Advertisement

Zum Spannungsfeld von Gewalterfahrungen und Handlungsoptionen

  • Maritza Le Breton

Zusammenfassung

Aufgrund des Vorhabens des vorliegenden Projektes fokussieren die folgenden Ausführungen die Frage nach der Konstitution von Gewalt- und Abhängigkeitsverhältnissen sowie nach den Ausdrucksformen von Gewalt, mit welchen die interviewten Sexarbeiterinnen in Studios, Salons sowie in Kontakt-Bars im Basler-Sexgewerbe konfrontiert sind. Dabei wird von einem erweiterten Verständnis von Gewalt ausgegangen, welches sowohl personale – d. h. physische, psychische und sexuelle resp. sexualisierte Gewalt – als auch strukturelle Gewalt umfasst. Ziel dabei ist es, mittels dieses weit gefassten Gewaltverständnisses möglichst vielförmige Verletzungen und Übergriffe im Arbeitsalltag der befragten Sexarbeiterinnen vor dem Hintergrund der in den theoretischen Ausführungen diskutierten Achsen sozialer Ungleichheit zu erläutern und dabei unterschiedliche Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten ins Blickfeld zu rücken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Maritza Le Breton

There are no affiliations available

Personalised recommendations