Advertisement

Der Mensch als soziales Wesen — zwischen Gemeinschaft und Gesellschaft, Natur und Kultur

Auszug

Individuum und Gesellschaft — diese Begriffe bezeichnen fundamentale Einheiten,aus denen sich das soziale Geschehen zusammensetzt. Oder anders ausgedrückt: sie sind Träger des sozialen Lebens. Menschen sind Einzelwesen und soziale Wesen zugleich. Das heißFt, als Individuen befinden sie sich immer auch in einem (potentiellen oder tatsächlichen) Bezug zu Gemeinschaft(en) und Gesellschaft(en). Als Einzelwesen sind Menschen durch ihre Besonderheiten und Eigenarten ausgewiesen, haben eine unverwechselbare Charakteristik, Individualität, eine individuelle Existenz.In dieser seiner Eigenschaft, eine besondere Einheit („individuum“ = ungeteilt) zu sein, wird der einzelne Mensch als Individuum verstanden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009

Personalised recommendations