Advertisement

Sich dem „Mehrgott“ verweigern — Zu Peter Gross’ „Multioptionsgesellschaft“

  • Heinz Abels

Auszug

Manchmal schlüpft der Zeitgeist in ein Wort, bekommt Flügel und schwirrt uns so lange um die Ohren, bis wir seinen tieferen Sinn vergessen haben und es nur noch belachen können. Das Motto, das Peter Gross seinem Buch „Die Multioptionsgesellschaft“ (1994) voranstellt, ist ein solches. Es lautet: „Nichts ist unmöglich“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bauman, Zygmunt, 1991: Moderne und Ambivalenz. Das Ende der Eindeutigkeit. Hamburg 1992: Junius.Google Scholar
  2. Beck, Ulrich, 1986: Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  3. Beck, Ulrich, 1993: Die Erfindung des Politischen. Zu einer Theorie reflexiver Modernisierung. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  4. Dahrendorf, Ralf, 1983: Die Chancen der Krise. Über die Zukunft des Liberalismus. Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt.Google Scholar
  5. Enzensberger, Hans Magnus, 1988: Die Leere im Zentrum des Terrors. In: Hans Magnus Enzensberger, Mittelmaß und Wahn. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 245–249.Google Scholar
  6. Galbraith, John Kenneth, 1958: Gesellschaft im Überfluß. München 1973: Knaur.Google Scholar
  7. Gross, Peter, 1985: Bastelmentalität: ein „postmoderner“ Schwebezustand. In: Thomas Schmid (Hrsg.), Das pfeifende Schwein. Über weitergehende Interessen der Linken. Berlin: Wagenbach, 63–84.Google Scholar
  8. Gross, Peter, 1994: Die Multioptionsgesellschaft. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  9. Hitzler, Ronald/Anne Honer, 1994: Bastelexistenz. Über subjektive Konsequenzen der Individualisierung. In: Ulrich Beck/ Elisabeth Beck-Gernsheim (Hrsg.), Riskante Freiheiten. Individualisierung in modernen Gesellschaften. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 307–315.Google Scholar
  10. Luhmann, Niklas 1991: Die Beschreibung der Zukunft. In: Niklas Luhmann, Beobachtungen der Moderne. Opladen 1992: Westdeutscher Verlag, 129–147.Google Scholar
  11. Schulze, Gerhard 1992: Die Erlebnisgesellschaft. Kultursoziologie der Gegenwart. Frankfurt/M., New York: Campus.Google Scholar
  12. Welsch, Wolfgang, 1988: Postmoderne — Pluralität als ethischer und politischer Wert. Köln: WirtschaftsVerlag Bechem.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Authors and Affiliations

  • Heinz Abels
    • 1
  1. 1.Lehrgebiet SoziologieFernUniversitätHagen

Personalised recommendations