Advertisement

Sichtweisen der Welt – Normalitätsentwürfe sozialer Verhältnisse unter den Bedingungen der Konzentrationslagerhaft

  • Maja Suderland
Chapter

Zusammenfassung

Nach „Dimensionen und Konzeptionen von Sozialität“ zu fragen, bedeutet, eine für die Soziologie fundamentale Fragestellung aufzugreifen. Das Erkenntnisinteresse zielt hierbei zumeist darauf, die spezifischen Konzeptionen von Sozialität ausgewählter soziologischer Theorien zu erfassen und die Möglichkeiten und Grenzen der Beschreibung und Erklärung des Sozialen im Kontext der jeweiligen Theorie kenntlich zu machen. Dabei können gegebenenfalls theoretische Schwachstellen identifiziert und die soziologische Theoriebildung durch Weiterentwicklungen vorangetrieben werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abgeleitete Macht. Funktionshäftlinge zwischen Widerstand und Kollaboration (1998). Hg. von der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Bremen: Edition Temmen.Google Scholar
  2. Antelme, Robert (2001 [verfasst 1946/47]): Das Menschengeschlecht. Frankfurt am Main: Fischer.Google Scholar
  3. Bauman, Zygmunt (1994): Tod, Unsterblichkeit und andere Lebensstrategien. Frankfurt am Main: Fischer.Google Scholar
  4. Bayly, Susan (1999): Caste, Society and Politics in India from the Eighteenth Century to the Modern Age. Cambridge: University Press.CrossRefGoogle Scholar
  5. Benz, Wolfgang/Barbara Distel (Hg.) (2005a): Die Organisation des Terrors. Bd. 1 von Benz, Wolfgang/ Barbara Distel (Hg.) (2005ff.): Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager. München: Beck.Google Scholar
  6. Benz, Wolfgang/Barbara Distel (Hg.) (2005b): Häftlingsgesellschaft. Dachauer Hefte 21. Dachau: Verlag Dachauer HefteGoogle Scholar
  7. Bös, Mathias (2005): Rasse und Ethnizität. Zur Problemgeschichte zweier Begriffe in der amerikanischen Soziologie. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  8. Borowski, Tadeusz (2006 [verfasst 1945ff.]): Bei uns in Auschwitz. Erzählungen. Frankfurt am Main: Schöffling.Google Scholar
  9. Bourdieu, Pierre (1985): Sozialer Raum und „Klassen“. In: Sozialer Raum und „Klassen“. Leçon sur la leçon. Zwei Vorlesungen. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 7–46.Google Scholar
  10. Bourdieu, Pierre (1987): Sozialer Sinn. Kritik der theoretischen Vernunft. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  11. Bourdieu, Pierre (1990): Was heißt sprechen? Die Ökonomie des sprachlichen Tausches. Wien: BraumüllerGoogle Scholar
  12. Bourdieu, Pierre (1992): Sozialer Raum und symbolische Macht. In: Rede und Antwort. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 135–154.Google Scholar
  13. Bourdieu, Pierre (1993): Der sprachliche Markt. In: Soziologische Fragen. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  14. Bourdieu, Pierre (1997): Die männliche Herrschaft. In: Irene Dölling/Beate Krais (Hg.): Ein alltägliches Spiel. Geschlechterkonstruktion in der sozialen Praxis. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 153–217.Google Scholar
  15. Bourdieu, Pierre (1998): Praktische Vernunft. Zur Theorie des Handelns. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  16. Bourdieu, Pierre (1999): Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  17. Bourdieu, Pierre (2001): Habitus und Einverleibung. In: Ders.: Meditationen. Zur Kritik der scholastischen Vernunft. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 177–182.Google Scholar
