Advertisement

Forschungsleitende Konzepte und Hypothesen

Chapter
  • 567 Downloads

In diesem Kapitel werden die theoretischen Grundlagen der Neuen Institutionenökonomik in ein analytisches Konzept für die Untersuchung von Altbauquartieren überführt. Zunächst gilt es, die Impulse und Beziehungen innerhalb des Immobilienmarktes darzustellen. Diese wirken auf den kleinsten Stadtbaustein, dem Wohnhaus, und erzeugen spezifische Handlungsmuster. Aus deren räumlicher Addition ergeben sich Zustand und Entwicklungsperspektive des Quartiers. Anhand der besonderen Konstellation von Verfügungsrechten in schrumpfenden Städten werden forschungsleitende Hypothesen formuliert. Daraus folgen die Anforderungen an eine explorative, qualitative Fallstudie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations