Advertisement

Anlass

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Kapitel 1

  1. 1.1
    Knechtel, E., Auf Dialog gebaut, 50 Jahre Hauptverband der Deutschen Bauindustrie 1948 — 1998, Wiesbaden, Berlin, Bauverlag 1998 (S.129 ff)Google Scholar
  2. 1.2
    Weitz, H., Bauinvestitionen 1991 bis 2001, Baumarkt + Bauwirtschaft (B + B) 3/2002, S.16Google Scholar
  3. 1.3
    Talfahrt auf dem Bau geht weiter, Tag der Deutschen Bauindustrie in Berlin, B + B 7-8/2005, S. 4Google Scholar
  4. 1.4
    Walter, Ralf, Die Entwicklung der Deutschen Bauwirtschaft von 1936 bis 1996, in “Die Deutsche Bauindustrie auf dem Weg ins Jahr 2000„, Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. h.c. Ignaz Walter, 1996 (S.5 ff)Google Scholar
  5. 1.5
    Linden, M., Die Konsolidierung geht weiter, Bauwirtschaft (BW) 53/1999, Heft 6, S.11Google Scholar
  6. 1.6
    Bauen im Ausland: Chancen-Risiken-Erfahrungen; Tagung Dresden, 8./9.Okt.1997, VDI-Gesellschaft Bautechnik Düsseldorf, VDI Verlag 1997 (VDI-Berichte, 1347)Google Scholar
  7. 1.7
    Keitel, H.-P., Dr.-Ingenieur Homo faber oder Homo politicus?, Festvortrag an der TU Berlin am 15.10.1999 (Festveranstaltung “100 Jahre Promotionsrecht — 200 Jahre Bauakademie„), Hochtief Unternehmenszentrale Vorstand (Sonderdruck)Google Scholar
  8. 1.8
    Högner, H., “Wenn Mietgarantien gegeben werden, müssen sie realistisch sein„, (Bauunternehmen Karl Munte, Die Welt, 25.03.00, S. IM 12)Google Scholar
  9. 1.9
    Girmscheid, G., Die EU-und die Schweizer Bauwirtschaft auf dem Weg ins 21. Jahrhundert, Schäubli Verlag Zürich, 1997 (ETH Zürich)Google Scholar
  10. 1.10
    Schalcher, H.R., Trends im Baumanagement, Ganzheitliches Management von Bauwerken muss den ganzen Lebenszyklus umfassen, Management Nr. 6, 1999 (ETH Zürich)Google Scholar
  11. 1.11
    Oberndorfer, W., Skriptum Bauwirtschaft, Eigenverlag des Instituts für Baubetrieb und Bauwirtschaft an der TU Wien, SS 2002Google Scholar
  12. 1.12
    Alpine Bau baut 5-Sterne-Hotel, B + B 5/2005, S. 6Google Scholar
  13. 1.13
    Linden, M., Teil 2 Bilanzen: Umfangreiche Umgruppierungen nach der Pleite von Walter Bau, B + B 9/2005, S. 16Google Scholar
  14. 1.14
    Main, K., Karnani, F., Strukturwandel als unternehmerische Herausforderung, BW 53/1999, H.11Google Scholar
  15. 1.15
    Knipper, M., Deutsche Baubranche — Wie geht es weiter?, Ruhrwirtschaft 6/2000, S.23Google Scholar
  16. 1.16
    Mängel, S., Evolutionen im Baubetrieb, Festschrift 50 Jahre Lehrstuhl für Baumaschinen und Baubetrieb an der RWTH Aachen, S.285 (Hrsg. J. Dornbusch), Shaker Verlag Aachen, 2000Google Scholar
  17. 1.17
    Girmscheid, G., Systemanbieterkonzept als Ausweg aus dem Preiswettbewerb, B + B 11/2001, S.31Google Scholar
  18. 1.18
    BWI-Bau, Düsseldorf, Den Strukturwandel konzentriert, innovativ und kundenorientiert bewältigen, B + B 1/2002, S.41Google Scholar
  19. 1.19
    Kehlenbach, F., Die deutsche Bauindustrie nutzt ihre Chancen im Ausland, B + B 12/2002, S.12Google Scholar
  20. 1.20
    Heilfort, Th., Strich, A., Neue Chancen mit alternativen Geschäftsmodellen, B + B 12/2003, S. 14Google Scholar
  21. 1.21
    Deutscher Bautechnik-Tag 2005, Interview mit Dr.-Ing. Klaus-Dieter Ehlers, B + B 4/2005, S. 14Google Scholar
  22. 1.22
    Pekrul, St., Seefehlt, M., Zukunftsstrategien der Bauindustrie, B + B 4/2005, S. 16Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007

Personalised recommendations