  18. Bourdieu, Pierre (2004): Schwierige Interdisziplinarität. Zum Verhältnis von Soziologie und Geschichtswissenschaft. Münster: Westfälisches Dampfboot.Google Scholar
  19. Bourdieu, Pierre (2005): Die männliche Herrschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  20. Bourdieu, Pierre/Jean-Claude Passeron (1973): Grundlagen einer Theorie der symbolischen Gewalt. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  21. Bourdieu, Pierre/Loïc Wacquant (1996): Reflexive Anthropologie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  22. Brzezicki, Eugeniusz u.a. (1987 [1967]): Die Funktionshäftlinge in den Nazi-Konzentrationslagern. Eine Diskussion. In: Die Auschwitz-Hefte. Texte der polnischen Zeitschrift „Przegląđ Lekarski“ über historische, psychische und medizinische Aspekte des Lebens und Sterbens in Auschwitz. Weinheim/Basel: Beltz, 1987, Bd. 1, S. 231–239.Google Scholar
  23. Delbo, Charlotte (1990 [verfasst 1946ff.]): Trilogie. Auschwitz und danach. Basel/Frankfurt am Main: Stroemfeld/Roter Stern.Google Scholar
  24. Dumont, Louis (1976): Gesellschaft in Indien. Die Soziologie des Kastenwesens. Wien: Europa Verlag.Google Scholar
  25. Dumont, Louis (1991): Individualisierung. Zur Ideologie der Moderne. Frankfurt am Main/New York: Campus.Google Scholar
  26. Elias, Norbert (1998): Über den Prozess der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  27. Foucault, Michel (1994): Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses. Frankfurt am Main Suhrkamp.Google Scholar
  28. Goffman, Erving (1973): Asyle. Über die soziale Situation psychiatrischer Patienten und anderer Insassen. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  29. Halbwachs, Maurice (2001): Klassen und Lebensweisen. Ausgewählte Schriften. Konstanz: UVK.Google Scholar
  30. Herzig, Arno (1996): Die Fremden in der Frühmoderne. In: Jaqueline Giere (Hg.): Die gesellschaftliche Konstruktion des Zigeuners. Zur Genese eines Vorurteils. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 29–45.Google Scholar
  31. Herzog, Hanna/Adi Efrat (2005): „Wir Griechinnen wurden klepsi klepsi genannt.“ Jüdischgriechische Frauen im Konzentrationslager Ravensbrück. In: Gisela Bock (Hg.): Genozid und Geschlecht. Jüdische Frauen im national-sozialistischen Lagersystem. Frankfurt am Main/New York: Campus, S. 85–102.Google Scholar
  32. Internationaler Suchdienst (IST), www.ist-aroslen.org, Juli 2008
  33. Jureit, Ulrike (1998): Konstruktion und Sinn. Methodische Überlegungen zu biographischen Sinnkonstruktionen. Oldenburg: bis.Google Scholar
  34. Kohl, Christiane (2008): Holocaust-Archiv Bad Arolsen. Das gesammelte Grauen. Im Holocaust- Archiv Bad Arolsen lagern Tausende Akten über die Opfer des Nationalsozialismus – nun konnten Forscher sie erstmals auswerten. In: Süddeutsche Zeitung vom 27.06.2008, www.sueddeutsche.de/deutschland/artikel/372/182805, Juli 2008.
  35. Krais, Beate/Gunter Gebauer (2002): Habitus. Bielefeld: Transcript.Google Scholar
  36. Moller, Sabine/Miriam Rürup/Christel Trouvé (Hg.) (2002): Abgeschlossene Kapitel? Zur Geschichte der Konzentrationslager und der NS-Prozesse. Tübingen: Edition Diskord.Google Scholar
  37. Neurath, Paul Martin (2004 [verfasst 1943]): Die Gesellschaft des Terrors. Innenansichten der Konzentrationsalger Dachau und Buchenwald. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  38. Neurath, Paul Martin (2005 [verfasst 1943]): The Society of Terror. Inside the Dachau and Buchenwald Concentration Camps. Boulder, CO: Paradigm Publishers.Google Scholar
