Advertisement

Hub, Fine-Tuner oder Business as Usual? Social Network Sites und die Bundestagswahl 2009

  • Jessica Kunert
  • Jan Schmidt

Zusammenfassung

Social Network Sites bzw. Netzwerkplattformen wie Facebook, MySpace oder StudiVZ haben sich in den vergangenen Jahren als populäre Form der Online-Kommunikation etabliert. Sie stehen prototypisch für das „Web 2.0“, in dem der einzelne Nutzer eigene Inhalte bereitstellen und mit einem erweiterten sozialen Netzwerk teilen kann. Spätestens mit Barack Obamas Wahlkampf 2007/2008 haben Netzwerkplattformen zudem einen festen Platz im Ensemble der Wahlkampfaktivitäten erhalten. Auch im Bundestagswahlkampf 2009 fungierten sie als „neue Arena der onlinebasierten politischen Kommunikation“ (Bieber, 2010), in der nicht nur die Spitzenkandidaten wie Angela Merkel oder Frank-Walter Steinmeier, sondern auch viele nur regional bekannte Bundestagskandidaten präsent waren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Andersen, K. N., & Medaglia, R. (2009). The Use of Facebook in National Election Campaigns: Politics as Usual? In A. Macintosh & E. Tambouris (Hrsg.), Electronic Participation: First International Conference, ePart 2009 Linz, Austria, September 1–3, 2009 Proceedings (S. 101–111). Heidelberg: Springer Berlin.Google Scholar
  2. Bieber, C. (2010). Soziale Netzwerke als neue Arena politischer Kommunikation. In C. Bieber, M. Eifert, T. Groß, & J. Lamla (Hrsg.), Soziale Netze in der digitalen Welt: Das Internet zwischen egalitärer Teilhabe und ökonomischer Macht (S. 53–64). Frankfurt/Main: Campus.Google Scholar
  3. Boyd, D. (2008a). Can Social Network Sites Enable Political Action? In A. Fine, M. Sifry, A. Rasiej, & J. Levy (Hrsg.), Rebooting America: Ideas for Redesigning American Democracy for the Internet Age (S. 112–116). New York: Personal Democracy Press.Google Scholar
  4. Boyd, D. (2008b). Digital Handshakes in Networked Publics: Why Politicians Must Interact, Not Broadcast. In B. Rigby (Hrsg.), Mobilizing Generation 2.0. San Francisco: Jossey-Bass. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.danah.org/papers/essays/DigitalHandshakes.pdf
  5. Boyd, D. (2008c). Taken out of Context: American Teen Sociality in Networked Publics. University of California, Berkeley: PhD Thesis. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.danah.org/papers/TakenOutOfContext.pdf
  6. Boyd, D. M., & Ellison, N. B. (2007). Social Network Sites: Definition, History, and Scholarship. Journal of Computer-Mediated Communication, 13, 210–230.CrossRefGoogle Scholar
  7. Busemann, K., & Gescheidle, C. (2009). Web 2.0: Communitys [sic] bei jungen Nutzern beliebt. Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2009. Media Perspektiven, Heft 7, 356–364.Google Scholar
  8. Coenen, C. (2005). Weblogs als Mittel der Kommunikation zwischen Politik und Bürgern – Neue Chancen für E-Demokratie? In J. Schmidt, K. Schönberger, & C. Stegbauer (Hrsg.), Erkundungen des Bloggens: Sozialwissenschaftliche Ansätze und Perspektiven der Weblogforschung. Sonderausgabe von kommunikation@gesellschaft, 6. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.soz.uni-frankfurt.de/K.G/B5_2005_Coenen.pdf
  9. Facebook Statistics (2009). People on Facebook. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.facebook.com/press/info.php?statistics
  10. Facebookmarketing.de (2009a). Facebook bittet zur Wahl. Abgerufen am 1.7.2010 von http://facebookmarketing.de/allgemeines/facebook-bittet-zur-wahl
  11. Facebookmarketing.de (2009b). Facebook Nutzerzahlen Deutschland. Abgerufen am 1.7.2010 von http://facebookmarketing.de/zahlen_fakten/facebook-nutzerzahlen-deutschland-september-2009
  12. IVW (2009). Online-Nutzungsdaten September 2009. Abgerufen am 1.7.2010 von http://ausweisung.ivw-online.de/index.php
  13. Newthinking Communications (2009). Zwischen Strategie und Experiment: Politik im Web 2.0. Welche Parteien und Spitzenpolitiker nutzen das Social Web für sich? Kurzstudie Nr. 5. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.netzpolitik.org/wp-upload/kurzstudie-politik-im-web-2-auflage5.pdf
  14. o.V. (2010, 4. Juni). Streit um Datenschutz: Ilse Aigner beendet Facebook-Mitgliedschaft. Spiegel Online. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,698666,00.html
