Advertisement

Warum das islamische Kopftuch obsolet geworden ist

Eine theologische Untersuchung anhand einschlägiger Quellen
  • Lamya Kaddor

Zusammenfassung

Machen Sie in Deutschland eine Umfrage, fragen Sie nach den Assoziationen zu „Islam“! Unter den ersten Begriffen finden Sie garantiert das Stichwort: Kopftuch. Das gilt sowohl für Nicht-Muslime, als auch für Muslime selbst. Das Kopftuch ist zum Dreh- und Angelpunkt geworden, von dem Wohl und Wehe der gesamten Religion und Kultur des Islam abzuhängen scheinen. Als ob der Weg zu einer guten Muslima einzig und allein bedeckten und der Weg zu einer guten Deutschen einzig und allein baren Hauptes beschritten werden könne, verbeißen sich Befürworter und Gegner in das Stückchen Stoff. Mit welcher Berechtigung?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abû Nuwâs, al-Hasan Ibn Hânî (1855): Diwan des Abu Nuwas. Des grössten lyrischen Dichters der Araber. Zum ersten Male deutsch bearbeitet von Alfred Kremer. Wien: Wilhelm Braumüller.Google Scholar
  2. Arenz, Alexander (2006): Herakleides Kritikos „Über die Städte in Hellas“. Eine Periegese Griechenlands am Vorabend des chremonideischen Krieges. München: Utz.Google Scholar
  3. Balkhî, Abû Zayd al- (1998): Masâlih al-abdân wa-l-anfus. Frankfurt a.M.: Ma'had târîkh al-ʿulûm al-arabîya wa-l-Islâmiyya.Google Scholar
  4. Bauer, Hans (2000): Islamische Ethik. Nach den Originalquellen übersetzt und erläutert, 4 Hefte, Hildesheim u.a.: Olms.Google Scholar
  5. Baydâwî, Abdallâh Ibn 'Umar al- (1955): al-Qur ʾân al-karîm. Anwâr al-tanzîl wa-asrar al-ta ʾwîl, 2. Aufl., Kairo: Sharikat maktaba wa-maṭbaʿa Mustafâ l-Bâbî l-Halabî.Google Scholar
  6. Bobzin, Harmut (2001): Der Koran, 4. Aufl., München: C.H. BeckGoogle Scholar
  7. Colpe, Carsten (1989): „Kopftuch und Schleier. Was verbergen sie, was sprechen sie aus?“, in: ders.: Problem Islam, Frankfurt a.M.: Athenäum, S. 105–125.Google Scholar
  8. Enderwitz, Susanne (1983): „Der Schleier im Islam“, in: Feministische Studien2,2(1983), S. 95–112.Google Scholar
  9. Fischer, Wolfdietrich (2005): „Der Schleier der Frau in der altarabischen Stammesgesellschaft“, in: Thomas Bauer, Ulrike Stehli-Werbeck (Hrsg.) und Thorsten Gerald Schneiders (Mitarb.): Alltagsleben und materielle Kultur in der arabischen Sprache und Literatur. Festschrift für Heinz Grotzfeld. Wiesbaden: Harrassowitz.Google Scholar
  10. Ghazâlî, Abû Hâmid al- (1998): Ihyâ ʾ'ulûm al-dîn, 5 Bde., Aleppo: Dâr al-waʿy. [Hamâsa] Abû Tammâm Habîb Ibn Aws (1846): Hamâsa oder die ältesten arabischen Volkslieder. Gesammelt von Abû Temmâm, übers. u. erl. v. Friedrich Rückert. Stuttgart: Verlag von Samuel Gottlieb Liesching.Google Scholar
  11. Ibn Kathîr, ʿImâd al-Dîn (1981): Mukhtasar tafsîr Ibn Kathîr; 3 Bd., 7. Aufl., Beirut: Dâr al-Qurʾân al-karîm.Google Scholar
  12. Ibn Manzûr, Muhammed Ibn Mukarram (1988): Lisân al-'arab al-muhît, 7 Bde., Beirut: Dâr lisân al-'arab.Google Scholar
  13. Ibn Saʿd, Muhammad (1904ff.): Kitâb al-tabaqât al-kabîr, hrsg. v. Eduard Sachau, 9 Bde., Leiden: Brill.Google Scholar
  14. Jacob, Georg (2004): Altarabisches Beduinenleben. Nach den Quellen geschildert, 2. Aufl., Hildesheim: Olms.Google Scholar
  15. [Jalâlayn] al-Mahallî, Jalâl al-dîn und Jalâl al-dîn al-Suyûtî (1977): al-Qur ʾân al karîm bil- rasm al- ʿuthmânî wa-bi-hâmishihi tafs îr al-Jalâlayn. Aleppo: Dâr al-qalam al- 'arabî.Google Scholar
