
  3. [3]
    Weidmann, U.: Grundlagen zur Berechnung der Fahrgastwechselzeit. Schriftenreihe des Instituts für Verkehrsplanung, Transporttechnik, Straßen-und Eisenbahnbau, ETH Zürich, Nr. 106, 1995.Google Scholar
  4. [4]
    Leitel, M.; Uhle, H.: Lebenszykluskosten-Vergleich zwischen Altbau-und Neubaudieseltriebfahrzeugen am Beispiel der BR232 und ER20, ZEVrail Glasers Annalen 130 (2006) H. 4, S. 140–146.Google Scholar
  5. [5]
    Strauß, P.; Altmann, A.: Das modulare 4-Phasen-Modell für Life-Cycle-Costs der Deutschen Bahn. Tagungsband 3. Schienenfahrzeugtagung 24.–26.02.99, Dresden. Tetzlaff Verlag, Hamburg.Google Scholar
  6. [6]
    Life cycle Cost (LCC) Begriffe und Definitionen. DBAG, Verband der Deutschen Bahnindustrie e. V., Verband Deutscher Verkehrsunternehmer, Ausgabe Nov. 96.Google Scholar
  7. [7]
    Spezifikation und Nachweis der Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit und Sicherheit (RAMS). DIN EN 50126, März 2000.Google Scholar
  8. [8]
    Schubert, M.: FMEA — Fehlermöglichkeitsund Einflussanalyse; Leitfaden. Deutsche Gesellschaft für Qualität e. V. 1993.Google Scholar
  9. [9]
    Design, Reliability, and Maintenance for Railways, ImechE Seminar Publication, 1996.Google Scholar
  10. [10]
    Arbeitsgemeinschaft Rheine-Freren, Rad/Schiene-Versuchsund Demonstrationsfahrzeug; Definitionssphase R/S-VD; Ergebnisbericht der Arbeitsgruppe Lauftechnik 1980.Google Scholar
  11. [11]
    Johnson, K. L.: Contact Mechanics. Cambridge University Press 1985.Google Scholar
  12. [12]
    Kalker, J. J.: Three-Dimensional Elastic Bodies in Rolling Contact. Dordrecht: Kluwer 1990.MATHGoogle Scholar
  13. [13]
    Polach, O.: A Fast Wheel-Rail Forces Calculation Computer Code. Vehicle System Dynamics Supplement 33 (1999), pp. 728–739.Google Scholar
  14. [14]
    Polach, O.: Creep forces in simulations of traction vehicles running on adhesion limit. Wear 258 (2005), 992–1000.Google Scholar
  15. [15]
    Beucker, K.: Das Talgo-System — bewährte Schienenfahrzeugtechnologie aus einer Hand. ETR 48 (1999) H. 5, 315–324.Google Scholar
  16. [16]
    Hanneforth, W.; Fischer, W.: Laufwerke. Berlin: Transpress 1986.Google Scholar
  17. [17]
    Rath, B.; Stribersky, A.; Müller, H.: Der Komfortzug — Ein innovatives Neigetechnik-Konzept. ZEV + DET Glas. Ann. 121 (1997) 320–329.Google Scholar
  18. [18]
    Bitterberg, U.: Neigezüge in Europa — aktuelle Entwicklungstrends. Eisenbahningenieur 50 (1999) 5, S. 5–11.Google Scholar
  19. [19]
    Lüftung, Heizung und Klimatisierung der Reisezugwagen. UIC Kodex 553, 1996.Google Scholar
  20. [20]
    Güterwagen, Reisezugwagen und Gepäckwagen; Teile der Zugeinrichtung, Normung. UIC Kodex 520, 01.07.1995. Internationaler Eisenbahnverband, Paris.Google Scholar
  21. [21]
    Vitins, J.; Geradts, K.; u. a.: Lokomotiven und Triebköpfe für Güter-, Reise-und Hochgeschwindigkeitsz üge. Eisenbahnrevue International 5/2006, S. 226–233.Google Scholar
  22. [22]
