Advertisement

Schulen im Sozialraum Strukturelle Grenzen und institutionelle Chancen im lokalen Kontext

  • Susann Burchardt

Zusammenfassung

Der vorliegende Artikel geht der Frage nach, welche institutionellen Möglichkeiten es gibt, Schulen in Kooperations- und Entwicklungsprozesse im lokalen Raum einzubinden. Ausgangspunkt der Überlegungen sind die besonderen Anforderungen an eine Kooperation von Schulen mit außerschulischen Partnern in sogenannten „sozialen Brennpunkten“ bzw. „Stadtteilen mit besonderem Entwicklungsbedarf“ sowie die strukturellen Hindernisse einer solchen Kooperationspraxis, die sich aus der unterschiedlichen politischen Ebenenanbindung der beteiligten Institutionen ergibt. Anders gefragt: Wie können lokale und kommunale kteure Entwicklungen für „Gute Schulen“, die in lokalen Kooperationsstrukturen eingebunden sind, gestalten? Auf welche Art und Weise können sie Einfluss nehmen und welche institutionellen Voraussetzungen müssten gegeben sein?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Behr-Heintze, Andrea/ Lipski, Jens (2005): Schulkooperationen-Stand und Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Schulen und ihren Partnern. Ein Forschungsbericht des DJI. Schwalbach: WochenschauverlagGoogle Scholar
  2. Benz, Arthur (Hrsg.) (2004): Governance-Regieren in komplexen Regelsystemen. Eine Einführung. Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  3. Burchardt, Susann (2006): Nicht zuständig und nur bedingt verantwortlich. In: AKP Fachzeitschrift für alternative Kommunalpolitik. Jg.27(4). 42/43Google Scholar
  4. Burchardt, Susann/ Förster, Heike (2005): Nachhaltigkeit lokaler Netzwerke und Modi kommunalpolitischer Steuerung: das Bundesprogramm E&C als institutionelle Modernisierungspolitik. In: Haus (2005): 178–208Google Scholar
  5. Burchardt, Susann/ Tillmann, Frank (2007): Schule im Kontext kommunaler Steuerung. In: Reutlinger et al. (2007): 159–175Google Scholar
  6. Deinet, Ulrich/ Icking, Maria (2006): Jugendhilfe und Schule. Felder-Themen-Strukturen. Leverkusen: Verlag Barbara BudrichGoogle Scholar
  7. Fürst, Dietrich/ Zimmermann, Karsten (2005): Governance-Ein tragfähiges Analysekonzept für Prozesse regionaler oder lokaler Selbststeuerung? Endbericht des DFG Projektes FU 101/22–1Google Scholar
  8. Hartnus, Birger/ Maykus, Stephan (Hrsg.) (2004): Handbuch Kooperation von Jugendhilfe und Schule-Ein Leitfaden für Praxisreflexionen, theoretische Verortungen und Forschungsfragen. Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge. BerlinGoogle Scholar
  9. Haus, Michael (Hrsg.) (2005): Institutionenwandel lokaler Politik in Deutschland. Zwischen Innovation und Beharrung. Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  10. Lange, Stefan/ Braun, Dietmar (2000): Politische Steuerung zwischen System und Akteur. Opladen: Leske und BudrichGoogle Scholar
  11. Mack, Wolfgang/ Raab, Erich/ Rademacker, Hermann; 2003: Schule, Stadtteil, Lebenswelt. Eine empirische Untersuchung, Opladen: Leske und BudrichGoogle Scholar
  12. Mayntz, Renate (2005): Governance Theory als fortentwickelte Steuerungstheorie? In: Schuppert (2005): 11–21Google Scholar
  13. Mayntz, Renate/ Scharpf, Fritz (1995): Der Ansatz des akteurszentrierten Institutionalismus. In: Dieselben (1995): 39–73Google Scholar
  14. Mayntz, Renate/ Scharpf, Fritz (Hrsg.) (1995): Gesellschaftliche Selbstregelung und politische Steuerung. Frankfurt/Main: Campus VerlagGoogle Scholar
  15. Projektgruppe E&C (2006): Schule im Kontext sozialräumlicher Kooperationen. Workshopdokumen-tation (Deutsches Jugendinstitut). München: Deutsches JugendinstitutGoogle Scholar
  16. Rhiemeier, Dagmar (2006): Nicht zuständig, aber sehr wohl verantwortlich. In: AKP Fachzeitschrift für Alternative Kommunalpolitik. Jg.27(4). 38–42.Google Scholar
  17. Rauschenbach, Thomas (2006): Plädoyer für ein neues Bildungsverständnis. In: forum (2). 12–15Google Scholar
  18. Reutlinger, Christian/ Mack, Wolfgang/ Wächter, Franziska/ Lang, Susanne (Hrsg.) (2007): Jugend und Jugendpolitik in benachteiligten Stadtteilen in Europa. Wiesbaden: VS VerlagGoogle Scholar
  19. Sachverständigenkommission 12. Kinder-und Jugendbericht (2005): Kooperationen zwischen Jugendhilfe und Schule. München: Verlag Deutsches JugendinstitutGoogle Scholar
  20. Schirp, Jochen/ Schlichte, Cordula/ Stolz, Heinz-Jürgen (2004): Annäherungen. Beiträge zur Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Butzbach: Afra VerlagGoogle Scholar
  21. Schmitter, Phillippe C./ Lehmbruch Gerhard (Hrsg.) (1979): Trends toward corporatist intermediation. Beverly Hills/London: SageGoogle Scholar
  22. Schuppert, Gunnar Folke (Hrsg.) (2005): Governance-Forschung-Vergewisserung über Stand und Entwicklungslinien. Baden-Baden: NomosGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

  • Susann Burchardt

There are no affiliations available

Personalised recommendations