  16. Jeremias, Alfred (1931): „Der Schleier von Sumer bis heute“, in: Der Alte Orient, Bd. 31, Heft 1/2, Leipzig.Google Scholar
  17. [Karo, Joseph] (1837): Der Schulchan aruch, oder, ‚Die vier jüdischen Gesetzbücher', übertr. v. Heinrich George F. Löwe, 4 Bücher, Hamburg: Perthes-Besser und Mauke.Google Scholar
  18. Kaddor, Lamya (2010): Muslimisch, weiblich, deutsch.Mein Weg zu einem zeitgemäßen Islam. München: C.H. Beck.Google Scholar
  19. Kaddor, Lamya und Rabeya Müller (Bearb.) (2008): Der Koran für Kinder und Erwachsene, 2. Aufl., München: C. H. Beck.Google Scholar
  20. Kiener, Franz (1959): Kleidung, Mode und Mensch. Versuch einer psychologischen Deutung. München u.a.: Ernst Reinhardt Verlag.Google Scholar
  21. Lane, Edward William (1968): An Arabic-English lexicon. Derived from the best and the most copious Eastern sources, 8. Teile, Beirut: Librairie du Liban [Nachdr. der Ausg. London 1863ff.].Google Scholar
  22. Littmann, Enno (Übers.) (1953): Die Erzählungen aus den Tausendundein Nächten, 6 Bde., Wiesbaden: Insel.Google Scholar
  23. Mawdûdî, Abû l-Aʿlâ l- (1985): al-Hijâb. Jidda: al-Dâr al-saʿûdiyya li-l-nashr wa-l-tawzî'.Google Scholar
  24. Râbiʿa Ibn Maqrûm al-Dabbî (1999): Dîwân. Beirut: Dâr sâdir.Google Scholar
  25. Sprenger, Aloys (1861ff.): Das Leben und die Lehre Mohammads. Nach bisher grösstentheils unbenutzten Quellen, 4 Bde., Berlin: Nicolai'sche Verlagsbuchhandlung.Google Scholar
  26. Stowasser, Barbara Freyer (1994): Women in the Qur'an, traditions, and interpretations. New York u.a.: Oxford University Press.Google Scholar
  27. Strack, Hermann Leberecht/Paul Billerbeck (1979): Kommentar zum Neuen Testament. Aus Talmud und Midrasch, 6 Bde., 9. Aufl., München: C.H. Beck.Google Scholar
  28. Tabarî, Abû Jaʿfar Muhammad Ibn Jarîr al- (1994): Tafsîr al-Tabarî, 7. Bde., Beirut: al- Mu'assasa al-risâla.Google Scholar
  29. Thaʿlabî, Ahmad Ibn Muhammad al- (2002): Kitâb al-kashf wa-l-bayân. al-Ma ʿrûf tafsîr al-Tha ʿlabî.Beirut: Dâr ihyâ' al-turâth al-ʿarabî.Google Scholar
  30. Tworuschka, Monika (2008): „Sexualität im Islam. Der ‚Schleier‘. Symbol der Aufwertung und der Unterdrückung der Frau“, in: Renate-Berenike Schmidt und Uwe Sielert (Hrsg.): Handbuch Sexualpädagogik und sexuelle Bildung.Google Scholar
  31. Weinheim; Juventa Wâhidî, 'Alî Ibn Ahmad al- (1990): Asbâb al-nuzûl. Kairo: al-Halabî.Google Scholar
  32. Wâqidî, Muhammad Ibn 'Umar al- [1990]: Kitâb al-maghâzî. Beirut: Muʾassasat ala ʿlamî.Google Scholar
  33. Walther, Wiebke (1997): Die Frau im Islam, 3. überarb. Aufl., Leipzig: Ed. Leipzig.Google Scholar
  34. Wellhausen, Julius (Übers.) (1882): Muhammed in Medina. Das ist Vakidi's Kitab al- Maghazi in verkürzter deutscher Wiedergabe. Berlin: G. Reimer.Google Scholar
  35. Menachem M. Brayer (1986): The Jewish woman in Rabbinic literature. A psychosocial perspective. Hoboken, N.J.: Ktav Publishing House.Google Scholar
  36. Zamakhsharî, Mahmûd Ibn 'Umar al- [1998]: al-Kashshâf. 'An haqâ ʾiq al-tanzîl wa- ʿuyûn al-aqâwîl fî wujûd al-ta ʾwîl, 4 Bde., Kairo: al-Maktaba al-tawfîqîya.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Lamya Kaddor

There are no affiliations available

Personalised recommendations