    Mnich, P.; Stephan, A.; Fritz, E.: Energiebedarf der Bahnsysteme TRANSRAPID und ICE 3 Strecke Berlin-Hamburg, Ergebnisse. IFB/TUB-Bericht Nr. 98/BeB/82, 1998.Google Scholar
  23. [23]
    Weschta, A.: Die elektrische Ausrüstung der Schnellverkehrstriebzüge ICE 3 und ICT der Deutschen Bahn AG. ZEV-DET Glasers Annalen 119, Nr. 9/10 (1995) 425–435.Google Scholar
  24. [24]
    Getriebe für Schienenfahrzeuge. Tagung Veitshöchheim 1999, VDI Gesellschaft Entwicklung, Konstruktion, Vertrieb. Düsseldorf: VDI-Verlag 1999, VDI Berichte 1455.Google Scholar
  25. [25]
    Hecht, M.: Zeitgemäße Technik im Güterwagen — Schlüssel zur Ertragssteigerung. Jahrbuch Logistik 2006. Verlag Handelsblatt, S. 56–60.Google Scholar
  26. [26]
    N. N.: Bremsen, Druckluftbremsen für Güter-und Personenzüge. UIC Kodex 540, Internationaler Eisenbahnverband, Paris. (UIC=Union internationale des Chemins de fer).Google Scholar
  27. [27]
    Handbuch Bremstechnische Begriffe und Werte. Knorr Bremse AG München 1990.Google Scholar
  28. [28]
    Gralla, D.: Eisenbahnbremstechnik. Düsseldorf: Werner Verlag 1999.Google Scholar
  29. [29]
    Kuper, K.; Janicki, J.: Bremstechnik und Bremsproben. DB-Fachbuch Band 9/11, 3. Aufl. Heidelberg, Mainz: Eisenbahn Fachverlag 1996.Google Scholar
  30. [30]
    Hendrichs, W.: Verbesserung der Streckenleistungsfähigkeit durch den Einsatz moderner Bremsbewertung; Systemdynamik der Eisenbahn. Fachtagung Hennigsdorf 1994, Tagungsband Hestra Verlag.Google Scholar
  31. [31]
    Hecht, M.; Sohr, S.: Tische als Rückhaltesysteme für Reisende — eine Grundsatzuntersuchung im Bereich Passive Sicherheit; Eisenbahnrevue International, 7/2001, Seite 318–321.Google Scholar
  32. [32]
    DIN EN 12663: Bahnanwendungen, Festigkeitsanforderungen an Wagenkästen von Schienenfahrzeugen, Oktober 2000.Google Scholar
  33. [33]
    Technical Specification of Interoperability (TSI) High Speed, EU Directive 2004/50/EC.Google Scholar
  34. [34]
    prEN 15 227: Bahnanwendungen — Anforderungen an die Kollisionssicherheit der Wagenkästen von Schienenfahrzeuge, April 2005.Google Scholar
  35. [35]
    Hecht, M.; Zogg, H.: Lärrmdesign moderner Triebfahrzeuge am Beispiel der Lok 2000-Familie, Anwendung von Telemetrie, Intensitäts-und Arraymesstechnik. ZEV+DET Glas. Ann. 119 (1995) Nr. 9/10, 463–474.Google Scholar
  36. [36]
    Iwnicki, S.: Manchester Benchmarks for Rail Vehicle Simulation, Vehicle System Dynamics. International Journal of Vehicle Mechanics and Mobility, Vol. 30. Numbers 3–4, September (1998) 295–313.Google Scholar
  37. [37]
    ENV 12 299 Bahnanwendungen — Fahrkomfort für Fahrgäste — Messung und Auswertung. Europäische Vornorm. Berlin: 1999.Google Scholar
  38. [38]
    Berg, H.; Gößing, G.; Zück, H.: Radsatzwelle und Radscheibe — die richtige Kombination zur Messung der Kräfte zwischen Rad und Schiene. ZEV+DET Glas. Ann. (1996) 40–47.Google Scholar
  39. [39]
    UIC-Kodex 518: Fahrtechnische Prüfung und Zulassung von Eisenbahnfahrzeugen — Fahrsicherheit, Fahrwegbeanspruchung und Fahrverhalten. Internationaler Eisenbahnverband, 3. Aufl. Paris: 2005.Google Scholar
  40. [40]
    DIN EN 14 363: Bahnanwendungen — Fahrtechnische Prüfung für die fahrtechnische Zulassung von Eisenbahnfahrzeugen — Prüfung des Fahrverhaltens und stationäre Versuche. Berlin: Beuth Verlag GmbH 2005.Google Scholar

zu Q3 Luftfahrzeuge

  1. [1]
    Abkommen über die internationale Zivilluftfahrt (ICAO Abkommen — Chicago Convention) vom 7. Dezember 1944, Bundesgesetzblatt 1956 II S. 411, aktuelle Fassung vom 1. Oktober 1998.Google Scholar
  2. [2]
    Arendts, F. J.; Dörner, H.: Ein Jahrhundert Flugzeuge, Kapitel 4, Struktur und Werkstoffe (Zelle). Düsseldorf: VDI-Verlag 1990.Google Scholar
  3. [3]
    Luftverkehrsgesetz LuftVG, Bundesgesetzblatt I S. 550, 1999.Google Scholar
  4. [4]
    ESDU, Performance Volume 2, ITEM 68046, Atmospheric Data for Performance Calculation, 1995.Google Scholar
  5. [5]
    DIN 9300 Begriffe, Größn und Formelzeichen in der Flugmechanik (Teil 1–7).Google Scholar
  6. [6]
    Thomas, D.; Freytag, J.: Flugtechnische Tabellen und Formeln. Fürstenfeldbruck: Selbstverlag 1995.Google Scholar
  7. [7]
    JAR22 Joint Airworthiness Requirements Part 22, Erste Durchführungsverordnung zur Bauordnung für Luftfahrtgerät (Lufttüchtigkeitsforderungen für Segelflugzeuge und Motorsegler). Bundesanzeiger 2002.Google Scholar
  8. [8]
    Airworthiness Standards, Transport Category Aircraft FAR Part 25, 1999.Google Scholar
  9. [9]
    Abbott, I.; von Doenhoff, A.: Theory of wing sections. New York: Dover Publications 1959.Google Scholar
  10. [10]
    Schlichting, H; Truckenbrodt, E.: Aerodynamik des Flugzeuges. Berlin: Springer 1967.MATHGoogle Scholar
  11. [11]
    Dubs, F.: Aerodynamik der reinen Unterschallströmung. Basel: Birkhäuser 1990.Google Scholar
  12. [12]
    Eppler, R.: Airfoil design and data. Berlin: Springer 1990.Google Scholar
  13. [13]
    Althaus, D.: Niedriggeschwindigkeitsprofile. Braunschweig: Vieweg 1996.Google Scholar
  14. [14]
    Hoerner, S.; Borst, H.: Fluid-dynamic lift. Brick Town: Selbstverlag 1975.Google Scholar
  15. [15]
    Prandtl, L.: Führer durch die Strömungslehre. Braunschweig: Vieweg 1965.MATHGoogle Scholar
  16. [16]
    Weissinger, J.: Über die Erweiterung der Prandtlschen Theorie der tragenden Linie. Math. Nachrichten 2: 1949.Google Scholar
  17. [17]
    Hoerner, S.: Fluid-dynamic drag. Brick Town: Selbstverlag 1965.Google Scholar
  18. [18]
    ESDU, London: Engineering science data unit, 1995.Google Scholar
  19. [19]
    Brüning, G.; Hafer, X.; Sachs, G.: Flugleistungen. Berlin: Springer 1986.MATHGoogle Scholar
  20. [20]
    Thomas, F.: Grundlagen für den Entwurf von Segelflugzeugen. Stuttgart: Motorbuch-Verlag 1979.Google Scholar
  21. [21]
    Hale, F.J.: Introduction to aircraft performance, selection, and design. New York: Wiley 1984.Google Scholar
  22. [22]
    Roskam, J.: Airplane Design Part VII. Ottawa: Roskam Aviation and Engineering Corp. 1989.Google Scholar
  23. [23]
    Wagenmakers, J.: Aircraft performance engineering. New York: Prentice-Hall 1991.Google Scholar
  24. [24]
    Braun, W.: Die Luftkräfte am Flugzeug. Braunschweig: Schmidt 1957.Google Scholar
  25. [25]
    Stender, W.; Kießling, F.: Aeroelastic Flutter Prevention in Gliders and Small Aircraft. DLR-Mitteilung 91-03, Institut für Aeroelastik, Göttingen. Köln: DLR Berichtswesen 1991.Google Scholar
  26. [26]
    Wiedemann, J.: Leichtbau, Bd. 1: Elemente. Berlin: Springer 1986.Google Scholar
  27. [27]
    Wiedemann, J.: Leichtbau, Bd. 2: Konstruktion. Berlin: Springer 1989.Google Scholar
  28. [28]
    Flemming, M.; Roth, S.: Faserverbundbauweisen. Berlin, Heidelberg: Springer 2003.Google Scholar
  29. [29]
    Jacobs, H.; Lück, H.: Werkstattpraxis für den Bau von Gleit-und Segelflugzeugen. Ravensburg: Otto Maier 1955; neu aufgelegt Hannover: Schäfer 1989.Google Scholar
  30. [30]
    Peery, D.J.: Aircraft Structures. New York: Mc Graw Hill 1950.Google Scholar
  31. [31]
    Brinkmann, G.; Zacher, H.: Die Evolution der Segelflugzeuge. Bonn: Bernard & Graefe 1992.Google Scholar
  32. [32]
    Long, G.: Future directions in aeronautical composites. Melbourne: 21st ICAS-Congress, 1998.Google Scholar
  33. [33]
    Werkstoff-Handbuch der deutschen Luftfahrt. Hrsg. DIN Deutsches Institut für Normung e. V. — Normenstelle Luftfahrt. Berlin: Beuth.Google Scholar
  34. [34]
    DIN 17007-4: Werkstoffnummern, Systematik der Hauptgruppen 2 und 3, Nichteisenmetalle. Berlin: Beuth 1963.Google Scholar
  35. [35]
    DIN EN 10 027-2: Bezeichnungssysteme für Stähle, Teil 2 Nummernsystem. Berlin: Beuth 1992.Google Scholar
  36. [36]
    Niu, M.C.-Y.: Airframe Structural Design. Hong Kong: Conmilit Press 1988.Google Scholar
  37. [37]
    VDI-Richtlinie 2013: Dimensionieren von Bauteilen aus GFK (Glasfaserverstärkte Kunststoffe), zwischenzeitlich zurückgezogen. Düsseldorf: VDI. Berlin: Beuth 1970.Google Scholar
  38. [38]
    VDI-Richtlinie 2014: Entwicklung von Bauteilen aus Faser-Kunststoff-Verbund, Blatt 1: Grundlagen, Blatt 2: Konzeption und Gestaltung, Blatt 3: Berechnung. Düsseldorf: VDI. Berlin: Beuth 1997.Google Scholar
  39. [39]
    Aircraft Inspection and Repair FAA AC 43.13-1A. Deutsche Übersetzung. Hrsg.: LBA. Köln: TÜV-Verlag 1992.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007

Authors and Affiliations

  • M. Hecht
    • 1
  • T. Keilig
    • 2
  • U. Kleemann
    • 3
  • O. Polach
    • 4
  • U. Seiffert
    • 5
  • R. Voit-Nitschmann
    • 6
  1. 1.Institut für Straßen- und SchienenverkehrTechnische Universität BerlinBerlin
  2. 2.Stuttgart
  3. 3.München
  4. 4.Winterthur
  5. 5.Braunschweig sowie geschäftsführender Gesellschafter der WiTech Engineering GmbHTechnischen UniversitätDeutschland
  6. 6.IFB Institut für FlugzeugbauUniversität StuttgartStuttgart

Personalised recommendations