  39. Orth, Karin (2000): Gab es eine Lagergesellschaft? „Kriminelle“ und politische Häftlinge im Konzentrationslager. In: Norbert Frei/Sybille Steinbacher/Bernd C. Wagner (Hg.): Ausbeutung, Vernichtung, Öffentlichkeit. Neue Studien zur nationalsozialistischen Lagerpolitik. München: Saur, S. 109–133.Google Scholar
  40. Pätzold, Kurt (2005): Häftlingsgesellschaft. In: Wolfgang Benz/Barbara Distel (Hg.): Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager. München: Beck. Bd. 1: Die Organisation des Terrors, S. 110–125.Google Scholar
  41. Pohl, Dieter (2003): Verfolgung und Massenmord in der NS-Zeit 1933–1945. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  42. Quack, Sybille (Hg.) (2003): Dimensionen der Verfolgung. Opfer und Opfergruppen im Nationalsozialismus. München: DVA.Google Scholar
  43. Skoda, Uwe (2003): Kaste, das Kastensystem und die Scheduled Castes. In: Suedasien.info, www.suedasien.info/laenderinfo/461; Dezember 2006.
  44. Sofsky, Wolfgang (1993): Die Ordnung des Terrors. Das Konzentrationslager. Frankfurt am Main: Fischer.Google Scholar
  45. Streibel, Robert/Hans Schafranek (1996): Strategie des Überlebens. Häftlings-gesellschaften in KZ und GULag. Wien: Picus.Google Scholar
  46. Suderland, Maja (2004): Territorien des Selbst. Kulturelle Identität als Ressource für das tägliche Überleben im Konzentrationslager. Frankfurt am Main/New York: Campus.Google Scholar
  47. Suderland; Maja (2008): Die schlafende Kraft des Habitus. Über verborgene Herrschaftsstrukturen in der Häftlingsgesellschaft nationalsozialistischer Konzentrationslager. In: Robert Schmidt/Volker Woltershoff (Hg.): Symbolische Gewalt. Herrschaftsanalyse nach Bourdieu. Konstanz: UVK, S. 245–268.Google Scholar
  48. Suderland, Maja (2009a): Ein Extremfall des Sozialen. Die Häftlingsgesellschaft in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern. Frankfurt am Main/New York: Campus.Google Scholar
  49. Suderland, Maja (2009b): Libido. In: Boike Rehbein/Gerhard Fröhlich (Hg.): Bourdieu-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart: Metzler.Google Scholar
  50. Szalet, Leon (2006 [verfasst 1944]): Baracke 38. 237 Tage in den „Judenblocks“ des KZ Sachsenhausen. Berlin: Metropol.Google Scholar
  51. Waligora, Melitta (2006): Unberührbar heißt rechtlos. Das Kastensystem – eine Erfindung der kolonialen Moderne. In: Das Parlament 32/33, www.das-parlament.de/2006/32-33/Thema/027.html, Dezember 2006.
  52. Weber, Max (1958a): Ethnische Gemeinschaften. In: Wirtschaft und Gesellschaft. Tübingen: Mohr; Bd. 1, S. 216–226.Google Scholar
  53. Weber, Max (1958b): Klasse, Stand, Parteien. In: Wirtschaft und Gesellschaft. Tübingen: Mohr; Bd. 2, S. 631–640.Google Scholar
  54. Winter, Balduin (2005): Schwarzes Loch in der Zivilgesellschaft. Apartheid in der EU: Aus diskriminierten Roma lassen sich nicht einfach Normalverbraucher machen. In: Das Parlament 42; www.bundestag.de/dasparlament/2005/42/DaspolitischeBuch/024.html; Juli 2007.
  55. Zimmermann, Michael (1996): Rassenutopie und Genozid. Die nationalsozialistische „Lösung der Zigeunerfrage“. Hamburg: Christians.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Maja Suderland

There are no affiliations available

Personalised recommendations