Advertisement

Empirische Rekonstruktion von Coachingprozessen

  • Harald Geißler

Zusammenfassung

Je erfolgreicher Coaching wurde, desto unklarer wurde, was Coaching eigentlich ist Der Autor hat deshalb Vtdeoallfuahmen von Coaching-Sitzungen erstellt und auf dieser empirischen Grundlage erste Umrisse einer allgemeinen, d.h. für alle Coachingprozesse zutreffenden empirisch fundierten Coaching- Theorie rekonstruiert. In einem anschließenden Schritt wird dann versucht, spezielle empirisch begründete Coacbing-Theorien zu rekonstruieren. Es handelt sich dabei um rekonstruierte Systematiken, die demjeweils untersuchten Coachingprozess zugrunde liegen und von denen man sagen kann, dass der Coach, auch wenn er sich dessen nicht bewusst war, in der untersuchten Praxis faktisch sich so verhalten hat, als hätte er sich bewusst an einer bestimmten Coaching-Theorie orientiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Cox, E./Bachkirova, T./Clutterbuck, D. (Ed.) (2010): The complete handbook of coaching. London et alGoogle Scholar
  2. Denzin, N.K./Lincoln, Y.S. (Ed.): (2005³): Qualitative research. London, New Delhi, 3th EditionGoogle Scholar
  3. Geißler, H. (2009): Die inhaltsanalytische „Vermessung“ von Coachingprozessen. In: Birgmeier, B. (Hrsg.): Coachingwissen. Wiesbaden, S. 93–125Google Scholar
  4. Greif, S. (2008): Coaching und ergebnisorientierte Selbstrefexion. Göttingen u.a.Google Scholar
  5. Greif, S./Schmidt, F./Thamm, A. (2010): The rating of eight coaching success factors – observation manual – Version 4. unv. ManuskriptGoogle Scholar
  6. Joseph, St./Bryant-Jefferies, R. (2008): Person-centred coaching psychology. In: Palmer, St./Whybrow, A. (Ed.): Handbook of coaching psychology. London, New York, S. 209–228Google Scholar
  7. Kelle, U. (1994): Empirisch begründete Theoriebildung. WeinheimGoogle Scholar
  8. Oevermann, U. (2003): Strukturprobleme supervisorischer Praxis. Frankfurt/M.Google Scholar
  9. Palmer, St./Whybrow, A. (Ed.) (2008): Handbook of coaching psychology. London, New YorkGoogle Scholar
  10. Stober, D.R./Grant, A. (Ed.) (2006): Evidence based coaching. New JerseyGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Harald Geißler

There are no affiliations available

Personalised recommendations