Advertisement

Fazit: Gestaltungsperspektiven vergleichen statt Universitätsdisziplinen addieren

  • Thorsten Hippe

Zusammenfassung

Bevor sich die in dieser Arbeit aufgeworfene zentrale Fragestellung behandeln lässt, welches fachdidaktisches Instrument, d.h. welche Integrationstechnik für das Schulfach Sozialwissenschaften auf der Sekundarstufe II geeignet ist, muss zunächst ein übergreifendes fachdidaktisches Ziel spezifiziert werden. Dies bedeutet, dass zuerst ein bildungstheoretisches Fundament in Form einer Philosophie des Schulfaches (Bromme 1992) gelegt werden muss.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Thorsten Hippe

There are no affiliations available

Personalised recommendations