Advertisement

„Googleisierung“ oder neue Quellen im Netz?

Anbieterbefragung III: Journalistische Recherche im Internet
  • Christoph Neuberger
  • Christian Nuernbergk
  • Melanie Rischke
Chapter

Zusammenfassung

Der Journalismus kann sowohl aktiv als auch passiv an Informationen gelangen. Redaktionen sind passive Empfänger von Informationen, wenn sie PR-Mitteilungen oder Meldungen von Nachrichtenagenturen erhalten. Nur die aktive Informationsbeschaffung wird im Folgenden als „Recherche“ bezeichnet (vgl. Redelfs 2005; Machill/Beiler/Zenker 2008: 32-36). Viele Praxislehrbücher erläutern Recherchetechniken (vgl. z. B. Haller 2001; 2004; Mast 2004). Dagegen sind der Umfang und der Ertrag der Forschung bescheiden geblieben (vgl. Riefler 1992: 48). Redelfs (1996: 22) beklagt eine „’praktizistische Verkürzung’“ der Literatur zur Recherche, die sich allzu oft auf Appelle an die journalistischen Tugenden beschränkt und die Strukturen ausblendet, innerhalb derer die Recherche stattfindet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Blittkowsky, Ralf (2002): Online-Recherche für Journalisten. 2., völlig überarbeitete Auflage, Konstanz: UVK.Google Scholar
  2. Bönisch, Julia (2006): Meinungsführer oder Populärmedium? Das journalistische Profil von Spiegel Online. Berlin: Lit (= Recherche-Journalismus und kritische Medienpolitik, 3).Google Scholar
  3. Fischer, Tim (2006): Die Entwicklung von Weblog Issues am Beispiel des Klingeltonanbieters Jamba. In: Picot, Arnold/Fischer, Tim (Hrsg.): Weblogs professionell. Grundlagen, Konzepte und Praxis im unternehmerischen Umfeld. Heidelberg: dpunkt, S. 247–253.Google Scholar
  4. Flacke, Mirja Kristina (2005): Der elekronische „Gatekeeper“. Nachrichten-Suchmaschinen im Internet – eine vergleichende Inhaltsanalyse. Unveröff. Magisterarbeit, Kommunikationswissenschaft, Universität Münster.Google Scholar
  5. Garrison, Bruce (1998): Successful Strategies for Computer-Assisted Reporting. Mahaw, New Jersey: Lawrence Erlbaum.Google Scholar
  6. Haller, Michael (2004): Recherchieren. 6., überarbeitete Auflage, Konstanz: UVK.Google Scholar
  7. Haller, Michael (Hrsg.) (2001): Recherche-Werkstatt. Konstanz: UVK.Google Scholar
  8. Holler, Sebastian/Vollnhals/Faas, Thorsten (2008): Focal Points und Journalisten – Bedingungen für den Einfluss der Blogosphäre. In: Zerfaß, Ansgar/Welker, Martin/Schmidt, Jan (Hrsg.): Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web. Bd. 1: Grundlagen und Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum. Köln: von Halem, S. 94–111.Google Scholar
  9. Jonscher, Norbert (1995): Lokale Publizistik. Theorie und Praxis der örtlichen Berichterstattung. Ein Lehrbuch. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  10. Leyendecker, Hans (2008): Fakebook. Internet-Recherchen führen auch Journalisten oft in die Irre. In: Süddeutsche Zeitung. Nr. 4 v. 05./06.01.2008, S. 21.Google Scholar
  11. Lindemann, Marcus (2008): Im Netz liegt die Wahrheit. In: message. H. 4, S. 64–67.Google Scholar
  12. Löffelholz, Martin/Quandt, Thorsten/Hanitzsch, Thomas/Altmeppen, Klaus-Dieter (2003): Onlinejournalisten in Deutschland. Zentrale Befunde der ersten Repräsentativbefragung deutscher Onlinejournalisten. In: Media Perspektiven. H. 10, S. 477–486.Google Scholar
  13. Ludwig, Johannes (2002): Investigativer Journalismus. Recherchestrategien – Quellen – Informanten. Konstanz: UVK.Google Scholar
  14. Lüke, Falk (2009): Früher Vogel. In: journalist. H. 2, S. 12–17.Google Scholar
  15. Machill, Marcel/Beiler, Markus (Hrsg.) (2007): Die Macht der Suchmaschinen. The Power of Search Engines. Köln: von Halem.Google Scholar
  16. Machill, Marcel/Beiler, Markus/Zenker, Martin (2008): Journalistische Recherche im Internet. Bestandsaufnahme journalistischer Arbeitsweisen in Zeitungen, Hörfunk, Fernsehen und Online. Unter Mitarbeit von Johannes R. Gerstner. Berlin: Vistas (= Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, 60).Google Scholar
  17. Mast, Claudia (Hrsg.) (2004): ABC des Journalismus. Ein Handbuch. 10., völlig neue Auflage, Konstanz: UVK.Google Scholar
