Advertisement

Die Fallvariablen: Strukturierte Übersicht

Chapter
  • 3.8k Downloads

Auszug

Zu den fortgeschrittenen Techniken der computergestützten Textanalyse gehört es, parallel zu jedem Text einen Datensatz mit Variablen (Attributen, Einschätungsdimensionen) zu verwalten. Diese Variablen haben den Charakter von globalen Merkmalen oder Fallvariablen, d.h. die Variablen beziehen sich auf Merkmale des gesamten Texts und nicht nur auf einzelne Textpassagen bzw. codierte Segmente. Diese Fallbezogenheit ist prototypisch bei sozio-demographischen Merkmalen gegeben: Eine interviewte Person ist weiblich, besitzt einen Hochschulabschluss und hat zwei Kinder. Diese Merkmale treffen nicht nur für ein bestimmtes Segment des Textes zu, sondern für den gesamten Text. Es handelt sich um Informationen, die bei der Interpretation von Textabschnitten hilfreich sein können und die als Selektionskriterien bei der Kontrastierung von Fällen dienen können. Zu jedem Text gehört also genau ein Datensatz mit Fallvariablen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Personalised recommendations