Advertisement

Neuorientierungen in Chinas Außenpolitik

  • Dirk Schmidt
  • Sebastian Heilmann

Zusammenfassung

Offizielle chinesische Darstellungen verweisen unter dem Schlagwort der „unabhängigen Außenpolitik des Friedens“ auf eine grundlegende Kontinuität seit Beginn der Reform- und Öffnungspolitik 1978. Kontinuitäten zeigen sich über diesen Zeitraum hinweg in der fortschreitenden Einbeziehung in transnationale Handels- und Kapitalströme, in einer deutlichen Abschwächung militärischer Sicherheitsbedrohungen bzw. Bedrohungsperzeptionen sowie in einer extremen außenpolitischen Sensibilität in allen Fragen, die Chinas nationale Souveränität und territoriale Integrität berühren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

  • Dirk Schmidt
    • 1
  • Sebastian Heilmann
    • 1
  1. 1.TrierDeutschland

Personalised recommendations