Performativität – das Auftreten von Normen

  • Eva von Redecker

Zusammenfassung

Performativität ist die Kraft einer Äußerung, das von ihr Benannte auch herzustellen. Butler siedelt dieses Phänomen in Prozessen an, in denen wieder und wieder, in unaufhörlichen Wiederholungen, soziale Normen instantiiert werden. Und der Clou ist, dass in diesen Prozessen beide, die Subjekte und die Normen eigentlich ihr Dasein haben. Das ist sozusagen, woraus sie bestehen: Identitäten aus einer Reihe zitierter Normen, Normen aus all den Fällen ihrer Zitation.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Eva von Redecker

There are no affiliations available

Personalised recommendations