Advertisement

Ein ‚randständiges ‘Thema. Zeitschriften als Thema der Medienforschung

Chapter
  • 1.7k Downloads

Auszug

Das Kapitel 4 stellte sich zur Aufgabe, eine medienspezifische Einordnung der vorliegenden Untersuchung zu ermöglichen. Im Rahmen der Sichtung des allgemeinen Forschungsstandes der aktuellen Zeitschriftenforschung wurde zum einen näher beleuchtet, wie Zeitschriften begrifflich gefaßt werden, und zum anderen wurde anhand der Problembereiche, die in dieser Teildisziplin der Medienforschung beschrieben werden, verdeutlicht, daß fehlende Forschungsarbeiten zum Medium ‚Zeitschrift‘ nicht auf eine geringe gesellschaftliche Relevanz des Mediums verweisen. Eine umfassendere Zuwendung zum Forschungsgegenstand Zeitschrift scheint vielmehr an der Unübersichtlichkeit des Forschungsfeldes, fehlenden Begriffssystemen und einer allgemein schwierigen Datenlage zu scheitern. Gleichzeitig scheint es, daß Forschungsarbeiten, die in der Lage wären, diese Defizite zu verringern, nur mit wenig akademischer Anerkennung rechnen können, weil deskriptive Arbeiten im Vergleich zu Wirkungsstudien in der Medienforschung nur wenig geschätzt würden, so der Befund von Vogel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Personalised recommendations