  18. Meier, Klaus (1997): Experten im Netz. Maklersysteme als Recherchehilfe für Journalisten im Wissenschaftsbereich. Konstanz: UVK Medien.Google Scholar
  19. Meier, Klaus (2002): Grundlagen journalistischer Recherche im Internet. In: Meier, Klaus (Hrsg.): Internet-Journalismus. Ein Leitfaden für ein neues Medium. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage, Konstanz: UVK, S. 297–357.Google Scholar
  20. message (2008): message Werkstatt „Weblogs richtig nutzen“. Beilage, H. 3.Google Scholar
  21. Middleberg, Don/Ross, Steven S. (2001): The Seventh Annual Middleberg/Ross Survey of Media in the Wired World 2000. New York: Middleberg Euro RSCG.Google Scholar
  22. Neuberger, Christoph (2000): Journalismus im Internet: Auf dem Weg zur Eigenständigkeit? Ergebnisse einer Redaktionsbefragung bei Presse, Rundfunk und Nur-Onlineanbietern. In: Media Perspektiven. H. 7, S. 310–318.Google Scholar
  23. Neuberger, Christoph (2005): Angebot und Nutzung von Internet-Suchmaschinen. Marktstrategien, Qualitätsaspekte, Regulierungsziele. In: Media Perspektiven. H. 2, S. 2–13.Google Scholar
  24. Neuberger, Christoph/Karzauninkat, Stefan (2003): Test der Effektivität von Optimierungsverfahren zur externen Manipulation von Suchmaschinen. Abschlussbericht. Im Rahmen des Projekts „Transparenz im Netz“ im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Institut für Kommunikationswissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster. www.egora.uni-muenster.de/ifk/personen/bindata/PDF_Suchmaschinen_Optimierung.pdf (13.12.2008).
  25. Neuberger, Christoph/Welker, Martin (2008): Journalistische Recherche: Konzeptlos im Netz. In: Zerfaß, Ansgar/ Welker, Martin/Schmidt, Jan (Hrsg.): Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web. Bd. 2: Strategien und Anwendungen: Perspektiven für Wirtschaft, Politik und Publizisitik. Köln: von Halem, S. 19–46.Google Scholar
  26. news aktuell (2007): media studie 2007. 2.0 und dann? Journalismus im Wandel. Hamburg: news aktuell. www.newsaktuell.de/pdf/mediastudie2007.pdf (08.12.2008).
  27. news aktuell/Faktenkontor (2008): Medien-Trendmonitor. Executive Summary. Oktober 2008. Hamburg: news aktuell/Faktenkontor. www.newsaktuell.de/katalog/2008/MedienTrendmonitorSummary102008 (09.02.2009).
  28. Online Journalism Review (2006): How to report a news story online. In: Online Journalism Review. www.ojr.org/ojr/wiki/Reporting (25.09.2006).
  29. Outing, Steve (2005): The 11 Layers of Citizen Journalism. In: Poynter online. 13.06.2005. Updated: 15.06.2005. www.poynter.org/content/content_view.asp?id=83126 (17.11.2005).
  30. Rademaker, Catrin (2008): Themenkarrieren 2.0 – Eine empirische Untersuchung organisationsrelevanter Themen im Internet. Unveröff. Magisterarbeit, Kommunikationswissenschaft, Universität Münster.Google Scholar
  31. Redelfs, Manfred (1996): Investigative Reporting in den USA. Strukturen eines Journalismus der Machtkontrolle. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  32. Redelfs, Manfred (2001): Computer-Assisted Reporting als neue Form der Recherche – von Dirty Dining bis Redlining. In: Kleinsteuber, Hans J. (Hrsg.): Aktuelle Medientrends in den USA. Journalismus, politische Kommunikation und Medien im Zeitalter der Digitalisierung. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, S. 140–153.Google Scholar
  33. Redelfs, Manfred (2003): Recherche mit Hindernissen: Investigativer Journalismus in Deutschland und den USA. In: Langenbucher, Wolfgang R. (Hrsg.): Die Kommunikationsfreiheit der Gesellschaft. Die demokratischen Funktionen eines Grundrechts. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag (= Sonderheft „Publizistik“, 4), S. 208–238.Google Scholar
  34. Redelfs, Manfred (2005): Recherche. In: Weischenberg, Siegfried/Kleinsteuber, Hans J./Pörksen, Bernhard (Hrsg.): Handbuch Journalismus und Medien. Konstanz: UVK (= Praktischer Journalismus, 60), S. 390–394.Google Scholar
  35. Riefler, Katja (1992): Mythos Recherche. Leitbilder und Arbeitsweisen von Lokaljournalisten. In: Medium. H. 2, S. 48–51.Google Scholar