  15. Schmidt, J. (2009). Das neue Netz: Merkmale, Praktiken und Folgen des Web 2.0. Konstanz: UVK.Google Scholar
  16. Schmidt, J., & Gutjahr, J. (2009). Ausgewählte Angebote des Social Web. In J. Schmidt, I. Paus-Hasebrink, & U. Hasebrink (Hrsg.), Heranwachsen mit dem Social Web: Zur Rolle von Web 2.0-Angeboten im Alltag von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (S. 207–242). Berlin: Vistas.Google Scholar
  17. Smith, A. (2009). The Internet’s Role in Campaign 2008. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.pewinternet.org/Reports/2009/6-The-Internets-Role-in-Campaign-2008.aspx
  18. StudiVZ (2009). Pressemitteilung. „Meine Stimme zählt!“: VZ-Gruppe präsentiert Plattform für den Online-Wahlkampf im Superwahljahr 2009. Abgerufen am 1.7.2010 von http://static.pe.studiVZ.net/media/de/pm/090427.pdf
  19. StudiVZ (2010a). Meine Stimme zählt! Gruppe. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.studiVZ.net/Groups/Overview/1e13fd43e4e0cee0
  20. StudiVZ (2010b). Zeit der Entscheidung – die Soap deiner Wahl. Gruppe. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.studiVZ.net/Groups/Overview/4a6270ef3e6fbb00
  21. StudiVZ (2010c). Zeit der Entscheidung – die Soap deiner Wahl. Gruppe. Thema: Episode II. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.studiVZ.net/Forum/ThreadMessages/4a6270ef3e6fbb00/36914b2b4145ae1a
  22. Utz, S. (2009). The (Potential) Benefits of Campaigning via Social Network Sites. Journal of Computer-Mediated Communication, 14, 221–243.CrossRefGoogle Scholar
  23. VIVA (2010). „Zeit der Entscheidung“ – Die Soap deiner Wahl. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.viva.tv/TV/ArticleDetail/id/2094393.Well
  24. VZ blog (2009a). Archiv vom ‚Sonntagsfrage’ Tag. Abgerufen am 1.7.2010 von http://blog.studivz.net/tag/sonntagsfrage/
  25. VZ blog (2009b). „Erst fragen, dann wählen“: Ganz Deutschland interviewt die Spitzenkandidaten. Live-Sendung von ZDF, ZEIT ONLINE und den VZ-Netzwerken. Abgerufen am 1.7.2010 von http://blog.studiVZ.net/2009/08/28/%E2%80%9Eerst-fragen-dann-wahlen%E2%80%9C-ganz-deutschland-interviewt-die-spitzenkandidaten-live-sendung-von-zdf-zeit-online-und-den-vz-netzwerken/
  26. VZ blog (2009c). meinVZ knackt die 4-Millionen-Mitglieder-Marke. VZ-Netzwerke wachsen damit auf rund 15,5 Millionen Nutzer. Abgerufen am 1.7.2010 von http://blog.studiVZ.net/2009/10/16/meinvz-knackt-die-4-millionen-mitglieder-marke-vz-netzwerke-wachsen-damit-auf-rund-155-millionen-nutzer/
  27. VZ blog (2009d). Piratenpartei Deutschland ab sofort mit einem festen Platz in der Wahlzentrale von studiVZ/meinVZ. Abgerufen am 1.7.2010 von http://blog.studiVZ.net/2009/07/02/piratenpartei-deutschland-ab-sofort-mit-einem-festen-platz-in-der-wahlzentrale-von-studiVZmeinvz
  28. VZ blog (2009e). Voller Erfolg für „Meine Stimme zählt!“ und die Wahlzentrale bei studiVZ und meinVZ zum Superwahljahr 2009. Abgerufen am 1.7.2010 von http://blog.studiVZ.net/2009/09/29/voller-erfolg-fur-meine-stimme-zahlt-und-die-wahlzentrale-bei-studiVZ-und-meinvz-zum-superwahljahr-2009/
  29. Wahl.de (2009). Social Media Profile von Mitgliedern des Bundestags. Vergleich 16./17. Wahlperiode. Abgerufen am 17.5.2010 von http://www.wahl.de/misc/mdb_profile-091020.pdf
  30. Wechsel-Waehler.de (2010). Wir über uns. Abgerufen am 1.7.2010 von http://www.wechsel-waehler.de/blog/info/ueber-mich/
  31. Wellman, B., Quan-Haase, A., Boase, J., Chen, W., Hampton, K., Isla de Diaz, I., & Miyata, K. (2003). The Social Affordances of the Internet for Networked Individualism. Journal of Computer-Mediated Communication, 8. Abgerufen am 1.7.2010 von http://jcmc.indiana.edu/vol8/issue3/wellman.html
  32. Wer-Kennt-Wen (2009). Fakten zu wer-kennt-wen.de. Abgerufen am 1.7.2010 von http://static.werkenntwen.de/presse/infos/wkw_Fakten_2009-09.pdf
  33. Williams, C., & Gulati, G. (2007, August). Social Networks in Political Campaigns: Facebook and the 2006 Midterm Elections. Paper presented at the Annual Meeting of the American Political Science Association, Chicago, IL, USA.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Jessica Kunert
  • Jan Schmidt

There are no affiliations available

Personalised recommendations