Vom Sinn des Sehens Phänomenologie und Hermeneutik als Methoden visueller Erkenntnis

  • Ronald Kurt

Auszug

Wenn Hermeneutik und Phänomenologie zwei Flüsse wären, dann ließe sich fragen: Wo entspringen sie? In welche Richtung fließen sie? In welches Meer münden sie? So gefragt, würde ich antworten: Ihre Quellen sind weit voneinander entfernt, ein Stück weit fließen sie nebeneinander und schließlich münden sie in verschiedene Meere.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Boehm, Gottfried (1994) (Hg.), Was ist ein Bild? München: FinkGoogle Scholar
  2. Dilthey, Wilhelm (1958), Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften. Gesammelte Schriften Band VII, Stuttgart: Teubner; Göttingen: Vandenhoeck und RuprechtGoogle Scholar
  3. Dilthey, Wilhelm (1957), Die geistige Welt. Einleitung in die Philosophie des Lebens. Gesammelte Schriften V. Band, Stuttgart: Teubner; Göttingen: Vandenhoeck und RuprechtGoogle Scholar
  4. Fiedler, Konrad (1971), Über die Beurteilung von Werken der bildenden Kunst, in: Schriften zur Kunst I, hg. von Gottfried Boehm, München: Wilhelm Fink VerlagGoogle Scholar
  5. Heidegger, Martin (1993), Sein und Zeit, Tübingen: NiemeyerGoogle Scholar
  6. Husserl, Edmund (1973), Cartesianische Meditationen und Pariser Vorträge, hg. v. S. Strasser, Husserliana Band 1, Den Haag: Martinus NijhoffGoogle Scholar
  7. Husserl, Edmund (1976), Die Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie. Eine Einleitung in die phänomenologische Philosophie, hg. v. W. Biemel, Husserliana Bd. 6, Den Haag: Martinus NijhoffGoogle Scholar
  8. Husserl, Edmund (1980), Phantasie, Bildbewusstsein, Erinnerung. Zur Phänomenologie der anschaulichen Vergegenwärtigungen. Husserliana Bd. 23, Den Haag, Boston, London: Martin NijhoffGoogle Scholar
  9. Husserl Edmund (1985), Erfahrung und Urteil. Untersuchungen zur Genealogie der Logik, redigiert und hg. v. L. Landgrebe, Hamburg: MeinerGoogle Scholar
  10. Husserl, Edmund (1993), Aufsätze und Vorträge (1922–1937), Husserliana Bd. 27, Dordrecht, Boston, London: Kluwer Academic PublishersGoogle Scholar
  11. Imdahl, Max (1994), Ikonik. Bilder und ihre Anschauung, in: Gottfried Boehm (Hg.), Was ist ein Bild? München: Fink, S. 300–324Google Scholar
  12. Kurt, Ronald (2002), Menschenbild und Methode der Sozialphänomenologie, Konstanz: UVKGoogle Scholar
  13. Leonardo da Vinci (1909), Traktat von der Malerei, nach der Übersetzung von H. Ludwig neu hg. und eingel. v. M. Herzfeld, Jena: Eugen DiederichsGoogle Scholar
  14. Nietzsche, Friedrich (2000), Die fröhliche Wissenschaft, Stuttgart: ReclamGoogle Scholar
  15. Merleau-Ponty, Maurice (1966), Phänomenologie der Wahrnehmung, hg. v. R. Boehm, Berlin: de GruyterGoogle Scholar
  16. Panofsky, Erwin (1978), Ikonographie und Ikonologie. Eine Einführung in die Kunst der Renaissance, in ders.: Sinn und Deutungin der bildenden Kunst, Köln: DuMont, S. 36–67Google Scholar
  17. Roth, Gerhard (1992), Das konstruktive Gehirn: Neurobiologische Grundlagen von Wahrnehmung und Erkenntnis, in: S. J. Schmidt (Hg.), Kognition und Gesellschaft. Der Diskurs des Radikalen Konstruktivismus 2, Frankfurt a.M.: Suhrkamp, S. 277–336Google Scholar
  18. Schiller, Friedrich (1984), zitiert in: Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm, Bd. 1, Artikel: Auge, dtv: MünchenGoogle Scholar
  19. Simmel, Georg (1995), Das Abendmahl Leonardo da Vincis, in: Georg Simmel Gesamtausgabe. Aufsätze und Abhandlungen 1901–1908, Bd. 1, hg. v. R. Kramme et al., Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  20. Schleiermacher, Friedrich Daniel Ernst (1995), Hermeneutik und Kritik, hg. u. eingl. v. M. Frank, Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  21. Schütz, Alfred (2004), Der sinnhafte Aufbau der sozialen Welt. Eine Einleitung in die verstehende Soziologie, hg. v. M. Endreß & J. Renn, Alfred Schütz Werkausgabe, Bd. II, Konstanz: UVKGoogle Scholar
  22. Wiesing, Lambert (1997), Die Sichtbarkeit des Bildes: Geschichte und Perspektiven der formalen Ästhetik. Reinbek bei Hamburg: RowohltGoogle Scholar
  23. Zöllner, Frank (2003), Leonardo da Vinci. Sämtliche Gemälde und Zeichnungen, Köln, London, Los Angeles, Madrid, Paris, Tokio: TaschenGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

  • Ronald Kurt

There are no affiliations available

Personalised recommendations