  36. Schetsche, Michael (2005): Die ergoogelte Wirklichkeit. Verschwörungstheorienim Internet. In: Telepolis. 04.05.2005. www.heise.de/tp/r4/artikel/19/19964/1.html (08.12.2008).
  37. Seifert, Heribert (2003): Mehr Recycling als Recherchen. Zum Zustand des investigativen Journalismus. In: NZZ Online. 09.05.2003. www.nzz.ch/2003/05/09/em/article8LFDP.html (08.12.2008).
  38. Sparre, Kirsten (2008): The Value of Internet Research to Danish Council Reporters. In: Nordicom Review. 29. Jg., H. 1, S. 17–28.Google Scholar
  39. Spielkamp, Matthias (2003): Recherche in elektronischen Quellen. Wider die ‚Googlisierung’ bei der Informationsbeschaffung. In: Netzwerk Recherche (Hrsg.): Trainingshandbuch Recherche. Informationsbeschaffung professionell. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag, S. 128–141.Google Scholar
  40. Striegler, Sandra/Petersen, Jens/Papenfuß, Ute (2002): media studie 2002. Journalisten online – die Folgestudie. Eine Umfrage von news aktuell und dpm-team. Hamburg: news aktuell.Google Scholar
  41. Theismann, Sascha (2007): Nutzung von multimedialen Inhalten in der Pressearbeit (Juli 2007). Eine Untersuchung der Smart-Research GmbH im Auftrag der storymaker – Agentur für Public Relations. Herford: Smart-Research. www.fuellhaas.com/wp-content/uploads/files/pte/multimediale-inhalte-pressearbeit.pdf (08.12.2008).
  42. Turi, Peter (2006): Der Frontalangriff. „Focus Online“-Chefredakteur Jochen Wegner über die Zukunft des Online- Journalismus und die Konkurrenz zu „Spiegel Online“. In: medium magazin. H. 11, S. 18–20.Google Scholar
  43. Weber, Stefan (2008): Das Google-Copy-Paste-Syndrom. Wie Netzplagiate Ausbildung und Wissen gefährden. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage, Hannover: Heise.Google Scholar
  44. Wegner, Jochen (1998): Recherche online. Ein Handbuch für Journalisten. Bonn: ZV Zeitungs-Verlag.Google Scholar
  45. Wegner, Jochen (2005a): Die Googleisierung der Medien. In: Lehmann, Kai/Schetsche, Michael (Hrsg.): Die Google- Gesellschaft. Vom digitalen Wandel des Wissens. Bielefeld: transcript, S. 235–240.Google Scholar
  46. Wegner, Jochen (2005b): Bauer Poppe und die Googleisierung. In: jonet. 12.01.2005. www.jochen.jonet.org/modules.php?name=News&file=article&sid=119 (24.09.2008).
  47. Weischenberg, Siegfried/Altmeppen, Klaus-Dieter/Löffelholz, Martin (1994): Die Zukunft des Journalismus. Technologische, ökonomische und redaktionelle Trends. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  48. Weischenberg, Siegfried/Malik, Maja/Scholl, Armin (2006a): Journalismus in Deutschland 2005. Zentrale Befunde der aktuellen Repräsentativbefragung deutscher Journalisten. In: Media Perspektiven. H. 7, S. 346–361.Google Scholar
  49. Weischenberg, Siegfried/Malik, Maja/Scholl, Armin (2006b): Die Souffleure der Mediengesellschaft. Report über die Journalisten in Deutschland. Konstanz: UVK.Google Scholar
  50. Welker, Martin (2006): Weblogs: Ein neues Werkzeug für Journalisten. In: Picot, Arnold/Fischer, Tim (Hrsg.): Weblogs professionell. Grundlagen, Konzepte und Praxis im unternehmerischen Umfeld. Heidelberg: dpunkt, S. 157– 172.Google Scholar
  51. Springer, Nina/Wolling, Jens (2008): Recherchoogeln. Wie Zeitungsjournalisten des Internet für ihre Arbeit nutzen. In: Quandt, Thorsten/Schweiger, Wolfgang (Hrsg.): Journalismus online – Partizipation oder Profession? Wiesbaden: VS, S. 45–59.CrossRefGoogle Scholar
  52. Wyss, Vinzenz/Keel, Guido (2008): Die Suchmaschine als Danaergeschenk. Zur strukturellen Gewalt der „Googleisierung“ des Journalismus. In: Quandt, Thorsten/Schweiger, Wolfgang (Hrsg.): Journalismus online – Partizipation oder Profession? Wiesbaden: VS, S. 61–75.CrossRefGoogle Scholar
  53. Zerfaß, Ansgar/Boelter, Dietrich (2005): Die neuen Meinungsmacher. Weblogs als Herausforderung für Kampagnen, Marketing, PR und Medien. Graz: Nausner & Nausner.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009

Authors and Affiliations

  • Christoph Neuberger
  • Christian Nuernbergk
  • Melanie Rischke

There are no affiliations available

Personalised recommendations