Advertisement

Zusammenfassung

Das Teilprojekt I.3 mit dem Titel „Schuldner- und Gläubigernetzwerke in frühneuzeitlichen Städten“ untersucht das kommunale Trierer St. Jakobshospital als wirtschaftspolitisches Instrument der Ratsherrschaft in Trier von 1450 bis 1600. Dabei liegt das besondere Augenmerk auf der Kreditvergabe des Hospitals, welche Stellung es innerhalb des städtischen Kreditmarktgefüges einnahm und welche wirtschaftspolitischen Implikationen sich daraus ableiten lassen. Der in den Titel des Symposiums aufgenommen Begriff des „Vertrauens“ soll vor dem Hintergrund des Projekts im Folgenden näher beleuchtet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Thomas Wirtz
    • 1
  1. 1.Institut für Neuere und Neuste GeschichteUniversität TrierTrier

Personalised recommendations