Advertisement

Die Crux mit der Promotionsbetreuung - Einblicke in eine besondere Beziehung und Überlegungen zu Lösungsansätzen

  • Anja Hennig

Abstract

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Betreuungsverhältnis als wichtigem Faktor für erfolgreiches Promovieren. Er zeigt, welche Probleme sich in Deutschland durch asymmetrische Machtverhältnisse in der Betreuung ergeben können und wie akademische Kulturen die Erwartungen an Betreuung beeinflussen. Lösungsansätze werden vorgeschlagen und in Form einer Checkliste zusammengefasst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baring, R. (2003). Wie finde ich einen guten und schnellen Doktorvater an einer deutschen Universität? Erfolgreich promovieren für Wirtschafts-, Rechts-, Natur-, Ingenieur- und Geisteswissenschaftler. Düsseldorf: VDM.Google Scholar
  2. DAAD (2009): Wege zur Promotion in Deutschland, URL: www.daad.de/deutschland/forschung/promotion/04670.de.html (25.8.2009). Die ZEIT, 30.9.2004: Rabenväter. URL: www.zeit.de/2004/41/C-doktoranden (10.8.2009).
  3. duz spezial, 2004: URL: www.duz.de/docs/downloads/duzspec_promov.pdf (15.8.2009).
  4. Hochschulkarriere.de: Betreut werden während der Promotion, URL: www.hochschulkarriere.de/hkwiki/index.php/Betreut_werden_w%C3%A4hrend_der%20Promotion (15.4.2008). (Diese Seite ist nicht mehr aktuell, zur Zeit der Drucklegung dieses Beitrags wurde sie in das Informationsportal KISSWIN.de, Kommunikations- und Informationssystem „Wissenschaftlicher Nachwuchs eingearbeit.)
  5. Hennig, A. & Karásek, T. (2006). Teaching Political Science as a Process of Collaborative Learning: the Motivational Value of Learning Groups within an international Setting. In Inga Ulnicane; Katsia Dryven (Hg.): How to supervise Students. The Experience of First-time University Teachers, Vol. 3, epsNet Teaching Political Science Series, 3, Budapest, 2006, 77–86.Google Scholar
  6. Hennig, A. & Wetzel, A., (2008). ForPol online: Außenpolitikanalyse im (Länder- ) Dreieck akademischer Kulturen. Einblicke in Konzept und Ergebnisse eines polnischtschechisch- deutschen Hochschulseminars. In Alexander Brand; Stefan Robel (Hg): Internationale Beziehungen. Aktuelle Forschungsfelder, Wissensorganisation und Berufsorientierung. Festschrift für Monika Medick-Krakau, Dresden: TUDpress, 503–523.Google Scholar
  7. Knigge-Illner, H. (2002). Der Weg zum Doktortitel. Strategien für die erfolgreiche Promotion. Frankurt/New York: Campus Verlag.Google Scholar
  8. Stock, S.; Schneider, P.; Peper, E. & Molitor, E. (2006). Erfolgreich promovieren. Ein Ratgeber von Promovierten für Promovierende, Berlin/ Heidelberg: Springer Verlag.Google Scholar
  9. Promovierenden-Netzwerk „thesis“. URL: www.https://ssl.thesis.de/ (15.8.2009).
  10. Promotionsvereinbarung der Graduate School der Universität Münster. URL: www.uni-muenster.de/imperia/md/content/graduate_school_of_politics/grasp_promotionsvereinbarung_060323.pdf (15.4.2008).

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Anja Hennig

There are no affiliations available

Personalised recommendations