Advertisement

Befragung III: Das Interview – Interviewer und Befragte

  • Hans-Bernd Brosius
  • Alexander Haas
  • Friederike Koschel
Chapter
Part of the Studienbücher zur Kommunikations- und Medienwissenschaft book series (STBKUM)

Zusammenfassung

Nach der Fragebogenkonstruktion geht es in diesem Abschnitt um das Interview als soziale Situation, in der Befragte(r) und Interviewer(in) in unterschiedlichen Rollen aufeinandertreffen. Was haben sie für Vorstellungen voneinander ? Welche Einschätzungen entwickeln sie zur Interviewsituation? Was hat dies alles für Auswirkungen auf das Ergebnis der Befragung? Dass ganz offensichtlich Auswirkungen zu erwarten sind, wurde bereits in Kap. 5.4 unter dem Punkt Antwortverzerrungen angedeutet, die hier noch einmal zur Sprache kommen werden. Generell muss man davon ausgehen, dass die Befragung als Methode empirischer Sozialforschung ein reaktives Verfahren ist, in welchem die befragte Person auf die Situation und die Befragung selbst reagiert, also in ihrem (Antwort-)Verhalten vom Untersuchungsinstrument beeinflusst wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Hans-Bernd Brosius
    • 1
  • Alexander Haas
    • 1
  • Friederike Koschel
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations