Bankenaufsichtsrechtliche Normen zur Begrenzung des Liquiditßtsrisikos von Kreditinstituten und die Modellierung von Finanzdienstleistungsprodukten

  • Hartmut Bieg
  • Gregor Krßmer

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bieg H, Krämer G, Waschbusch, G (2004) Bankenaufsicht in Theorie und Praxis. 2. Aufl, Frankfurt am Main 2004Google Scholar
  2. Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen (1998) Erläuterungen zur Bekanntmachung über die Änderung und Ergänzung der Grundsätze über die Eigenmittel und die Liquidität der Institute vom 29. November 1998. Berlin 1998. (Abgedruckt in Deutsche Bundesbank (Grundsatz II, 1999), S 28–66)Google Scholar
  3. Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen (1999) DeGrundsatz II (i. d. F. der Bekanntmachung vom 25. November 1998) gemäß § 11 KWG. Rundschreiben Nr. 18/99 vom 22.12.1999. (Abgedruckt in Consbruch J, Möller A, Bähre IL, Schneider M: Kreditwesengesetz mit weiteren Vorschriften zum Aufsichtsrecht der Banken. Textsammlung, 71. Ergänzungslieferung, München 2004, Nr 3.01i.)Google Scholar
  4. Bundesregierung (1959) Entwurf eines Gesetzes über das Kreditwesen. BTDrucksache 1114 vom 25.05.1959, S 1–47Google Scholar
  5. Bundesregierung (1997) Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung von EGRichtlinien zur Harmonisierung bank-und wertpapieraufsichtsrechtlicher Vorschriften. BT-Drucksache 13/7142 vom 06.03.1997, S 1–116Google Scholar
  6. Büschgen HE (1999) Grundlagen des Bankmanagements. Frankfurt am Main 1999Google Scholar
  7. Christian C-J (1991) Die Informationsbasis der Bankenaufsicht. Diss. Univ. Saarbrücken 1991Google Scholar
  8. Deutsche Bundesbank (1999) Grundsatz II über die Liquidität der Institute. Bankrechtliche Regelungen Nr 2b, Frankfurt am Main 1999Google Scholar
  9. Dülfer E, Kramer JW (1991) Schwachstellenanalyse und Frühwarnsysteme bei Genossenschaftsbanken. Marburger Schriften zum Genossenschaftswesen, Bd 70, hrsg. von Volker Beuthien, Göttingen 1991Google Scholar
  10. Grieble O, Klein R, Scheer A-W (2002) Modellbasierte Dienstleistungsmanagement. Forschungsberichte des Instituts für Wirtschaftsinformatik, Nr 171, hrsg. von August-Wilhelm Scheer, Saarbrücken 2002 (http://www.iwi.uni-sb.de/Download/iwihefte/heft171.pdf)Google Scholar
  11. Hofmann G, Werner J (1999) Der neue Liquiditätsgrundsatz II-eine bankaufsichtliche Beurteilung. In: Sparkasse 1999, S 23–26Google Scholar
  12. Krämer G (2000) Ziele, Adressaten und Risiken der Bankenaufsicht. Aachen 2000Google Scholar
  13. Pfeifer U (1991, Management) Management bankbetrieblicher Erfolgsrisiken. Wirtschaft, Bd 9, Berlin 1991Google Scholar
  14. Schierenbeck H (1987) Bilanzstruktur-Management in Kreditinstituten. In: Krumnow J, Metz M (Hrsg) Rechnungswesen im Dienste der Bankpolitik. Stuttgart 1987, S 181–196Google Scholar
  15. Stützel W (1959) Liquidität. In von Beckerath, E et al. (Hrsg) Handwörterbuch der Sozialwissenschaften; Bd 6, Stuttgart/Tübingen/Göttingen 1959, S 622–629Google Scholar
  16. Szagunn V, Haug U, Ergenzinger W (1997) Gesetz über das Kreditwesen-Kommentar. 6. Aufl, Stuttgart/Berlin/Köln 1997Google Scholar
  17. von Bredow V (2000) Londoner Börse hat die Ursache für den Systemausfall noch immer nicht gefunden. In: Financial Times Deutschland vom 07.04.2000, S 25Google Scholar
  18. Waschbusch G (2000) Bankenaufsicht-Die Überwachung der Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute nach dem Gesetz über das Kreditwesen. München/ Wien 2000Google Scholar
  19. Witte E (1981) Finanzplanung der Unternehmung. WV Studium, Bd 64, 2. Aufl, Opladen 1981Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007

Authors and Affiliations

  • Hartmut Bieg
    • 1
  • Gregor Krßmer
    • 1
  1. 1.Universität des Saarlandes Lehrstuhl für BWL, insb. BankbetriebslehreSaarbrücken

Personalised recommendations